ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Yamaha Majesty 400 Tipps, Tricks, Fragen, Antworten

Yamaha Majesty 400 Tipps, Tricks, Fragen, Antworten

Yamaha YP 400
Themenstarteram 22. September 2011 um 21:40

Hallo alle zusammen,

wie Ihr so aus der Themenüberschrift entnehmen könnt, wollt ich hier ein kleines Thema, das vielleicht auch bald zu einem größeren heranwachsen werden kann.

Also hier sind erstmal meine Ersten Anregungen mit Frage und auch einigen Antworten, wobei mir doch auch noch viele Antworten fehlen.

Dann fang ich einfach mal an und hoffe Ihr macht hier fleissig mit.

1. Habe aus einem Gespräch mit Kunde und KfZ meister mal mitbekommen, dass wenn man im Luftfilterkasten, dort den Gummischnorchel das den Ausgangsquerschnitt verengt ausbaut, kann man so den Verbrauch leicht senken.

2. Auspuff wechsel auf eine eher sportliche Variante, erleichtert das anfahren, also es ruckelt dann nicht so stark. Natürlich ist hier wieder die Sache, lohnt sich diese Investition fürs "Anfahren". Natürlich kommt da noch der Sound dazu und die etwas bessere beschleunigung, aber das ist heir nur so am Rande ;)

3. Man empfielt Irdiumkerzen, doch ich kann noch nicht ganz nachvollziehen, was da der Vorteil ist, wenn ich ehrlich bin.

4. Um den Rechten Filter, falls damit jemand probleme hat, weil dieser schon nach 4-5 Tkm verschmutzt ist, sauber zu halten, so kann man das Öl nur bis zum Mittelmessstrich auffühlen, das erfühlt Tatsächlich seinen Zweck.

5. Da es viele streitigkeiten gibt bezüglich des Öls, hab ich durch vieles Forum lesen und Nachfragen, mal so den "besten" Durchschnitt ermittelt. Also ich würde empfehlen, 10w40 ist ja klar, aber an braucht hier kein schnick schnack wie z.B. vollsynthetisches, da in der Gebrauchsanweisung von Yamaha auch drin steht, das es kaum was bringt. Da könnte man das günstige von GIP nehmen, da kostet Liter 5€ udn das erfüllt seinen Zweck zufriedenstellend.

6. Durch etwas teuren umbau auf Malossi Variorollen und dazu die 5-Backenkupplung, erreicht man ein super stabiles anfahren und das Ruckeln zw 35-45 km/h hört auch auf. Zusätzlich kommt ein Benzinverbrauchsersparrnis von ca 0,4L - 0,7L dazu. Gibt auch auf Spritmonitor einige Majesty 400 - Rollerfahrer die das Extra mal aufgeführt haben. Kostenpunkt beträgt von mop-shop etwa 285€.

7. Wegen Reifen, streiten sich bis heute noch, viele Rollerfahrer. Doch wenn man alles zusammenfasst, so sind die beliebtesten eindeutig ganz vorne "Heidenau" und "Feel Free Hubless". Wobei wohl gemerkt, wer im Winter fährt, kommt an Hadenau kaum rum (;

8. Wer ein Problem mit dem Vorderrad ausbau hat, weil er nicht weiss wie er den Roller gekippt kriegt, einfach die eigene Frau missbrauchen udn sie auf den Soziusplatz hinsetzen. Voila das Vorderrad ist oben und der ausbau kann beginnen.

Falls Ihr hier was dazuergänzen wollt oder einpar zusätzliche Ratschläge geben wollt, wenn nicht sogar einpar Verbesserungen, nur zu, ich und bestimmt auch andere, würden sich riesig freuen.

MfG

derkleinemann auf nem großen Roller

Edit: Danke Tina, hatte mich zu sehr ablenken lassen.. da ich des öfteren schon "Hadenau" und "Heidenau" verwechselt hatte.

Habs verbessert.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 22. September 2011 um 21:40

Hallo alle zusammen,

wie Ihr so aus der Themenüberschrift entnehmen könnt, wollt ich hier ein kleines Thema, das vielleicht auch bald zu einem größeren heranwachsen werden kann.

Also hier sind erstmal meine Ersten Anregungen mit Frage und auch einigen Antworten, wobei mir doch auch noch viele Antworten fehlen.

Dann fang ich einfach mal an und hoffe Ihr macht hier fleissig mit.

1. Habe aus einem Gespräch mit Kunde und KfZ meister mal mitbekommen, dass wenn man im Luftfilterkasten, dort den Gummischnorchel das den Ausgangsquerschnitt verengt ausbaut, kann man so den Verbrauch leicht senken.

2. Auspuff wechsel auf eine eher sportliche Variante, erleichtert das anfahren, also es ruckelt dann nicht so stark. Natürlich ist hier wieder die Sache, lohnt sich diese Investition fürs "Anfahren". Natürlich kommt da noch der Sound dazu und die etwas bessere beschleunigung, aber das ist heir nur so am Rande ;)

3. Man empfielt Irdiumkerzen, doch ich kann noch nicht ganz nachvollziehen, was da der Vorteil ist, wenn ich ehrlich bin.

4. Um den Rechten Filter, falls damit jemand probleme hat, weil dieser schon nach 4-5 Tkm verschmutzt ist, sauber zu halten, so kann man das Öl nur bis zum Mittelmessstrich auffühlen, das erfühlt Tatsächlich seinen Zweck.

5. Da es viele streitigkeiten gibt bezüglich des Öls, hab ich durch vieles Forum lesen und Nachfragen, mal so den "besten" Durchschnitt ermittelt. Also ich würde empfehlen, 10w40 ist ja klar, aber an braucht hier kein schnick schnack wie z.B. vollsynthetisches, da in der Gebrauchsanweisung von Yamaha auch drin steht, das es kaum was bringt. Da könnte man das günstige von GIP nehmen, da kostet Liter 5€ udn das erfüllt seinen Zweck zufriedenstellend.

6. Durch etwas teuren umbau auf Malossi Variorollen und dazu die 5-Backenkupplung, erreicht man ein super stabiles anfahren und das Ruckeln zw 35-45 km/h hört auch auf. Zusätzlich kommt ein Benzinverbrauchsersparrnis von ca 0,4L - 0,7L dazu. Gibt auch auf Spritmonitor einige Majesty 400 - Rollerfahrer die das Extra mal aufgeführt haben. Kostenpunkt beträgt von mop-shop etwa 285€.

7. Wegen Reifen, streiten sich bis heute noch, viele Rollerfahrer. Doch wenn man alles zusammenfasst, so sind die beliebtesten eindeutig ganz vorne "Heidenau" und "Feel Free Hubless". Wobei wohl gemerkt, wer im Winter fährt, kommt an Hadenau kaum rum (;

8. Wer ein Problem mit dem Vorderrad ausbau hat, weil er nicht weiss wie er den Roller gekippt kriegt, einfach die eigene Frau missbrauchen udn sie auf den Soziusplatz hinsetzen. Voila das Vorderrad ist oben und der ausbau kann beginnen.

Falls Ihr hier was dazuergänzen wollt oder einpar zusätzliche Ratschläge geben wollt, wenn nicht sogar einpar Verbesserungen, nur zu, ich und bestimmt auch andere, würden sich riesig freuen.

MfG

derkleinemann auf nem großen Roller

Edit: Danke Tina, hatte mich zu sehr ablenken lassen.. da ich des öfteren schon "Hadenau" und "Heidenau" verwechselt hatte.

Habs verbessert.

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Ich möchte zum letzten Punkt zuerst kommen: kein weibliches Wesen sollte sich für sowas hergeben, wenn es ein simpler Spanngurt auch tut.

Heidenau heißt die gesucht Stadt in Sachsen.

Zu empfehlen roundabout 600 Euro für Kupplung, Auspuff und Variogewichte in einen sowieso schon sehr teueren Roller zu stecken, halte ich für keine gute Werbung für diesen Scooter.

Ich hab mal Danke geklickt, weil ich es gut finde auch zu den seltenen Scootern einen Sammeltread aufzumachen.

Grüße

Tina

Themenstarteram 22. September 2011 um 22:47

Hallo Tina,

Ja, die 600€ sind echt keine gute Werbung, aber das ist ja auch keine Pflicht. Im Grunde genommen, ist es einfach nur eine Luxus-Investition, wenn man es so nennen möchte. Sie bringt ja auf Dauer gesehen ja auch was. Und wenn man viel fährt, dann um so mehr. Man hat ja vom Werk aus ein super stabiles Fahrwerk, so kann man es auch beim Original belassen. Ich habe ledeglich nur die "Feinheiten" ergänzt, wie es besser geht :) oder auch "Perfekt" *gg*

MfG

derkleinemann auf nem großen Roller

Welche Rollervariomatik ist schon perfekt und sportlich abgestimmt ?

Selbst die Silverwing 600 Fahrer sind teils unzufrieden. Zumindest die dies sportlich wollen.

Allerdings würd ich meinen das ein Sportluftfilter und ein paar Pulleys reichen sollten, das sind 100€, das ist dann auch durchaus zu verkraften. Bei 600€ hörts eigentlich auf.

Problem ist natürlich das alle Auspufftüten derbst zugeschnürt sind, wegen Euro "X". Wenn das geändert werden muß wirds natürlich teuer, aber es sollte doch eigentlich vermeidbar sein.

Themenstarteram 22. September 2011 um 23:10

Ja das mit den Pulleys stimmt auch, aber hier bin ich mir nicht sicher, ich meine die 14g von Dr. Pulley sind für die 400er Majesty Top. Das mit dem Sportfilter, wurde von mir persönlich noch nicht getestet, ich hab es aber vor mal die nächsten 14 Tage in angriff zu nehmen.

Aber wenn wir hier schon bei dem Thema Sportfitler sind, kann mir von Euch jemand vielleicht ein par Argumente bringen, ob sich eine Airbox wie diese hier z.B.

http://www.mopshop.de/.../product_info.php?...

überhaupt lohnt und auch was diese bewirkt.. bin noch nicht wirklich schlauer geworden, was diese überhaupt beim Roller ausmacht.

Falls Link nciht geht, einfach googlen nach einer "Airbox TnT Racing".

MfG

derkleinemann auf nem großen Roller

Meine Erfahrung ist das wenn ein Roller besser atmet, er besser und sauberer Gas an nimmt. Die Motorbremse lässt nach.

Wenn du wirklich power Vorteile von einem offenen Luftfilter oder einem Sportauspuff haben willst, musst du die Vergaserei umbestücken und neu justieren, wenn du eine elektronische Einspritzung hast, geht vielleicht mit einem Powerkommander und umprogramierung der "Firmware" des Rollers etwas. Letzteres ist aber wohl eher etwas für Profi's mit zu viel Zeit.

Irgendwann macht es eben mehr Sinn in ein größeres Fahrzeug zu investieren, schon aus rechtlichen Gründen.

Themenstarteram 23. September 2011 um 11:08

Zitat:

Original geschrieben von Pumpi74

Meine Erfahrung ist das wenn ein Roller besser atmet, er besser und sauberer Gas an nimmt. Die Motorbremse lässt nach.

Wenn du wirklich power Vorteile von einem offenen Luftfilter oder einem Sportauspuff haben willst, musst du die Vergaserei umbestücken und neu justieren, wenn du eine elektronische Einspritzung hast, geht vielleicht mit einem Powerkommander und umprogramierung der "Firmware" des Rollers etwas. Letzteres ist aber wohl eher etwas für Profi's mit zu viel Zeit.

Irgendwann macht es eben mehr Sinn in ein größeres Fahrzeug zu investieren, schon aus rechtlichen Gründen.

Hallo Pumpi, war das nun auf den Sportfilterbezogen ?

Ne, das war allgemein gehalten, was deine Box da im speziellen bringen soll weiß ich auch nicht ;)

Hallo

Zu punkt 3

Luftfilter : nicht der rechte sondern der linke (in Fahrtrichtung) wird durch die Kurbelwellenentlüftung mit Öl benetzt und man muß den Schnorchel öfter sauber bzw. leermachen .

Das nur bei max. Ölmenge 1,7 l .

Da ich eigentlich nur Autobahn fahre hab ich Öl nur bis Mitte Peilstab und gut ist.

Gruß

HH

Upps

Meinte natürlich PUNKT 4 !

Themenstarteram 23. September 2011 um 22:23

Hallo Harald,

danke für die korrektur. Ich bin irgendwie von der Front ausgegangen oO.. mein Fehler, beinahe die Leute in die Irre geführt.

MfG

derkleinemann auf nem großen Roller

P.S. noch ein par nette Korrekturen oder Ergänzungen und ich kann meinen 1 Post aktualisieren für die Majesty nachkömmlinge hier ;)

Zitat:

Original geschrieben von derkleinemann

Ja das mit den Pulleys stimmt auch, aber hier bin ich mir nicht sicher, ich meine die 14g von Dr. Pulley sind für die 400er Majesty Top.

Bei meines Wissens 19g Originalgewicht empfinde ich 14g Dr.Pulley als zu leicht. Ich würde im Bereich 15-17g wählen, je nach gewünschter Mehr-Beschleunigung und Erhalt, bzw. sogar Steigerung der Vmax.

Würde mal sagen für 200€ in der Bucht gibt es jcosta vario komplett bringt richtig was.

Gruß aussem Pott

?ch habe mir vor 2 Wochen eine Majesty 400 Baujahr 2007 mit 24400 Kilometern beim Hândler gekauft .

Leider fühle ich beim anfahren und bis 55Kmh so ein ruckeln/rattern ab 60Kmh ist es weg . Was kann das den sein ?

Angeblich ist der Riemen mal neu gekommen .

Gewichte sind auch neu? Luftfilter Öl etc. gemacht?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Yamaha Majesty 400 Tipps, Tricks, Fragen, Antworten