ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Yakuza Phaeton

Yakuza Phaeton

Themenstarteram 1. Mai 2008 um 10:38
Beste Antwort im Thema

Oh nein!

Grüße aus Hamburg

Björn

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Oh nein!

Grüße aus Hamburg

Björn

Der stand auch in Essen auf der Motor-Show irgendwo in der Ecke.

Tolles, unfahrbares Kunstwerk auf Rädern.

Dafür bietet sich ein Phaeton ja auch geradezu an - weil er so günstig in der Anschaffung ist.;)

Gruß

Schnoretti

Geschmacklos - aber total...

da steck ich lieber meine Oma in nen schwarzen Leder Minirock

:D

Xibit was here - würg!!!

Meine Meinung: Ein herrlich schräges Kunstwerk bei dem man sich viel Mühe gegeben hat. Gut gefällt mir wie die Zweifarblackierung angebracht wurde. Ich bin schon länger der Meinung, auch beim Phaeton sollte man nicht nur innen sondern auch aussen zwei Farben anbieten, ganz im Stil der klassischen Luxuskarossen.

Allerdings wäre dieses Gefährt auf der Straße eine Gotteslästerung im wortwörtlichen Sinne und würde mir dort auch übel aufstoßen.

Jo_man. Einfach unglaublich, wie man sich soviel Arbeit machen kann um wahre Ingenieuers- und Designkunst ins lächerliche zu ziehen.

Lordnels19xro

... mir gefällt er ... habe ein faible für schräge Autos ...

Tolles Kunstwerk. Das Rot würde dem Dicken auf jeden Fall als Komplettlackierung stehen. Ansonsten nicht mein Ding, aber wem´s gefällt...

Schade, dass der Phaeton in Japan total unbekannt ist und auch gar nicht angeboten wird. Sonst könnte sich ja vielleicht der eine oder andere Nachwuchs-Yakuza dafür begeistern :cool:

Die Lösung mit den Monitoren hinten ist viel dezenter wie in den Kopfstützen,

nicht schlecht...

am 2. Mai 2008 um 20:59

Ich kann mir nicht helfen, aber der erste Eindruck war positiv.

Er sieht zumindest besser als manche Ludenschleuder aus.

peso

am 2. Mai 2008 um 21:01

Zitat:

Original geschrieben von swissuser

... mir gefällt er ... habe ein faible für schräge Autos ...

Auch Deine Phaetonfarbgebung habe ich noch nie gesehen.

peso

Zitat:

Original geschrieben von tcsmoers

Zitat:

Original geschrieben von swissuser

... mir gefällt er ... habe ein faible für schräge Autos ...

Auch Deine Phaetonfarbgebung habe ich noch nie gesehen.

peso

... also mein Phaeton ist natürlich nicht schräg gestylt, aber er hat eine der weniger often Farben: AUBERGINE. Innen Sonnengelb. Holzpaket mit Intarsien. Mir gefällt es eben auch, wie brav er daherkommt. Da hat sich noch keiner nach mir umgedreht ... höchstens ab und an die Frage: was ist denn das für ein VW?

Der Phaeton ist ein stilles Licht mit feu sacré. Wenn ich ihn sehe, egal von welcher Seite, spüre ich Freude (wie in einer guten alten Ehe). Das habe ich bei meinem silbrigen Benz nicht, obwohl er ein schnittiger AMG ist. Ich weiss auch nicht, woran das liegt ... muss mal auf die Couche liegen bei einem Psycho-Heini.

Manchmal zweifle ich auch an meiner Normalität. Aber wer ist schon normal, wenn er einen Phaeton fährt ;)

....schön beschrieben :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen