ForumYamaha
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. XV 535 Hinterrad-Reifen

XV 535 Hinterrad-Reifen

Themenstarteram 11. Juni 2006 um 15:20

Hallo,

vor 1 od. 2 jahren haben hier leute für die virago die avon reifen 150/90 AM42 Venom empfohlen.

laut avon datenbank gibt es hier 3 st. - welche wäre dann der richtige???

1. 2957412 150/80B16 WW 77V 154 mm 640 mm 7,2 mm MT3.50 3.00 - 4.00

2. 2848912 150/90 B15 80H 159 mm 645 mm 8,7 mm MT3.50 3.00 - 4.00

3. 2848922 150/90B15 WW 80H 159 mm 645 mm 8,7 mm MT3.50 3.00 - 4.00

aber wenn ich bei avon xv535 eingeb, kommt dieses ergebnis:

140/90-15 76H AM42 Venom

Rims: 15 x 3.00 M/C Size: 140/90-15

in meinem brief steht drin, dass vorder- und hinterreifen vom selben hersteller sein müssen.

ergo müßte ich dann noch einen vorderreifen haben. damals empfahl einer Vorne AM20 Roadrunner

sind die avon-reifen immer noch "erste" wahl??? od. was würdet ihr mir raten??? Hat jemand Preise???

Grüße

beim vorderreifen, wäre es dann dieser???

2748812 90/90-19 52H 95 mm 647 mm 5,0 mm MT2.15 1.85 - 2.50

Ähnliche Themen
25 Antworten
am 11. Juni 2006 um 21:44

Hallo

Die Reifenfrage geht weit auseinander, jeder empfiehlt etwas anderes. Die Kaufentscheidung sollte nach persönlicher Priorität erfolgen: Laufleistung, Grip nass/trocken und Preis. Die Virago ist keine Rennmaschine daher ist Grip für mich nicht der wichtigste Punkt.

Ich selber fahre Metzeler, sie haben eine gute Laufleistung und vertretbaren Grip. Dunlop sollen noch besser kleben, aber halten nicht lange. Zu Avon kann ich nichts sagen.

cu Struppel

150er reifen kann nich sein, 140er is der richtige.

ich hab jetzt seit 1500km die Metzeler drauf und bin sehr zufrieden was den grip angeht, bin gestern die serpentinen langgefahren und tiefer als die rasten ging nich, zwecks kratzer.

nur das profil vorne sieht bissel billig aus.

am 12. Juni 2006 um 12:17

Reifenfrage

 

Mit dem Avon Venom AM42 hast Du ne absolut gute Wahl....mit dem Reifen kannst du fast schon "Kurven Räubern" unglaublicher Grip!!!!

Laut der Freigabe von Avon eigentlich nur in Verbindung mit AM 20 Roadrunner eintragungsfähig, dem ist jedoch nicht so, habe vorne einen Bridgestone drauf und der Prüfer hat es für gut befunden und eingetragen!

 

Gruß

 

Thomas

Themenstarteram 12. Juni 2006 um 17:19

hallo,

könnt ihr mir noch ne günstige bezugsquelle nennen?

ich denk, ich werd mir dann die avon holen, wenngleich es von metzeler welche gibt, die um die 60 euro kosten, allerdings sind das dann 140/90 PERFECT ME 77 statt der avon 150/90 für um die 100 euro.

grüße

ich war grad auf der avon hp, auch dort gibt es für die 535 nur den 140/90-15 reifen, wieso redet ihr immer von 150er?

Hallo,

von AVON gibt es ne Freigabe für nen 150er Hinterreifen. Von Bridgestone bibt es auch welche.

Bridgestone1

Bridgestone2

Lars

ne oder? ich frag meinen händler extra noch obs auch breitere reifen gibt für die 535. ich könnt brechen.

der reifen vorn is ja auch ne ecke breiter, merkt man nen unterschied beim fahren? besser oder schlechter?

verständnisfrage:

kann ich etwa sonen 150er einfach auf die standardfelge draufziehen?

am 12. Juni 2006 um 23:14

@DaFox

 

jepp kannst Du, das ist aber das Maximale Mass, Breiter nur noch mit ner 3,5 Zoll Felge von der XVS da gehts dann bis zum 170 er von der Breite.

 

 

MfG

 

Thomas

och nö, das erfahr ich jetzt, nachdem ich nen frischen 140er drauf hab :-(

willkommen im club.

am 25. Juli 2006 um 9:45

ich hab mir jetz sone 3,5" felge bei ebay ersteigert, kann mir jemand nen 170er reifen empfehlen? laut auktion gehört da ein Metzeler ME880 drauf, den hab ich jetzt schon als 140er drauf und musste letztens feststellen das der auf glatten oberflächen und bei nässe absolut nicht geht (hätte auf nasser strasse fast meinen ersten sturz gehabt mit dem teil).

AME bietet ja für die 535 ne 4,5" felge an, da müsste ja theoretisch ein 200er reifen draufpassen oder? aber ich denke mal alles über dem 170er muss bei der 535 die schwinge geändert werden.

AME sagt auch der fender muss angepasst werden, bei der ebay auktion stand keine änderungen nötig, wer hat nen 170er drauf und weiss obs passt oder nicht?

moment mal: du hast net etwa am sonntag die auktion gewonnen, wegen nem euro? wehe dir! da war ich grad am baggersee und konnt mein gebot nicht aktualisieren :-D

nö, war ne sofort kauf auktion und ich hab zugeschlagen bevor die 6 tage um waren. :D

ich hab mir heute mal das bike betrachtet zwecks 170er, das einzige was mir sorgen macht is diese ecke auf der innenseite wo die federn befestigt sind, also da wo der fender nen knick nach innen macht. könnte mir vorstellen das der fender da bei nem schlagloch so tief eintaucht das er aufs rad schlägt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. XV 535 Hinterrad-Reifen