ForumYamaha
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. XV 1100 nur ein Klack beim starten

XV 1100 nur ein Klack beim starten

Yamaha XV 1100
Themenstarteram 19. August 2007 um 13:51

Hallo

Bin neu im Forum.Tolle Beiträge,aber nichts was mir weiter geholfen hat.Leider.

Darum mal meine Frage an Euch:

Normalerweise springt meine XV auf Knopfdruck sofort an.

Beim losfahren immer.Aber nach einer Raucherpause hab ich dann ein riesen Problem.

Seit 3 Jahren! ---  ist bei eben dieser Pause und dem

Druck auf den Anlasserschalter nur ein Klack ( ein mal )zu hören.Drück ich dann

2-4 mal dreht sie schwer durch,springt dann aber an.

Habe festgestellt daß der Magnetschalter nicht voll durchzieht,um den Strom für den Anlasser zu schalten.Ein neuer Magnetschalter hat keinen Erfolg gebracht.

Also liegt der Fehler woanders.

Auch beim Anklemmen an der Auto- Batterie hab ich das selbe Problem.

Nur ein Klack.Es liegt also nicht an einer leeren Batterie.

Schalte ich einen Gang rein und schiebe dann leicht gegen den Schwerpunkt

mache den Gang raus und starte dann,zieht der Magnetschalter durch und die

Maschine springt an.

Wäre sehr Dankbar wenn jemand,der das selbe Problem schon mal hatte,mir da mal einen Tipp geben könnte.

 

 

Beste Antwort im Thema
am 7. Juni 2018 um 20:43

Es ist ein Fehler von Yamaha, die haben dazu geschrieben das man die Ausrückhülse die am Starterkupplungshebel sitzt, um 2mm auf einer Drehbank an der (Schraubenseite) von 13mm auf 15mm abdrehen soll. Dadurch wird erreicht, dass Starter-Elektromagnet weiter anziehen kann und den Kontakt für den Anlasser schaltet.Die zweite Variante ist das man 2mm von dem Starterkupplungshebel abfeilt. (Ist der gleiche Effekt!) Nur so zur Info. Es sind die 2mm die sonst fehlen damit die Maschine auch im Warmen Zustand einwandfrei startet. Kleine Ursache aber hat große Wirkung.

61 weitere Antworten
Ähnliche Themen
61 Antworten

Zitat:

@xanto0956 schrieb am 10. Juni 2018 um 07:13:46 Uhr:

Zitat:

@xanto0956 schrieb am 8. Juni 2018 um 08:48:45 Uhr:

Hallo,

eine kleine Anmerkung:

Das Thema hatte ich 2014 erneut aufgegriffen, nur um nachzufragen, ob sich etwas Neues ergeben hat. Ich erntete schon fast einen Shitstorm von "Softail-88" und "Rennfan"! Ich solle doch "Zombies" (war das Thema gemeint) ruhen lassen, Leichfledderer usw. usw. Hallo ihr Zwei: Hat sich jetzt doch was Neues ergeben!!! Vielleicht ist es doch von Nutzen, alte "ausgelutschte" Themen nochmal aufzugreifen!!!!

Habt ihr Zwei überhaupt eine Virago? Euren Namen nach auf jeden Fall nicht!!! Also, haltet euch raus!!!

Nicht Rennfan, sondern Sonnenanbeter war gemeint. Und seinen Spruch von Orson Welles sollte er sich selbst mal gründlich zu Gemüte führen!

Naja mit dem lesen hatt er es ja nicht so und JA man fährt ne Vigaro auch im Profil ersichtlich. Und meine läuft perfekt, liegt sicher daran das ich keine Ahnung davon hab ;)Ich schick Dir noch nen Päckchen Tempo per PN. :p

Zitat:

@Rennvan schrieb am 16. Juni 2018 um 19:18:24 Uhr:

Zitat:

@xanto0956 schrieb am 10. Juni 2018 um 07:13:46 Uhr:

 

Nicht Rennfan, sondern Sonnenanbeter war gemeint. Und seinen Spruch von Orson Welles sollte er sich selbst mal gründlich zu Gemüte führen!

Naja mit dem lesen hatt er es ja nicht so und JA man fährt ne Vigaro auch im Profil ersichtlich. Und meine läuft perfekt, liegt sicher daran das ich keine Ahnung davon hab ;)Ich schick Dir noch nen Päckchen Tempo per PN. :p

Na ja, zum Thema nichts beitragen aber die Klappe aufreißen und dazu auch noch beleidigend werden - für eine solche Sorte von Menschen hat man eine ganz spezielle Bezeichnung, die sich auf ein Körperteil bezieht!

ICH habe zum Thema einen Beitrag geleistet, der für andere sehr hilfreich ist!!!

Ja klopp Dir noch bissel selber auf die Schulter. Für mich hatte sich deses Thema hier auf Grund des Datums erledigt als meine Antwort kam. Aber das scheint bei Deiner Selbstbeweihräucherung unter gegangen zu sein. Ist aber interessant wie schnell hier einige beleidigt sein können, sich selber aber in keiner Weise zurück halten um wenigstens zu versuchen andere zu "beleidigen". Ich sehe mal einfach über diesen Versuch hinweg. :rolleyes::rolleyes:

Gerne würde ich mich mit Dir geistig duellieren. Aber ich sehe, Du bist unbewaffnet. :D:D:D

Zitat:

@Rennvan schrieb am 20. Juni 2018 um 21:27:40 Uhr:

Ja klopp Dir noch bissel selber auf die Schulter. Für mich hatte sich deses Thema hier auf Grund des Datums erledigt als meine Antwort kam. Aber das scheint bei Deiner Selbstbeweihräucherung unter gegangen zu sein. Ist aber interessant wie schnell hier einige beleidigt sein können, sich selber aber in keiner Weise zurück halten um wenigstens zu versuchen andere zu "beleidigen". Ich sehe mal einfach über diesen Versuch hinweg. :rolleyes::rolleyes:

Gerne würde ich mich mit Dir geistig duellieren. Aber ich sehe, Du bist unbewaffnet. :D:D:D

Ich kann nur meinen vorhergehenden Beitrag bestätigen! Und damit ist jetzt ENDE!!!

OH jetzt lässt er den kleinen Diktator raushängen. Du bestimmst also schon wann hier was endet? Leidet da einer unter Größenwahn? Wäre mir jedenfalls neu das Du zum Mod aufgestigen wärst und hier festlegst wann ENDE ist.

Ist ja schön das Du jemandem helfen konntest nur zu dem Zeitpunkt also Deine "umstrittene" Antwort kam hatte der TE sicher nichts mehr davon und einzig darauf bezog sich meine Aussage. Aber nett das Du nach Jahren sowas erneut ausbuddelst um drauf rumzureiten. Wenn hier jeder so einen Firlefanz abziehen würde weil jemanden im Forum geholfen hatt dann wärst Du in dieser Kette schon mal sehr weit unten. Davon ab bin ich froh das sich hier nur extrem wenige so feiern lassen. Die hier am meisten helfen halten sich schweigsam zurück und machen hier nicht einen auf Poser.

Hallo, als Viragoneuling habe ich 2018 immernoch dieses alte Problem von 2007. Läuft es nun bei allen die von der Hülse was abgedreht haben? Ich musste meine Virago heute von einer vielbefahrenen Kreuzung schieben, als sie beim Ampelwechsel auf grün leider nicht mehr anspringen wollte... Übrigens auch nach ‚Gegenschieben‘ im 1. Gang nicht. Ich freue mich über Antworten, erst Mal habe ich mich gefreut, dass ich mit meinem Problem nicht allein auf der Welt bin.

Habe eine einfache Lösung gefunden. Hülse abschrauben und eine 1,8 mm dicke Unterlegscheibe dahinter montieren. Bei mir funktioniert es. Keine Probleme mehr. Zeitaufwand ca 10 Minuten. Viel Glück. Gruß Ralf

PS: War ein Tip von einem Yamaha Werkstatt Meister

 

 

HL Habe auch eine Yamaha Virago 1100 !! Das Problem was Ich hätte wäre ,wenn der Motor kalt ist und Ich drücke auf Start läuft sie sofort beim 1 mal , Wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist und drücke auf START gehts nur KLICK KLICK !!und zw 10 und 20 mal drücken Startet er wieder !! Starter und Magnetschalter und Batterie sind NEU !! Hane aber noch immer das gleiche Problem !! Bitte um guten Rat !! Weiss schon nicht mehr was ich machen soll !! Danke im Vorraus !! MFG Robert.

Starter und Magnetschalter sind neu? Dann kann es nur noch an der Stromversorgung liegen. Also mal alle Kabel und v.a. den Starterschalter checken. Am Besten durch überbrücken.

Danke für Info !! wenn ich aber denn START Knopf drücke gehts KLACK KLACK unten am Magnetschalter oder Starter also muss ein Strom vorhanden sein oder ??

Bitte um INFO welche Hülse meint CHARLY0611 was zum Abdrehen wäre ??

Zitat:

@Robertrumpler schrieb am 2. August 2019 um 19:21:21 Uhr:

Danke für Info !! wenn ich aber denn START Knopf drücke gehts KLACK KLACK unten am Magnetschalter oder Starter also muss ein Strom vorhanden sein oder ??

Genau. Aber nachdem quasi alles neu ist, würde ich drauf tippen, daß irgendwo ein Widerstand die Stromstärke klaut. Das kann (beliebter Fehler) schon das Masse-Kabel an der Batterie sein; das ziehst du mal nach.

Ansonsten würde ich erst mal so tun, als wüßte ich nicht, daß alles neu ist. Also, erst mal das Relais überbrücken, dann Strom direkt auf den Anlasser geben, undsoweiter. Es ist schließlich nicht auszuschließen, daß eines der Ersatzteile einen Schlag hat.

Ich geh jetzt mal davon aus, daß die Batterie überprüft wurde? Und zwar richtig? Also nicht nur auf Volt-Zahl?

Danke für Info !!

Zitat:

@Robertrumpler schrieb am 2. August 2019 um 19:23:42 Uhr:

Bitte um INFO welche Hülse meint CHARLY0611 was zum Abdrehen wäre ??

Schau dir mal den Beitrag von viragoo vom 12. Juni 2018 um 18:00 an.

Da sind sogar Fotos davon zu sehen.

Alternativ der Beitrag von Raho2601 vom 16. Juni 2019 um 23:22

Grüße

Danke für INFO !!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. XV 1100 nur ein Klack beim starten