ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Xenon setzt bei kalter Temperatur aus 320d VL HILFE???

Xenon setzt bei kalter Temperatur aus 320d VL HILFE???

BMW 3er E46
Themenstarteram 26. November 2010 um 16:18

Hallo!

Mir ist heute aufgefallen, dass in der früh bei ca. +2,5 C mein linkes Xenon aussetzt. Die Aussetzter sind nur sekunden lang "ein dann wieder aus", defekt wird auch im Innenraum angezeigt. Wie ich die Motorhabe öffnete und mit leichter Gewalt auf den Scheinwerfer klopfte habe ich das aussetzen vom Xenonlicht verstärkt. Das bedeutet in der Früh wenn es kalt ist setzt mein rechtes Licht aus "wackler??"

Was kann das sein? An den Kabeln habe ich versucht einen Wackler fest zu stellen aber negativ, von dem dürfte es nichtz sein.

event. XENONLAMPE??

bitte um hilfe vl. ist das ein bekannter Mangel!!

Danke

Ähnliche Themen
11 Antworten

Hi, hatten wir neulich beim Mini auch als es kalt wurde, da war einfach der Brenner hinüber. Wenn du sichergehen willst tausch mal den rechten und den linken Xenonbrenner, wenn das Problem dann rübergewandert ist kannst dir gleich zwei neue Brenner bestellen. Der zweite wird dann auch nicht mehr ewig halten ;)

Selbigen Tipp würde ich dir auch geben, tausch einfach mal die Brenner von R nach L. Wandert der Fehler mit ist der Brenner hinüber, Bleibt er am Selben Scheinwerfer ist es das Steuergerät, verschwindet er ganz ist es wohl ein Kontaktfehler einer Steckverbindung gewesen.

Themenstarteram 26. November 2010 um 20:52

Zitat:

Original geschrieben von bigurbi

Hi, hatten wir neulich beim Mini auch als es kalt wurde, da war einfach der Brenner hinüber. Wenn du sichergehen willst tausch mal den rechten und den linken Xenonbrenner, wenn das Problem dann rübergewandert ist kannst dir gleich zwei neue Brenner bestellen. Der zweite wird dann auch nicht mehr ewig halten ;)

Hallo! Danke für deine rasche Antwort!

naja du könntest schon recht haben, aber ich vor 2 monaten zwei neue brenner rein gegeben!! "aber!!" die waren nicht grad teuer das heistbeide max. 20 euro. Hab sie gewechselt da ich 8000k haben wollte leuchten aber schlechter als normale h1 oder h7 lampen ohne xenon. Hab mir gestern zufällig neue bestellt die teurer sind und wieder 6000k. Hatte die schon mal und die gehn sehr gut. Ich hoffe das ich das Problem beseitigen kann. Der mangel ist heute zum ersten mal aufgetaucht mal schauen.

Du hast mir meine vermutung bestätigt und dafür mal ein Danke!!

lg Patrick

8000 k brenner sind dunkler wie 6000k und diese sind wiederrum dunkler als die Zugelassenen mit ca 4800k.

Der grund liegt darin das die Lichtfarbe bei 6000 oder 8000k zwar greller ist, der sichtbare Lichstrom aber geringer da ein teil des lichtes schon ins ultraviolette und für uns unsichtbare sprektrum entweicht. Die ollen 4800K gelbfunzeln hingegen bringen deutlich mehr sichtbares licht auf die Strasse.

Und wenn ein brenner 20 Euro kostet sollte klar sein das der deutliche Qualitätsunterschiede aufweisen muß, vergleich mal den Preis zu einem "ZUGELASSENEN" Marken-Brenner, der ist enorm!

Also : Geiz ist nicht immer geil :D

PS: mit dem Hintergrund würde ich auch eindeutig auf einen Brenner-defekt hinweisen, die ganz billigen china-teile halten erfahrungsgemäß nicht sehr lange, zumindest nicht im Vergleich zu einem Marken-brenner. Hier sind vorallem Abgenutzte Elektroden im Brenner(bei schlechten Zündverhalten oder wieder erlöschen des Brenners) oder Undichte Dichtungen (bei total-Ausfällen) dran schuld. Die ganzen HID-System von ebay sind mit diesen fehlern behangen und nach 1-2 jahren bereits steigen hier viele Brenner aus. Das netz ist voll mit derartigen problemchen, wahrscheinlich auch der Hauptgrund warum zumindest bei mir in der gegend immer weniger fahrzeuge (überwiegend die Golf 1 bis 4 Fraktion war hierbei extrem stark vertreten) mit verbotenen billig xenon unterwegs sind (gott sei dank, die haben teilweise auch echt geblendet wie sau, das war schon wirklich nicht mehr schön hier bei dunkelheit noch auto zu fahren)

Themenstarteram 26. November 2010 um 21:21

Zitat:

Original geschrieben von MondeoRider

8000 k brenner sind dunkler wie 6000k und diese sind wiederrum dunkler als die Zugelassenen mit ca 4800k.

Der grund liegt darin das die Lichtfarbe bei 6000 oder 8000k zwar greller ist, der sichtbare Lichstrom aber geringer da ein teil des lichtes schon ins ultraviolette und für uns unsichtbare sprektrum entweicht. Die ollen 4800K gelbfunzeln hingegen bringen deutlich mehr sichtbares licht auf die Strasse.

Und wenn ein brenner 20 Euro kostet sollte klar sein das der deutliche Qualitätsunterschiede aufweisen muß, vergleich mal den Preis zu einem "ZUGELASSENEN" Marken-Brenner, der ist enorm!

Also : Geiz ist nicht immer geil :D

PS: mit dem Hintergrund würde ich auch eindeutig auf einen Brenner-defekt hinweisen, die ganz billigen china-teile halten erfahrungsgemäß nicht sehr lange, zumindest nicht im Vergleich zu einem Marken-brenner. Hier sind vorallem Abgenutzte Elektroden im Brenner(bei schlechten Zündverhalten oder wieder erlöschen des Brenners) oder Undichte Dichtungen (bei total-Ausfällen) dran schuld. Die ganzen HID-System von ebay sind mit diesen fehlern behangen und nach 1-2 jahren bereits steigen hier viele Brenner aus. Das netz ist voll mit derartigen problemchen, wahrscheinlich auch der Hauptgrund warum zumindest bei mir in der gegend immer weniger fahrzeuge (überwiegend die Golf 1 bis 4 Fraktion war hierbei extrem stark vertreten) mit verbotenen billig xenon unterwegs sind (gott sei dank, die haben teilweise auch echt geblendet wie sau, das war schon wirklich nicht mehr schön hier bei dunkelheit noch auto zu fahren)

ja das alte golftuning (billig & protzig ist cool) wie kann man nur so eine einstellung haben aber golf ist ein anders thema ;-))

ich weiss auch nicht warum ich die 8000k damals genommen hab. ich wusste gar nicht das die 6000k nicht zulässig sind. eher dachte ich die H.I.D nachrüstungen sind unzulässig weil sie in jeden scheinwerfer eingebaut werden und nur blenden und dann fehlen ja noch die anderen xenon komponenten.

Sind echt nur die 4300k erlaubt??

lg

Themenstarteram 26. November 2010 um 21:24

---> mondeoRider!

 

aja noch vergessen!

welche farbe haben die 4300k?? ganz weiss oder ist ein geldton dabei??

Hab gehört das ist wohl ein Scheinwerfer Problem ab Bj. 2003. Bei mir ist das auch so. Beide sind manchmal am Flackern und seit paar Tagen fällt der rechte immer aus. Liegt das dann an den Brennern?

Wie schon gesagt, kann ein defekter Brenner sein, kann aber auch ein defektes Vorschaltgerät sein. Kommt beides vor. Normalerweise kann man einfach rechts und links tauschen um den Fehler einzugrenzen aber wenn bei dir beide flackern wirds natürlich schwer. Denke aber wenn das die ersten Brenner in dem Fzg sind kanns durchaus sein dass die nun halt beide fertig sind.

Übrigens, wegen "Billigbrennern": ich habe für zwei (zugelassene!) Philips Xenon Brenner neu vom Händler 55 EUR incl Versand bezahlt. Und die sind wirklich gut. Haben glaub 4300K und leuchten schön weiß. Nicht blau und nicht gelb sondern einfach weiß ;)

Grüße

Markus

Naja kann dir net sagen ob die schon getauscht wurden, Fahrzeug ist 6 alt. Danke für die Antwort werds einfach mal bei BMW versuchen.

gruss

Ja die 4300 sind im Grunde einfach nur weiß, ohne blaustich und je nach Brenner mit ein wenig gelbstich drin aber das ist eher minimal. Also ich sehe mit diesen "Funzeln" einwandfrei, eine sehr hohe Lichtausbeute (Stückpreis lag bei knapp über 100 Euro, sind Philips Brenner, allerdings normal vom Händler. Im Netz bekommt man die gleichen schon einiges günstiger. habe die nach 8 jahren mal erneuert, die alten gingen zwar noch aber der Helligkeitsunterschied zu den gealterten Brennern ist wirklich ganz enorm)

Bin selbst grad nicht mehr ganz sicher welche die höchstzugelassende Lichtfarbe bei xenon-brennern waren, aber irgendwo in dem 4x00 Kelvin bereich war es :D

Zitat:

Original geschrieben von MondeoRider

Bin selbst grad nicht mehr ganz sicher welche die höchstzugelassende Lichtfarbe bei xenon-brennern waren, aber irgendwo in dem 4x00 Kelvin bereich war es :D

Ich weiss es auch nimmer ganz genau aber entweder 4800 oder 5000. Die Philips gibts auch noch mit mehr mehr als 4300K aber die kosten dann das doppelte :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Xenon setzt bei kalter Temperatur aus 320d VL HILFE???