ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. XC90 V8 abgasleuchte brennt

XC90 V8 abgasleuchte brennt

Volvo XC90 1 (C)
Themenstarteram 26. Juni 2018 um 20:23

Guten Abend,

Habe mir gestern einen Xc90 V8 4,4 gekauft. 200000 km aus erster Hand. BJ 2006.

 

Heute Abend gleich der erste Schreck , die kontrollleuchte für Abgas brennt.

Könnte es sein das es daran liegt das das Fahrzeug beim Händler nur für Probefahrten genutzt wurde, Kurzstrecke? Und würde es Evtl reichen das Auto mal über die Autobahn zu fahren damit das Fahrzeug mal ausgiebig warm wird und freibrennt. Könnte die Lampe dann ausgehen oder zum freundlichen ? Habe gerade meinen Ford Kuga Diesel abgegeben wegen ständiger Abgasprobleme ??

Hat jemand Rat?

Gruß Und Dankeschön schon einmal

Ähnliche Themen
191 Antworten

Zitat:

@S.Olivier schrieb am 28. Juni 2018 um 10:18:12 Uhr:

Laut Händler haben die v8 Motoren allgemein Probleme mit den zündspulen, ist das so? Habt ihr da Erfahrungen?

Gruß

Meiner hat jetzt 320.000 km runter.

Immer noch die ersten Kerzen und die ersten Zündspulen.

Erster Motor, Getriebe usw.

Lediglich Verschleißteile wie Bremsen, Antriebe, Radlager, Querlenker, Koppelstangen , Lager in der Kardanwelle wurden gemacht. Außerplanmäßig: ABS Ringe und Benzindrucksensor.

Beim Kumpel, der ebenfalls so ein Teil fährt, ists ähnlich. Nix mit Zündspule

Zitat:

@Saab Frank schrieb am 28. Juni 2018 um 11:52:31 Uhr:

Zitat:

@S.Olivier schrieb am 28. Juni 2018 um 10:18:12 Uhr:

Laut Händler haben die v8 Motoren allgemein Probleme mit den zündspulen, ist das so? Habt ihr da Erfahrungen?

Gruß

Meiner hat jetzt 320.000 km runter.

Immer noch die ersten Kerzen und die ersten Zündspulen.

????

Never touch a running System...

Themenstarteram 28. Juni 2018 um 18:21

So, heute das Auto abgegeben. Wohl nicht die zündspule und auch nicht die Kerzen.

Abwarten was kommt.

Vielleicht kann jemand hier mit den Fehlern was anfangen.

Möchte mir da nichts komisches erzählen lassen.

Bin aber eher fit bei Diesel und nicht mit Benziner.

 

Gruß und danke für eure Beiträge.

Asset.JPG
Asset.JPG
Themenstarteram 28. Juni 2018 um 18:26

Zitat:

@Saab Frank schrieb am 28. Juni 2018 um 11:52:31 Uhr:

Zitat:

@S.Olivier schrieb am 28. Juni 2018 um 10:18:12 Uhr:

Laut Händler haben die v8 Motoren allgemein Probleme mit den zündspulen, ist das so? Habt ihr da Erfahrungen?

Gruß

Meiner hat jetzt 320.000 km runter.

Immer noch die ersten Kerzen und die ersten Zündspulen.

Erster Motor, Getriebe usw.

Lediglich Verschleißteile wie Bremsen, Antriebe, Radlager, Querlenker, Koppelstangen , Lager in der Kardanwelle wurden gemacht. Außerplanmäßig: ABS Ringe und Benzindrucksensor.

Beim Kumpel, der ebenfalls so ein Teil fährt, ists ähnlich. Nix mit Zündspule

Respekt. Tolles Auto !!!

 

Zitat:

@S.Olivier schrieb am 28. Juni 2018 um 18:21:59 Uhr:

Vielleicht kann jemand hier mit den Fehlern was anfangen.

Möchte mir da nichts komisches erzählen lassen.

Der Fehlerspeicher wurde mit OBD und nicht per VIDA (Volvo) ausgelesen. Ich würde mich ja sehr freuen, wenn die Werkstatt dann auf die richtige Ursache kommt. Lass(t) den Wagen bei Volvo auslesen, die Diagnose ist deutlich detaillierter als OBD.

Themenstarteram 28. Juni 2018 um 18:45

Ah ok

 

Dankeschön ich geb das mal so weiter.

Die scheinen ja nen Plan zu haben.

OmG

 

Gruß

Es gibt vier typische Ursachen für Zündaussetzer beim V8 ,

1. Spule hinüber

2. Zündkerzen fertig

3. Massekabel der Zündspulen am Block, meist ist die hintere Bank betroffen

4. Zündaussetzer auf mehreren Zylinder, Kurbelwellensensor defekt, der anfangs nicht ungbedingt einen Fehler wirft!!

Zitat:

@KaiCNG schrieb am 28. Juni 2018 um 18:36:45 Uhr

Der Fehlerspeicher wurde mit OBD und nicht per VIDA (Volvo) ausgelesen. Ich würde mich ja sehr freuen, wenn die Werkstatt dann auf die richtige Ursache kommt. Lass(t) den Wagen bei Volvo auslesen, die Diagnose ist deutlich detaillierter als OBD.

Sehe ich auch so. Vida stubst dich mit der Nase direkt auf den Fehler.

Simple OBD Tester und sonstige Auslesegeräte können nicht so tief in die Steuergeräte abtauchen.

Ich denke mal, dass die ganzen Fehlermeldungen eine gemeinsame Ursache haben.

Ich tippe auf ne fehlende Masse oder irgend ein Sensor der nicht mehr mag.

Themenstarteram 28. Juni 2018 um 20:04

Zitat:

@Saab Frank schrieb am 28. Juni 2018 um 19:42:58 Uhr:

Zitat:

@KaiCNG schrieb am 28. Juni 2018 um 18:36:45 Uhr

Der Fehlerspeicher wurde mit OBD und nicht per VIDA (Volvo) ausgelesen. Ich würde mich ja sehr freuen, wenn die Werkstatt dann auf die richtige Ursache kommt. Lass(t) den Wagen bei Volvo auslesen, die Diagnose ist deutlich detaillierter als OBD.

Sehe ich auch so. Vida stubst dich mit der Nase direkt auf den Fehler.

Simple OBD Tester und sonstige Auslesegeräte können nicht so tief in die Steuergeräte abtauchen.

Ich denke mal, dass die ganzen Fehlermeldungen eine gemeinsame Ursache haben.

Ich tippe auf ne fehlende Masse oder irgend ein Sensor der nicht mehr mag.

Ich danke euch für eure Beiträge. Ich war heute drei Stunden vor Ort und es wurde nix erreicht. Hab jetzt mal euren Hinweis gegeben.

Ich danke euch sehr

Man hätte auch der ersten Antwort Gehör schenken können, aber man kann das Problem auch über Tage/Wochen hinziehen ;)

Themenstarteram 28. Juni 2018 um 21:46

Zitat:

@eet2000 schrieb am 28. Juni 2018 um 20:18:21 Uhr:

Man hätte auch der ersten Antwort Gehör schenken können, aber man kann das Problem auch über Tage/Wochen hinziehen ;)

Wer lesen kann ist klar im Vorteil, stimmt ;)

Zitat:

@Saab Frank schrieb am 28. Juni 2018 um 16:33:31 Uhr:

Never touch a running System...

Ich hoffe,Du meinst das nicht ernst.

Manchmal zweifele ich an dem Geisteszustand gewisser Leute hier.

320.000 KM und noch die ersten Kerzen????

Wenn ich könnte, würde ich deine Antworten hier ignorieren.

Geht leider nicht.

Was geht es dich an , was ich mit meinem Auto mache?

Warum soll ich die Kerzen wechseln, wenn diese noch völlig in Ordnung aussehen , funktionieren , keinen sichtbaren Verschleiß zeigen und keine Fehlermeldungen werfen?

Der Motor ruckelt nicht und läuft seidenweich.

Mein Auto hat den TÜV erst neu bekommen- nebst Abgastest.

Wenn du deine Kerzen aller 20-30000 km wechseln willst: dann mach das. Geh aber nicht mich an.

Übrigens: hab sogar noch die erste Kette drin....

Zitat:

@Saab Frank schrieb am 29. Juni 2018 um 12:04:49 Uhr:

Wenn ich könnte, würde ich deine Antworten hier ignorieren.

Geht leider nicht.

Klar geht das.

Kannst Dich in die Reihe der anderen "Ignoranten" einreihen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen