ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. XC90 ohne Dachreling

XC90 ohne Dachreling

Volvo XC90 2 (L)
Themenstarteram 3. Februar 2016 um 3:02

Liebe XC90-Kollegen,

mein geschätzter Volvo-Verkäufer hatte mir bei der Bestellung meines Kinetic gesagt, dass die integrierte Reling automatisch dabei wäre. Nun habe ich das Auto bekommen - und es ist OHNE Reling!!! Das nachträgliche Montieren kostet 2.500 EUR!!!!

Thule sagt, sie werden für die XC90-Variante ohne Reling KEINEN Grundträger/Adapter bauen, da die Stückzahl zu klein wäre.

Kennt jemand eine Möglichkeit wie ich trotzdem einen Grundträger für eine Dachbox finden / befestigen kann?

Viele Grüße

Gastein

Ähnliche Themen
21 Antworten

Es gibt doch die integrierte und die herkömmliche, sicher das da keine ist?

http://accessories.volvocars.com/de-ch/XC90(16-)/Accessories/Document/VCC-482317/2016

Fehlende Dachreling ? Hatten wir doch kürzlich schon mal

http://www.motor-talk.de/.../...ferzeit-sammelthread-t5039518.html?...

Erinnert sich der Verkäufer denn an sein Versprechen? Es verwundert nämlich, weil diese nicht zur Serienaussattung gehört und für knapp 400,- zu haben gewesen wäre.

Auf Deiner Bestellung steht sie nicht drauf ?

Beim Momentum ist die auch extra zu bestellen.

Stimmt. Ich habe sie beim Momentum extra bestellt. Aber nur, weil ich finde, dass das Fahrzeug damit besser aussieht. Beim Inscription und R-Resign wird sie als "integriert" beschrieben und ist eher eine "Leiste" als eine Reling.

Ich würde mal deinem :) "in's Gebet nehmen". 2500 € ist deutlich zu viel. Wird hatten doch in ihrgendeinem Thema (War es der Vorstellungs-Tröt?) den gleichen Fall bei einem silbernen Kinetic. Da ist doch auch nachgerüstet worden. Bitte mal die Suchfunktion bemühen.

Edit: Da war schon einer schneller mit der Suchfunktion...

Zetzett , der User mit der vergessenen Reling, kann ja vielleicht mal vom zeitlichen Aufwand berichten, Mir kams so vor, als sei das recht flott gegangen, mit der nachträglichen Montage....... vielleicht ist ja sogar Zettzett's Händler nicht sooooweit weg und macht sie Dir drauf. Übung hat er ja jetzt.

Themenstarteram 3. Februar 2016 um 10:28

Das Problem ist, dass ich die "Dachreling auf Füßen" NICHT bestellt habe, weil der Verkäufer mir sagte, dass die "integrierte Dachreling" (Leiste) sowieso drauf ist. Er ging mit mir im Verkaufsraum sogar zu einem XC60 und sagte, dass sie am XC90 so ähnlich aussehen wird. Natürlich bestreitet er dies nun - er hätte dies nie gesagt. D.h. ich kann es auch nicht beweisen.

Die Nachrüstung würde auch nicht er selbst machen, sondern er schickte mich zu einem anderen Händler.

Er meinte dann, dass in kurzer Zeit Von Thule ein Adapter herauskäme, mit dem ich dann meinen Grundträger verwenden kann. Ich habe bei der Thule Zentrale dann selbst nachgefragt: Stimmt nicht - zu geringe Stückzahl! Sie konstruieren dafür nicht extra einen Adapter.

In dem anderen Thread ist der Sachverhalt etwas anders, da die Kollegen dort die Dachreling wenigstens bestellt hatten - was ich ja weg. der falschen Auskunft NICHT gemacht habe...

Deswegen hatte ich gehofft, dass irgendjemand weiß, ob z.B. der Träger von irgendeinem anderen Auto ohne Reling passen könnte?

Frage: Bin ich mit meinem Thema hier richtig, oder muss ich das in dem anderen Thread platzieren?

Danke und viele Grüße!

Hi,

du bist schon richtig hier. Kontaktiere den User @zettzett - er gibt dir bestimmt nähere Infos und die Kontaktdaten seines Händlers und dann kannst du dort anfragen.

Echt blöd, wenn ein Händler sich da so querstellt und zu seinen Aussagen nicht mehr steht. :( Viele Chancen hast du da nicht.

Schönen Gruß

Jürgen

Hi Gastein,

echt blöd gelaufen, den Händler würd ich mir lupfen. Also höchstens Teile oder Aufpreis zahlen, Lohnkosten der Händler. Blöd nur wenn man es ihm nicht beweisen kann.

Also hier mal ein paar facts zum Umbau:

a) Die Teile der Reling sind ganz normal als Ersazteile bei Volvo zu bekommen. Reling, Dichtungen, Schraubensatz... Das kann der :-) ja in seinem System finden und bestellen. Z. Zt. auch wohl gut lieferbar (Reling mit Füßen, Rest weiß ich nicht)

b) Die Aufnahmepunkte der Reling sind unter dem Dachblech vorhanden. Es fehlen nur die Löcher im Dachblech.

c) Zur Montage muss der Dachhimmel abgesenkt werden. Man könnte ihn theoretisch auch wohl nur teilweise absenken, aber dann könnte er knicken. Deshalb wird er gelöst und auf die Sitze abgesenkt. Dann die Löcher (gestanzt, gebohrt keine Ahnung), Rostschutz, Dichtungen.... und Zusammenbau.

Der gesamte Zeitaufwand: Hab ihn abends um 17 Uhr gebracht und am nächsten Tag um 16 Uhr abgeholt.

Also rund ein Arbeitstag. Weiß aber rnich wieviele Leutz gleichzeitig dran gearbeitet haben.

d) Du könntest theoretisch wohl auch die "integrierte" silberne Reling vom R oder Inscription nehmen, da die Löcher wohl gleich sind wie bei der Reling auf Füßen (Kann die Werkstatt ja checken)

e) Thule hat mir auch bestätigt, dass sie keinen Träger für "oben Ohne" bauen wollen. Begründung war aber irgendwas technisches. Hatte auch keine andere Lösung als Relingträger gefunden.

Alternativ könntest Du auch, wenn die Optik nicht so wichtig ist, eine Anhängerkupplung nachrüsten, da gibst auch Boxen und Träger für. Käme m. E. billiger als die Reling, so sie denn wirklich 2.500 € kosten soll. Aber deutlich unpraktischer.

Mein Händler ist hier am deutschen Bodenseeufer. Erfahrungsgemäß meist zu weit weg :-)

Zitat:

Natürlich bestreitet er dies nun - er hätte dies nie gesagt.

Unabhängig davon, dass das Kind im Brunnen ist...... er soll dir doch noch mal vor seinem Chef in die Augen schauen und bestätigen, dass er nie mit dir an einem XC60 war und die ähnliche Reling gezeigt hat und dass ihr nie über eine Reling gesprochen habt, weil Du von einer Dachbox nichts erzählt hast.

Den würde ich mir echt packen........

Zwei Monteure 1 Tag plus Teile...... nicht unter EUR 1.500,- ...... da muss der sich zumindest dran beteiligen.

laut Ersatzteilkatalog ist die flache Dachreling aus Schweden lieferbar !

 

Stückpreis incl.MWST 430,00,-€, also 860,-€

 

Laut Katalog sind die Fixierungspunkte beider Dachrelings‘ gleich !

 

Die flache Reling ist sowieso schicker.

 

Montage kannst Du selber machen, wenn du etwas talentiert bist.

 

LG Jürgen

Würde ich nicht tun bei einem Neufahrzeug das eventuell geleast ist. Einmal falsch gebohrt und der Ärger geht los. Geschweige denn, das Fahrzeug wird zurück gegeben und das Verhältnis zum Händler ist nicht mehr das Beste.

Zitat:

@Franklt schrieb am 3. Februar 2016 um 12:26:07 Uhr:

Würde ich nicht tun bei einem Neufahrzeug das eventuell geleast ist. Einmal falsch gebohrt und der Ärger geht los. Geschweige denn, das Fahrzeug wird zurück gegeben und das Verhältnis zum Händler ist nicht mehr das Beste.

Richtig! Dieses "mehr" wäre es, was auch mich von einer Selbstmontage zurückschrecken würde. Denn zuvor ich ich dem Händler deutlichst meinen Unmut kundgetan. Möglichst, wenn er gerade "volle Hütte" hat, also am Wochenende.

Wenn ich diesen Bericht vom Themenstarter lese, fühle ich mich wirklich in das so oft hier in diesem Formum bereiste "Absurdistan" versetzt.

Ich denke es ist recht "egal", ob man was beweisen kann. Ein Händler mit Anstand würde so etwas nicht abziehen. Ich weiß nicht, wie guter Kunde du da bist, aber ich würde direkt zum Chef der Bude gehen, mich massiv über den Verkäufer beschweren und danach sehr deutlich machen, dass man den Laden nie wieder betreten wird. Das sollte kein Händler wollen. Danach dem Händler noch bei Volvo direkt nen verbales Paket schnüren und dann ist zumindest die Wut raus, was es bringt wirst du dann sehen.

@Gastein Winke einmal mit dem Zaunpfahl. Weiß nicht, ob das überall so ist, aber derzeit scheuen die :) weniger gute Beurteilungen in den Internetumfragen, die fast bei jedem offiziellen Aufschlag beim :) kurz danach aufpoppen. Scheint so, als wird hier mächtig Druck ausgeübt.

Im Falle des Falles würde ich mich auch direkt an Volvo wenden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen