ForumS60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. XC60 BJ 2015 Auslieferung mit verschmutzten Felgen ?

XC60 BJ 2015 Auslieferung mit verschmutzten Felgen ?

Volvo XC60
Themenstarteram 11. Oktober 2016 um 10:33

Ich habe vor Kurzem die Winterreifen montiert und beim Reinigen der Sommerreifen auf der

Innenseite der Felge Teerspritzer entdeckt.

Abgesehen davon, das die Reinigung sehr mühsam war, wundert es mich doch, dass

möglicherweise in der Produktion die Räder montiert sind und danach (mit Unterbodenschutz?) noch herumgespritzt wird und danach die Felgen nicht gereinigt werden.

Original Alufelgen sind ja auch nicht ganz umsonst und sollten doch entsprechend behandelt werden.

Es ist ein richtiger Sprühnebel unregelmäßig, mit Flecken und sicherlich kein Schmutz von der Strasse.

Modell: XC60D3 Kinetik mit 17" Valder Felgen

Meine Frage: ist Euch auf Euren Felgen auf der Innenseite solcher Schmutz aufgefallen ?

lg Thomas

Beste Antwort im Thema

Ich würde ja sicherheitshalber noch ein Endoskop durch das Ventilloch einführen und ganz genau überprüfen, ob die Reifen innen auch schön sauber sind.

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

Bist Du mit dem Auto und den Reifen gefahren?

Wenn ja: wie wahrscheinlich ist es, dass beim normalen Fahren, diese Flecken dahin gekommen sind?

Wenn nein, OK,

Zitat:

@TomS40 schrieb am 11. Oktober 2016 um 10:33:36 Uhr:

 

Es ist ein richtiger Sprühnebel unregelmäßig, mit Flecken und sicherlich kein Schmutz von der Strasse.

Ich tippe auf Schutzwachs, welches von manchen Fahrzeugherstellern zum Schutz beim Neuwagentransport aufgesprüht wird. Bei meinem vorigen Fahrzeug, neu gekauft, wurde das Wachs seitens des Autohauses vor der Auslieferung offensichtlich nicht vollkommen entfernt. So hatte ich an 2 Felgen ebenfalls wie von Dir beschriebene Flecken. Eigentlich ist das Wachs hell, aber i.V.m. Straßenschmutz sah es aus wie Teerflecken, die sich ebenso schwer entfernen ließen.

Jetzt ist nur die Frage, ob Volvo seine Neuwagen zum Transport wachst oder foliert oder in Teilen beides. ;)

Ich würde ja sicherheitshalber noch ein Endoskop durch das Ventilloch einführen und ganz genau überprüfen, ob die Reifen innen auch schön sauber sind.

Ich empfehle Klage - oder Waschstrasse.... mann mann mann

Nochmal gaaaaanz langsam:

Er hat JETZT die Winterräder montiert,das Fahrzeug ist 2015 ausgeliefert worden und JETZT bemerkt er Schmutz/Teerflecken auf der Innenseite der Felge?!

An den TE:

Willst Du uns VEREIMERN??

Du fährst 1 Jahr (!!!) mit Deinem Wagen und JETZT bemerkst Du Schmutz an den Felgen??

Geht´s noch??

 

Ist Dein Geburtstag etwa Programm?

Ich hätte neue felgen gekauft :D

naja bei einem solchen Mangel würde ich auch das Recht auf Wandlung prüfen.

Achtung: IRONIE!

Ja, genau. Auf Wandlung drängen!

Wie sieht das Auto denn von unten aus? Hoffentlich hast du einen Rechtsschutz.

Viel Erfolg!!

 

:D (...) :D

Okay, da hier bereits genug Sarkasmus und Ironie gezeigt wurde, komme ich mal aufs Thema zurück.

Es muss einwandfrei nachgewiesen werden, dass der Schmutz auf den Felgen bereits bei Auslieferung des Fahrzeugs vorhanden war. Nur dann würde die gesetzliche Gewährleistung greifen. Bei beweglichen Gütern beträgt die gesetzlichen Gewährleistung in der Regel nur ein Jahr. D.h. war der Mangel bereits bei Auslieferung vorhanden und liegst du noch in der Gewährleistung, könntest du auf Beseitigung des Mangels oder Austausch der Felgen bestehen. Ich denke aber, dass der Aufwand und der Ärger es nicht wert sind wegen ein paar Flecken.

Zitat:

@cmdrtom schrieb am 12. Oktober 2016 um 08:52:12 Uhr:

D.h. war der Mangel bereits bei Auslieferung vorhanden und liegst du noch in der Gewährleistung, könntest du auf Beseitigung des Mangels oder Austausch der Felgen bestehen.

Ok, versuchen wir es mal ernsthaft. :D

Liegt denn überhaupt ein Mangel vor? Die Felgen sind in ihrer Funktion in keiner Weise eingeschränkt. Die Optik der Felgen ist in normalem Gebrauch des Fahrzeuges ebenfalls nicht beeinträchtigt.

Ich sehe keinen Mangel, eher eine nachlässige Prüfung des Fahrzeuges bei Übernahme durch den TE.

Hätte der TE mal vernünftig geprüft und den Händler zu Reinigung der Innenseite der Felgen aufgefordert ...:D

Gruß

Hagelschaden

richddisch

Zitat:

@Hagelschaden schrieb am 12. Oktober 2016 um 09:52:56 Uhr:

Zitat:

@cmdrtom schrieb am 12. Oktober 2016 um 08:52:12 Uhr:

D.h. war der Mangel bereits bei Auslieferung vorhanden und liegst du noch in der Gewährleistung, könntest du auf Beseitigung des Mangels oder Austausch der Felgen bestehen.

Hätte der TE mal vernünftig geprüft und den Händler zu Reinigung der Innenseite der Felgen aufgefordert ...:D

Gruß

Hagelschaden

Wer sagt denn,das die Felgen bereits 2015 "verschmutzt" waren?!

Das ist natürlich keinesfalls sicher, aber selbst dies mal unterstellt wäre es m.E. kein Mangel. Das der TE sich nach einem Jahr über Schmutz an den Felgen wundert hat natürlich auch was...;)

Gruß

Hagelschaden

Mein Gott - als ich meinen Elch gekauft habe wren Fingerabdrücke an der Fahrertürenscheibe und an der Heckklappe.

Du der gnze Unterboden war schwarz...

und jetzt sag mir och einer, das man gnze mit "a" svhriebt............

das ist doch haarrissig hier, sagt mir lieber wie man Xenon wechselt

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. XC60 BJ 2015 Auslieferung mit verschmutzten Felgen ?