ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 F25
  8. X3 ruckelt

X3 ruckelt

BMW X3 F25
Themenstarteram 12. Februar 2019 um 18:45

Hallo zusammen,

Ich habe seit einiger Zeit mit meinem X3 F25 (x drive 2.0d; 2011; 113 TKM) filgendens Problem:

Speziell bei geringer Geschwindigkeit, also wenn ich z.B. an eine Ampel heranrolle und dann wieder beschleunigen will, bekommt mein Auto einen “Schluckauf“. Das heißt, er fängt an zu ruckeln und bockt ein wenig. Manchmal fängt er sich nach ein paar Sekunden wieder, ein anderes Mal kommt die Meldung auf dem beigefügten Foto. Fährt dann erstmal mit reduzierter Leistung weiter, wenn ich rechts ran fahre und das Auto kurz aus- und wieder einschalte ist das Problem gelöst.

Im Fehlerspeicher konnte die Werkstatt bisher leider nichts finden.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir weiterhelfen?

Viele Grüße und Danke vorab für Eure Antworten!!

6d6a023b-b35b-483f-9e7d-ce838316feba
Beste Antwort im Thema

AGR Ventil defekt - war bei meinem auch (F25 20d), gleiches Verhalten, Ruckeln wird stärker, bis er nicht mehr aus dem Notlaufprogramm rauskommt. Schließverhalten des AGR Ventils kann in der Werkstatt direkt am PC getestet werden. Bei mir Ventiltausch auf Kulanz bei 50tkm, F25 3 Jahre alt.

Gr

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Ja, ich habe das gleiche Problem bei meinem X3 2.0 Diesel Bj. 11/2013 mit 101 tkm auch gelegentlich bemerkt. Fehler kommt sporadisch alle 1000 km.

Ich bin immer wieder auf Langstrecken unterwegs . Das letzte mal nach Bremen. Auf der Autobahn richtig durchgepustet.

Strecke hin und zurück war 1300km.Zuhause kam das Problem nach ca. 50 km wieder. Ich tanke immer bei Aral, Shell...

Werkstatt findet keinen Fehler.

Danke für Rückmeldungen oder Tipps.

hallo,

habe genau das gleiche Problem...aber erst seit der ersten Durchsicht...werde wohl demnächst mal bei BMW vorbei fahren um das abklären zu lassen...

wenn jemand mehr weiß...bitte melden

Kalle

Klingt nach einem hängenden bzw. verrußtem AGR Ventil. Neues einbauen und Ansaugtrackt auf Ablagerungen kontrollieren lassen.

Gruß

AGR Ventil defekt - war bei meinem auch (F25 20d), gleiches Verhalten, Ruckeln wird stärker, bis er nicht mehr aus dem Notlaufprogramm rauskommt. Schließverhalten des AGR Ventils kann in der Werkstatt direkt am PC getestet werden. Bei mir Ventiltausch auf Kulanz bei 50tkm, F25 3 Jahre alt.

Gr

Themenstarteram 13. Februar 2019 um 6:33

Guten Morgen und Danke für die zahlreichen Antworten! Hatte auch schon das AGR vermutet. Werde das mal in der Werkstatt meines Vertrauens checken lassen und berichte hier dann wieder!

Viele Grüße

Danke für die Rückmeldungen.

Noch eine Frage:

Ist es möglich das AGR Ventil zu reinigen??

Themenstarteram 13. Februar 2019 um 6:52

Habe das eben mal schnell gegoogelt und folgendes Tutorial gefunden:

 

https://m.youtube.com/watch?v=vQMyEGIGRtU

 

Werde das am Wochenende mal ausprobieren.

Ich tippe jetzt auch auf AGR-Ventil, weil 4-Zylinder.

Unser 3.0d "Allrad" hatte ein Ruckeln bei Beschleunigung. Die haben das VTG getauscht und es war immer noch da. Ich poste das mal hier, weil der Threadtitel X3 ruckelt wohl auch andere über Suchmaschinen hierherführt ;)

Lag am Reifensatz. Unglaublich aber wahr - wenn die etwas unterschiedlich abnutzen und nicht richtig ausgewuchtet sind spielt Xdrive verrückt und schaltet Allrad hinzu und wieder ab, was als Ruckeln empfunden wird.

Jetzt haben wir ausgewuchtete Felgen, VTG ist wieder das alte aber mit neuem Öl :) und das Ruckeln ist nur noch minimal vorhanden.

Für mich aber wieder mal ein Grund, ernsthaft drüber nachzudenken wie viel Technik im Auto überhaupt sinnvoll ist und ob man Xdrive wirklich braucht. Unser wird gebraucht, um auch mal die bis zu 2,4 Tonnen zu ziehen - aber für die restlichen 99% des Streckenprofils ist Xdrive überflüssig.

Nein, nein...Fehler tritt ja leider nicht immer auf. Heute zum Beispiel ist mit die Karre 2x beim ganz normalen anfahren an der Ampel einfach verreckt...

nen Diesel mit Automatik...eigentlich unmöglich

Kam mir vor wie nen Fahranfänger....

So, war beim freundlichen und wie gehabt

AGR-Ventil und neue Software und nun läuft er wieder...alles unproblematisch und Garantie

Diese AGR Seuche....

Zitat:

@Hastdude schrieb am 13. Februar 2019 um 06:52:37 Uhr:

Habe das eben mal schnell gegoogelt und folgendes Tutorial gefunden:

https://m.youtube.com/watch?v=vQMyEGIGRtU

Werde das am Wochenende mal ausprobieren.

Hallo zusammen,

@Hastdude: War es das AGR? Ist dadurch das Ruckeln weg gegangen?

Ich habe folgendes Problem:

Mein X3 (F25 BJ: 2014 2.0 Diesel - 95.000km) ruckelt bei niedrigen Drehzahlen in niederen Gängen (am stärksten spüre ich es beim schalten vom 1. in den 2. Gang. Da ist richtig Vibration im Gange und es stockt/ruckelt etwas beim schalten (Automatik). War bei der Winterbereifung, wie auch bei der Sommerbereifung.

Muss jetzt dringend einen Termin in der Werkstatt ausmachen, da ich noch innerhalb der 6 Monatigen Gewährleistung liege.

Wunderlampe an: Kann das am AGR liegen?

Bei mir war es das AGR Ventil , hatte das gleiche Problem !

Zitat:

@e91wolf schrieb am 13. April 2021 um 06:52:37 Uhr:

Bei mir war es das AGR Ventil , hatte das gleiche Problem !

Was kostet ungefähr der Austausch?

Deine Antwort
Ähnliche Themen