ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. x16sz springt nicht mehr an

x16sz springt nicht mehr an

Themenstarteram 31. Mai 2008 um 0:06

hi,

gestern ist mir mein astra f während der fahrt bei 120 einfach ausgegangen. gab kein ruckeln, knallen oder so, einfach aus so als ob ich den schlüssel auf aus gedreht hätte. da er einfach nicht mehr anspringen wollte hab ich ihn dann nach hause geschleppt und heute mal angefangen den fehler zu suchen.

da ich noch nen gleichen zweiten astra hier hab konnt ihc einiges durchtauschen. bis jetz kann ich folgendes ausschlieesen:

- steuergerät

- dis-modul

- zündspule

- benzinpumpe und relais (fördermenge is auch ok)

- zundfünken is auch da

- kerzen getauscht

was ich bei der sache nur net verstehe, wenn doch sprit und zündfunke da sind, warum gibt er absolut kein lebenszeichen mehr von sich? zumindest mal ne kleine fehlzündung hätte mich ja schon gefreut ^^

habe auch testhalber ein bissl sprit in jeden zylinder gesprizt (ich weiss is net gut, hab früher immer beim moped so gemacht ;) )aber selbst so kommt absolut nix, ausser dem fröhlichen ächzen vom anlasser.

würde mich über tipps freuen, wenn ihr noch infos braucht, fragt :)

danke schonmal

bytie

Ähnliche Themen
16 Antworten
Themenstarteram 1. Juni 2008 um 19:52

also untern ventildeckel sieht alles noch super aus, nur wenn mir nen kolben eins auf die ventile gehauen hat und die nur krumm sind wird man das doch denk ich net an den schlepphebeln (oder kipp...? ^^) sehen können, oder?

die seite von deinem 2. link kenn ich auch, aber die bei opel (net der foh hier vor ort, der is bescheuert ;) )haben mir zumindest zugesichert das es nen freiläufer ist. aber wie auch immer, übermorgen kommt nen neuer zr ran (wapu lohnt net für die 4 monate) und wenner dann doch platt sein sollte warens halt 13eur für den riemen umsonst, was solls.

würdet ihr einem hobbyschraube (bin kein laie, aber auch weit weg vom profischrauber, hab aber schon einiges gemacht) zumuten die ventile zu tauschen falls die einen weghaben und vor allem lohnt sich der aufwand noch? wie gesagt tüv is fast runter und ich denke nicht das ich den nochmal "getüvt" kriege, müsste einfach zuviel gemacht werden.

Themenstarteram 1. Juni 2008 um 19:55

Zitat:

Original geschrieben von mousejunkie

Guck dir einfach das hier an: www.motor-talk.de/forum/x16sz-freilaeufer-oder-nicht-endlich-klahrheit-t1040396.html 

nimm den ventildeckel ab, dann weißt du auch ob was passiert ist oder nicht :rolleyes:

aber wenns nich geknallt hat geh ich mal davon aus, dass du glück hattest. ;)

also hat wie schon gesagt keine geräusche gemacht, einfach direkt ausgegangen. allerdings befürchte ich so langsam das ich mir duch die ganzen startversuche wohl doch noch was kaputt gemacht haben werde, denn ich hab ja erst nachm zr geschaut, nachdem ich schon dis usw getauscht hatte. naja mal sehn am dienstag :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen