ForumX1 F48
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X1 E84 & F48
  7. X1 F48
  8. X1 28i als USA Reimport vom Händler kaufen?

X1 28i als USA Reimport vom Händler kaufen?

BMW X1 F48
Themenstarteram 9. Januar 2020 um 20:18

Es geht um folgendes Fahrzeug bei mir um die Ecke mit super Ausstattung für den Preis:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?action=parkItem&id=283864124

Der importierte X1 aus den USA steht bei einem Händler. Hab mit diesem bereits telefoniert. Er hat mir gleich zu allem Auskunft gegeben: Hab direkt die VIN und ein Carfax Auszug erhalten. Leider kann ich daraus nicht viel entnehmen. Sind dort sonst Bilder vom Unfallschaden hinterlegt?

Aussagen vom Händler:

Der X1 war noch nie beim Service weil dieser bisher nicht fällig war, der Unfall wurde in Litauen repariert, der deutsche TÜV hat alles abgenommen, er lässt es dann ohne Tageszulassung direkt auf mich zu.

Außerdem nimmt der Händler noch die Geschwindigkeitsbegrenzung raus..

Außerdem bekomm ich eine Händler Gewährleistung. Der Händler hat einen super seriösen Termin auf mich am Telefon gemacht.

Wie kann ich den X1 jetzt am Besten überprüfen?

Hab die größten Bedenken einen Fehler zu machen...

Danke für Tipps.

Beste Antwort im Thema

Dr hat 15 Tausend Kilometer und den 2.5 Liter Motor, wurde importiert aus den Staaten und soll jetzt die Hälfte kosten, klar ist das seriös!

Nein, Finger weg alleine das de 28i eine andere Software drauf hat die nicht mit Eu Modellen vergleichbar ist, sprich abgaswerte usw. wird dir kein Händler reparieren können!!!

Dazu die Import kosten ... was soll der abzüglich Import, Papiere und Reparatur für den Händler gekostet haben???? 10 Tausend €

Die amis sind alle zu 100% Totalschäden, die suchen einen dummen, Finger weg!!!!!!!!

Von den Autos wimmelt es im Netz, lauter kleine Händler, kein seriöser Händler würde 28i ami Modelle verkaufen.

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Ich habe schon Videos gesehen welche Schäden dort repariert werden, sind schon oft echte Totalschaden wie neu hergerichtet worden, ich wollte auf jeden Fall wissen was Repariert worden ist, wenn nicht zu schlimm vielleicht ein Schnapper aber nur vielleicht

Gruß

Themenstarteram 9. Januar 2020 um 20:24

Zum Schaden hat der Händler gesagt:

Frontschaden ohne Rahmenschaden. Querlenker, Stoßstangen und div. Kleinteile wurden ausgetauscht

Zitat:

@GolfIVCruiserRiss schrieb am 9. Januar 2020 um 20:24:25 Uhr:

Zum Schaden hat der Händler gesagt:

Frontschaden ohne Rahmenschaden. Querlenker, Stoßstangen und div. Kleinteile wurden ausgetauscht

Naja der ganze Deal lohnt sich auch nur wenn das Ding in den Staaten ein wirtschaftliche Totalschaden war, von daher kannst du davon ausgehen daß es einer war.

Evtl. selber bei Carfax die paar Euro investieren.....

Hat der X1 evtl. ein Salve Titel?

Könnte ein Mietwagen sein....wo zwar ein wirtschaflicher Totalschaden (passiert schnell beim Versicherer der Mietwagenfirmen) defeniert wurde, es sich aber trotzdem wieder technisch herichten läßt.

Die Zulassung 6/2018 muss auch nicht stimmen. In der VIN ist ja der Fertigungstag hinterlegt. Stimmt das überein??

Kaufst du dann laut kaufvertrag von einer Privatperson?? Das ist sehr oft dann die Regel....

Ja davon gehe ich auch aus, ne Bagatelle war das mit Sicherheit nicht,

Verlange Rechnungen und Fotos

Themenstarteram 9. Januar 2020 um 20:42

Zitat:

@opa38 schrieb am 9. Januar 2020 um 20:33:12 Uhr:

Evtl. selber bei Carfax die paar Euro investieren.....

Hat der X1 evtl. ein Salve Titel?

Könnte ein Mietwagen sein....wo zwar ein wirtschaflicher Totalschaden (passiert schnell beim Versicherer der Mietwagenfirmen) defeniert wurde, es sich aber trotzdem wieder technisch herichten läßt.

Die Zulassung 6/2018 muss auch nicht stimmen. In der VIN ist ja der Fertigungstag hinterlegt. Stimmt das überein??

Kaufst du dann laut kaufvertrag von einer Privatperson?? Das ist sehr oft dann die Regel....

Kannst du die VIN entschlüsseln? die VIN hat ein J an 10. Stelle, das steht ja für 2018.

Zum Kaufvertrag von einer Privatperson hat er nichts gesagt? Gibt es da Schwierigkeiten als Händler ohne Tageszulassung?

Wenn Du bei carfax selbst die VIN auslesen läßt, dann wird Dir auch der Pruduktionstag angezeigt und wie das Fahrzeug in die USA geschifft wurde. Sehr oft werden bei einer deutschen 1.Zulassung das datum um ca. 6 Monate nach hinten verlegt...sprich jünger gemacht, und das ist sogar noch legal.

Frage, ob Du von einer Privatperson kaufst. Nicht das du es erst bemerkst, wenn der Vertrag unterschriftreif vor Dir liegt..

Themenstarteram 9. Januar 2020 um 20:58

Ok danke für den Tipp, das werde ich ihn fragen.

Gibt es kostengünstigere Alternativen zur CARFAX die das selbe können?

Zitat:

@GolfIVCruiserRiss schrieb am 9. Januar 2020 um 20:42:16 Uhr:

Zitat:

@opa38 schrieb am 9. Januar 2020 um 20:33:12 Uhr:

Evtl. selber bei Carfax die paar Euro investieren.....

Hat der X1 evtl. ein Salve Titel?

Könnte ein Mietwagen sein....wo zwar ein wirtschaflicher Totalschaden (passiert schnell beim Versicherer der Mietwagenfirmen) defeniert wurde, es sich aber trotzdem wieder technisch herichten läßt.

Die Zulassung 6/2018 muss auch nicht stimmen. In der VIN ist ja der Fertigungstag hinterlegt. Stimmt das überein??

Kaufst du dann laut kaufvertrag von einer Privatperson?? Das ist sehr oft dann die Regel....

Kannst du die VIN entschlüsseln? die VIN hat ein J an 10. Stelle, das steht ja für 2018.

Zum Kaufvertrag von einer Privatperson hat er nichts gesagt? Gibt es da Schwierigkeiten als Händler ohne Tageszulassung?

Was hast du denn immer mit deiner Tageszulassung? Das ist total unrelevant. Relevant ist ob du das Fahrzeug von einer Firma oder von einer Privatperson kaufst.

Du kannst die VIN auch einfach Mal bei bimmer.work eingeben und sehn was rauskommt.

Schau mal hier rein.....falls Du eien VIN hast........

https://poctra.com/

Themenstarteram 9. Januar 2020 um 21:15

geht leider weder bei bimmer.work noch bei poctra.com

So werden Totalschäden in Litauen/Russland/Polen/... repariert:

 

https://youtu.be/f074BKg493E

 

Oder noch besser: Hochwasserschäden!

 

Edit:

Das gilt im Prinzip für alle US-Fahrzeugimporte:

 

https://youtu.be/i9PPyI7CmYA

 

Auch sehr aufschlussreich:

 

https://www.motor-talk.de/.../...n-f10-interessenten-t5585461.html?...

Zitat:

@GolfIVCruiserRiss schrieb am 9. Januar 2020 um 21:15:35 Uhr:

geht leider weder bei bimmer.work noch bei poctra.com

Hast du Mal gegoogelt was das bedeutet?

In den amerikanischen Foren in den ich ab und an reinschaue können auch die Amis ihre Fahrzeuge bei bimmer.work sehen.

Zitat:

@GolfIVCruiserRiss schrieb am 9. Januar 2020 um 21:15:35 Uhr:

geht leider weder bei bimmer.work noch bei poctra.com

Ich sage ja....die paar Euros bei carfax sollten es Dir wert sein.....und Fotos wären auch hinterlegt, da diese Fahrzeuge auf Auktionen versteigert werden und dann nicht selten gerade nach Littauen gehen.....

Ein Heckschaden wäre mir da lieber....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X1 E84 & F48
  7. X1 F48
  8. X1 28i als USA Reimport vom Händler kaufen?