• Online: 3.660

BMW X1 F48 xDrive20d Test

09.03.2021 07:15    |   Bericht erstellt von Gasfrank123

Testfahrzeug BMW X1 xDrive 20d Sport Line Automatik
Leistung 190 PS / 140 Kw
Hubraum 1995
HSN 0005
TSN CLB
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 18000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 12/2019
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von Gasfrank123 5.0 von 5
weitere Tests zu BMW X1 F48 anzeigen Gesamtwertung BMW X1 F48 (seit 2015) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Galerie

Karosserie

5.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Das Modell Sport Line gefällt uns am Besten, aber die Geschmäcker sind ja verschieden.

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + 6l Verbrauch be igezügelter Fahrweise, es geht sicher noch besser, wenn man max-130 fährt.
  • - 50l Tank, obwohl ja überall steht, ab 2019 gibt es 60l, dadurch weniger Reichweite.

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Direkte Lenkung nur im Sportmodus!
  • - Im Normalmodus schwammig, wenn man ein straffes Fahrweg gewohnt ist

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Dank Sport-Ledersitzen ein gutes Sitzgefühl.
  • - Seitliche Sitzbreiteneinstellung nicht möglich.

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Dank der SportLine sieht das Fahrzeug sportlich aus.
  • - Das M-Modell wirkt uns zu plump.

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Sehr gute Optik, wirkt knuffig, aber im Guten, wir mögen das, Dank der Ausführung Sport Line.

Sehr gute Verarbeitung, wirkt hochwertig.

Bequemes Ein.-und Aussteigen, wenn man schon etwas älter ist ;-)

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Keine Permanente Anzeige für AdBlue-Füllstand.

Kein Hinweis wenn die Rußpartikelfilterreinigung läuft.

 

Das sind aber keine maßgeblichen Gründe für eine Nichtempfehlung!!!

Gesamtwertung: 5.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 5.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Affiliate

Die passenden Teile für dein Auto findest du bei unserem Partner

Logo von Ebay
Fahrzeug Tests