ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Wo sitzt der Fühler für Kühlerventilatornachlauf beim G1 Cabrio mit JH-Motor

Wo sitzt der Fühler für Kühlerventilatornachlauf beim G1 Cabrio mit JH-Motor

VW Golf 1 (17, 155)
Themenstarteram 8. Juli 2013 um 13:22

Moin Moin aus sonnigem Osnabrücker Land.

Die SuFu konnte mich leider nicht zufrieden stellen, keine passende Antwort.

Bei den Vergasermotoren sitzt der Thermofühler meist unterm Vergaser am Flansch oder Ansaugkrümmer.

Bei meinem 88. JH habe ich da selbst mit Spiegel nichts gefunden.

Es geht um den Fühler für den Nachlauf/Nachkühlen mit der 1.Stufe des Ventilators.

Nicht um den Thermostatschalter für den Kühler.

Kann mir ein Kenner einen Tipp geben!

Danke im Voraus.

Schöne Cabriotage,

Georg

Ähnliche Themen
19 Antworten

Normalerweise sitzt der an einem kleinen Haltewinkel an einem der beiden mittleren hinteren Ventildeckelstehbolzen, also in direkter Nähe der Einspritzdüsen.

Themenstarteram 8. Juli 2013 um 19:32

Leider nicht, da ist nix.

Kann im Moment kein Foto reinstellen, weil das Caby beim Sattler steht.

Übermorgen mach ich mal ein Foto.

Georg

Du brauchst kein Foto machen, ich glaub Dir das auch so. Beim 2er mit K-/KE-/KA-Jetronic sitzt er da.

Ich hatte zwar auch mal einen 1er mit JH, aber keine Erinnerung mehr dran, wo der Schalter sitzt.

Das Auto hat aber sicher Lüfternachlauf?

Was ist denn das eigentliche Problem?

Themenstarteram 9. Juli 2013 um 8:02

Ja, der Thermoschalter für den Nachlauf muss definitiv verbaut sein,

da dieser problemlos funktioniert.

Ich möchte die Einschaltschwelle runter setzen, damit der Lüfter bereits ab 70-80°C in Stufe 1 läuft.

Cabrio wird ja ausschlisslich bei sehr warmen Wetter gefahren.

Es stört mich, dass der Lüfter in Stufe 2 so laut ist.

Stufe 1 ist aber quasi lautlos und bringt beim normalen Cruisen oder Stadtverkehr die benötigte Abkühlung, so dass auch das Motoröl nicht so heiss wird.

Mir persönlich ist das wichtich.

Bitte keine Kommentare dazu abgeben ob das nun sinnvoll ist oder nicht.

Danke.

Zitat:

Original geschrieben von Georg-TDI

Bitte keine Kommentare dazu abgeben ob das nun sinnvoll ist oder nicht.

Ja gut, so ganz kann ich es mir jetzt nicht verkneifen...

Der Nachlauf kommt doch während der Fahrt überhaupt nicht zum Tragen, da ist der doch abgeschaltet.

Oder ich hab noch nicht so ganz geschnallt um was es Dir geht.

Zitat:

Original geschrieben von GLI

Zitat:

Original geschrieben von Georg-TDI

Bitte keine Kommentare dazu abgeben ob das nun sinnvoll ist oder nicht.

Ja gut, so ganz kann ich es mir jetzt nicht verkneifen...

Der Nachlauf kommt doch während der Fahrt überhaupt nicht zum Tragen, da ist der doch abgeschaltet.

Oder ich hab noch nicht so ganz geschnallt um was es Dir geht.

ööhmm..bei einigen Fzg-Typen gabs Kühlmittelregler mit geringerer Einschalttemp...der Lüfternachlauf ist wie das Wort schon sagt ein Nachlauf Aufgrund der Stauwärme bei abgeschalteten Motor ,um der Dampfblasenbildung des Kraftstoffsystems vorzubeugen..ich fahr mein Cabby immer mit Heizung...:D

Themenstarteram 10. Juli 2013 um 9:52

Zitat:

Original geschrieben von oneedition

...

bei einigen Fzg-Typen gabs Kühlmittelregler mit geringerer Einschalttemp...der Lüfternachlauf ist wie das Wort schon sagt ein Nachlauf Aufgrund der Stauwärme bei abgeschalteten Motor ,um der Dampfblasenbildung des Kraftstoffsystems vorzubeugen...

Absolut korrekt!

Bei meinem (wie auch bei vielen anderen) soll es laut Literatur ein zus. Thermostatschalter für Nachlauf geben, der die Stauwärme rausbläst. Dieser hat die Schalthysterese von 100-110°C.

Ich möchte, dass bereits bei 70-80°C im Motorraum die Stufe 1 eingeschaltet wird.

Werde heute das Cabrio abholen und Foto vom Motor machen.

Bis dann, Georg

D.h. Dir geht es schon um das Lüfterlaufen bei abgestelltem Fahrzeug?

http://www.ebay.at/.../280986486472?...

das brauchst du ,oder willst du :D:D:D:D:D

Themenstarteram 10. Juli 2013 um 20:58

Hier die versprochenen Fotos.

Nee, früher öffnenden Thermostat und eher schaltenden Thermoschalter brauche ich nicht,

dies verfehlt meine Absichten.

Mein Cabrio wird nicht getreten, ich cruise damit nur gemütlich durch die Gegend...

Liegen die Unterschiede jetzt wirklich an der Automatik-Version?

Normal (auch laut "Jetzt helfe ich mir selbst") müsste der Thermoschalter am Bolzen des Ventildeckels an einer Halterung sitzen.

Habe das Cabrio mit frischem Verdeck abgeholt, und prompt ein anderes Problem.

Die Gemischregelung tut nicht. Das Regelventil tickert nicht mehr. Musste händisch die CO-Schraube fetter drehen damit er überhaupt rund läuft. An dem Kontrollstecker (vorm Motor stehend links am Dom) kommen 0 Volt an. Muss mir die Tage die Geschichte genauer anschauen und Lambdasonde checken.

Ist aber alles kein Drama...

Grüße, Georg

Motor-gesamt
Ventildeckel-rechts
Ventildeckel-oben

Zitat:

Original geschrieben von Georg-TDI

Hier die versprochenen Fotos.

Nee, früher öffnenden Thermostat und eher schaltenden Thermoschalter brauche ich nicht,

dies verfehlt meine Absichten.

Mein Cabrio wird nicht getreten, ich cruise damit nur gemütlich durch die Gegend...

Liegen die Unterschiede jetzt wirklich an der Automatik-Version?

Normal (auch laut "Jetzt helfe ich mir selbst") müsste der Thermoschalter am Bolzen des Ventildeckels an einer Halterung sitzen.

Habe das Cabrio mit frischem Verdeck abgeholt, und prompt ein anderes Problem.

Die Gemischregelung tut nicht. Das Regelventil tickert nicht mehr. Musste händisch die CO-Schraube fetter drehen damit er überhaupt rund läuft. An dem Kontrollstecker (vorm Motor stehend links am Dom) kommen 0 Volt an. Muss mir die Tage die Geschichte genauer anschauen und Lambdasonde checken.

Ist aber alles kein Drama...

Grüße, Georg

Das Regelventil ?..meine K-Jet konnte ich jedes Frühjahr neu einregeln..aber am Abgastester..du hast keinen Thermoschalter...;)

Themenstarteram 11. Juli 2013 um 7:59

Zitat:

Original geschrieben von oneedition

Das Regelventil ?..meine K-Jet konnte ich jedes Frühjahr neu einregeln..aber am Abgastester..du hast keinen Thermoschalter...;)

Abgastester leihe ich nur zur Verifikationszwecken aus.

Wenn ich am Kontrollstecker 5,5-7Volt einstelle, kann das Taktventil alles ausregeln.

Das Problemm kündigte sich bereits seit einigen Wochen an.

Wenn ich über die Bahnkreuzung drüber gefahren bin, lief er auf ein mal schitte,

weil das Taktventil komplett aussetzte.

Also Motorhaube auf, am Kabelchen von der Lambdasonde gewackelt, und siehe da alles wieder gut...

Einen Thermoschalter für den Lüfternachlauf müsste ich irgendwo haben, da diese Funktion vorhanden ist und funktioniert.

Georg

Zitat:

Original geschrieben von Georg-TDI

Einen Thermoschalter für den Lüfternachlauf müsste ich irgendwo haben, da diese Funktion vorhanden ist und funktioniert.

Dann bleibt ja fast nur am Relais zu schauen, in welchen Kabelbaum das braun/weiße Kabel für den Thermoschalter reingeht und dann im Motorraum schauen, wo es wieder rauskommt.

Andererseits ist der Motorraum ja auch nicht so unübersichtlich, dass man den Schalter nicht finden können müsste.

Du bist aber sicher, dass das bei dir vorhandene Nachlaufen nicht vielleicht durch den normalen Thermoschalter ausglöst wird, weil sich nach dem Abstellen noch durch Stauwärme das Kühlwasser kurz weiter erhitzt? (Will sagen, dass evtl. doch keine Nachlaufeinrichtung da ist.)

Zitat:

Original geschrieben von Georg-TDI

Hier die versprochenen Fotos.

Nee, früher öffnenden Thermostat und eher schaltenden Thermoschalter brauche ich nicht,

dies verfehlt meine Absichten.

Mein Cabrio wird nicht getreten, ich cruise damit nur gemütlich durch die Gegend...

Liegen die Unterschiede jetzt wirklich an der Automatik-Version?

Normal (auch laut "Jetzt helfe ich mir selbst") müsste der Thermoschalter am Bolzen des Ventildeckels an einer Halterung sitzen.

Habe das Cabrio mit frischem Verdeck abgeholt, und prompt ein anderes Problem.

Die Gemischregelung tut nicht. Das Regelventil tickert nicht mehr. Musste händisch die CO-Schraube fetter drehen damit er überhaupt rund läuft. An dem Kontrollstecker (vorm Motor stehend links am Dom) kommen 0 Volt an. Muss mir die Tage die Geschichte genauer anschauen und Lambdasonde checken.

Ist aber alles kein Drama...

Grüße, Georg

was bringt die ein frü laufender kühler wen das Thermostat noch zu ist :p

das hat nicht zu tun mit getretene golf cabrio ,

bei meinen KR hab ich auch ein 84° Thermostat und den mittleren kühler eingebaut

und einen extra schalter für den Lüfter , wen ich mal im stau stehe in der Stadt:D:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Wo sitzt der Fühler für Kühlerventilatornachlauf beim G1 Cabrio mit JH-Motor