ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Wo sind die Zylinderkopfschrauben? MB C 270 CDI T-Modell (S203)

Wo sind die Zylinderkopfschrauben? MB C 270 CDI T-Modell (S203)

Mercedes C-Klasse S203
Themenstarteram 1. Oktober 2015 um 13:40

Hallo liebe Community,

ich habe ein bisschen die Foren durchstöbert, aber ich finde keine Antwort auf meine Frage, da sie wohl zu banal ist.

Und zwar geht es um folgendes:

Mein Vater ist gelernter KFZ-Mechaniker und hat an meinem MB die Glühkerzen gewechselt. Eine ist dabei abgebrochen. Und zwar so blöd gebrochen, dass alle Rettungsmöglichkeiten fehlgeschlagen sind und uns nichts übrig bleibt als den Zylinderkopf abzuschrauben und die Glühkerze von der anderen Seite rauszuholen. Jetzt ist mein Vater dabei( hat damals bei Opel seine Lehre und einige Jahre Berufserfahrung gemacht) den Zylinderkopf zu demontieren. Der Zylinderdeckel ist schon ab, allerdings kann mein Vater nicht die Zylinderkopfschrauben finden. Wo sind diese? Was muss noch demontiert werden um an Sie zu kommen? Hat eventuell jemand einen Tipp, eine Anleitung mit ggf. einem Bild?

Wir wären wirklich um jeden Hilfe dankbar. Bis Sonntag muss der Wagen fertig sein :/

Vielen Dank schonmal im Vorraus!

Beste Antwort im Thema

Hast du Fieber???

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Zitat:

@Mercedes270cdire schrieb am 1. Oktober 2015 um 13:40:39 Uhr:

Hallo liebe Community,

ich habe ein bisschen die Foren durchstöbert, aber ich finde keine Antwort auf meine Frage, da sie wohl zu banal ist.

Und zwar geht es um folgendes:

Mein Vater ist gelernter KFZ-Mechaniker und hat an meinem MB die Glühkerzen gewechselt. Eine ist dabei abgebrochen. Und zwar so blöd gebrochen, dass alle Rettungsmöglichkeiten fehlgeschlagen sind und uns nichts übrig bleibt als den Zylinderkopf abzuschrauben und die Glühkerze von der anderen Seite rauszuholen. Jetzt ist mein Vater dabei( hat damals bei Opel seine Lehre und einige Jahre Berufserfahrung gemacht) den Zylinderkopf zu demontieren. Der Zylinderdeckel ist schon ab, allerdings kann mein Vater nicht die Zylinderkopfschrauben finden. Wo sind diese? Was muss noch demontiert werden um an Sie zu kommen? Hat eventuell jemand einen Tipp, eine Anleitung mit ggf. einem Bild?

Wir wären wirklich um jeden Hilfe dankbar. Bis Sonntag muss der Wagen fertig sein :/

Vielen Dank schonmal im Vorraus!

.

Oh Je, wenn das mal gut geht schon wegen der vorhergehenden Veranstaltung. :rolleyes:

Themenstarteram 1. Oktober 2015 um 13:57

Die vorhergehende Veranstaltung ist kein Fehler meines Vaters. Die Glühkerze ist unten festgerostet oder festgekohlt. Alle anderen Glühkerzen ließen sich ohne Probleme wechseln. Mein Vater repariert schon seit 30 Jahren alle Autos unserer Familie. Also glaub ich nicht das die Fachkompetenz fehlt. Er hatte bis jetzt einfach wenig mit Mercedes zu tun.

Aber in jedem Fall danke für die sehr hilfreiche Antwort ;)

am 1. Oktober 2015 um 15:13

Hallo,

 

Funktioniert auch nur mit 4 Glühkerzen, meiner schon seit einigen Jahren. Ist auch 270 cdi,

 

Gruss

Themenstarteram 1. Oktober 2015 um 18:23

Die Verlinkungen helfen mir auch nicht weiter. Soweit war ich auch schon. Und auch in der Anleitung, die ich schon kenne, ist nur beschrieben, dass man die Zylinderkopfschrauben abschrauben soll, aber nicht wo sie sitzen.

Themenstarteram 1. Oktober 2015 um 18:28

Hat sich erledigt! Sitzen unter dem Nockenwellenkasten. Danke an alle!

Meinst du mit unter dem" Nockenwellenkasten" den Ventildeckel ?

Zitat:

@Mercedes270cdire schrieb am 1. Oktober 2015 um 18:28:17 Uhr:

Hat sich erledigt! Sitzen unter dem Nockenwellenkasten. Danke an alle!

.

Wenn einer Autoschlosser gelernt hat, .... sollte er das mindestens wissen.

Zitat:

@conny-r schrieb am 1. Oktober 2015 um 19:31:10 Uhr:

Zitat:

@Mercedes270cdire schrieb am 1. Oktober 2015 um 18:28:17 Uhr:

Hat sich erledigt! Sitzen unter dem Nockenwellenkasten. Danke an alle!

.

Wenn einer Autoschlosser gelernt hat, .... sollte er das mindestens wissen.

---------------------------------------------------------------------------------

Ob das alles so gut geht, ich habe meine Zweifel.

Wird ein teurer Spaß, außerdem sollte er neue Zylinderkopfschrauben nehmen

wenn er noch lange Freude an dem Auto haben will.

Es ist schon so einiges zu beachten, ist eben kein Opel.

-------------------------------------------------------------

würde es erst mal mit ausbohren versuchen (evtl in ne Werkstatt bringen die sich damit auskennt und das passende Ausbohrwerkzeug hat).

Ist in der Regel billiger als den Kopf abzubauen und die Kerze ist dann immer noch nicht draußen...

In den meisten Fällen geht es wunderbar mit dem ausbohren ohne Demontage.

Aua! Was tut ihr dem Auto an? Den ersten Fehler habt ihr beim Ausbau der Gluehkerzen gemacht. Beschreib mal wie ihr da vorgegangen seit.

Dann die Rettungsversuche, da will ich nicht wissen was da abging. Und jetzt findet der Opelschrauber nicht die Zylinderkopfschrauben. Ohje. Schraub bitte alles wieder zusammen und bring das Auto in die Werkstatt. Das ist ein ernst gemeinter guter Ratschlag. Denn wenn er wirklich ein guter Schrauber waere, dann wuerde er sowas koennen und sowas im im Link kennen.

https://m.youtube.com/watch?v=wWAlnIZVtZY

Zitat:

@polli2 schrieb am 2. Oktober 2015 um 13:52:29 Uhr:

würde es erst mal mit ausbohren versuchen (evtl in ne Werkstatt bringen die sich damit auskennt und das passende Ausbohrwerkzeug hat).

Ist in der Regel billiger als den Kopf abzubauen und die Kerze ist dann immer noch nicht draußen...

In den meisten Fällen geht es wunderbar mit dem ausbohren ohne Demontage.

-------------------------

> sehe ich genau so <

-------------------------

Zitat:

@mattalf schrieb am 3. Oktober 2015 um 07:18:51 Uhr:

Aua! Was tut ihr dem Auto an? Den ersten Fehler habt ihr beim Ausbau der Gluehkerzen gemacht. Beschreib mal wie ihr da vorgegangen seit.

Dann die Rettungsversuche, da will ich nicht wissen was da abging. Und jetzt findet der Opelschrauber nicht die Zylinderkopfschrauben. Ohje. Schraub bitte alles wieder zusammen und bring das Auto in die Werkstatt. Das ist ein ernst gemeinter guter Ratschlag. Denn wenn er wirklich ein guter Schrauber waere, dann wuerde er sowas koennen und sowas im im Link kennen.

https://m.youtube.com/watch?v=wWAlnIZVtZY

.

Das Ding war nicht besonders fest.

Wenn schon so etwas passiert ist muß der Sitz auch ausgefräßt, das heißt die harte Ölkohle welche das festbacken verursacht hat, entfernt werden weil 1 die Hitze abgeleitet und 2 die Neue bald wieder festbackt.

Aber in 90% wird nur gepfuscht.

Gluehkerzen-reibahle

Ist richtig. Es ging mir mit dem Video nur ums Werkzeug, bzw ein Beispiel. Es gibt bei Gluehkerzen eigendlich fast nie Probleme wenn man diese Abends richtig einsprueht und vor dem Wechsel den Motor ordendlich warm faehrt. Am besten ist es diese dann mit einem Schlagschrauber mit max 2-4 nm Drehmoment loesen. Den Schrauber haben die wenigsten und in der Hand kaum gefuehl.;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Wo sind die Zylinderkopfschrauben? MB C 270 CDI T-Modell (S203)