ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Wo gibt's noch viel Hubraum ohne zuviel Leistung?

Wo gibt's noch viel Hubraum ohne zuviel Leistung?

Themenstarteram 3. Januar 2005 um 12:41

Hubraum kann bekanntlich durch nicht's ersetzt werden [außer durch noch mehr Hubraum :-)].

Bei uns in Österreich wird sowohl die Versicherung als auch die Kraftfahrzeugsteuer nach der Leistung berechnet.

Aus diesen zwei Gründen wäre ein Auto mit viel Hubraum und nicht zuviel Leistung wünschenswert. Der Trend geht aber genau in die andere Richtung: Immer mehr Leistung bei weniger Hubraum.

Ob das nun gut so ist oder nicht, sei dahingestellt.

Mich interessiert: Welches aktuelle Auto bietet den größten Hubraum bei einer Leistung von maximal 150 PS.

Ich habe da bisher gefunden:

Kategorie Benzin bis 150 PS:

Audi A4 2.0: 2.0 l bei 130 PS

(neuer) BMW 320i: 2.0 l bei 150 PS

(neuer) VW Passat 2.0 FSI: 2.0 l bei 150 PS

Kategorie Diesel bis 150 PS:

Mercedes C220CDI: 2.148 cm³ bei 150 PS

Kennt irgendjemand aktuelle Autos, die mehr als 2.0 l bzw. 2.15 l Hubraum in dieser Leistungsklasse bieten?

Gerne könnt ihr auch andere "Leistungsklassen" definieren...

Da ich kein allgemeines Motor-Unterforum gefunden habe, habe ich diesen Thread hier ins Audi-Motor-Unterforum gestellt.

Ähnliche Themen
58 Antworten

a6 2.4 liter 130 kw und sonnst nur us wagen weil in europa benzin geld kostet *g*

Was willst du damit bezwecken?

Der viele Hubraum mit so wenig Leistung ist im Prinzip dasselbe wie weniger Hubraum mit dieser Leistung.

Die Motorcharakteristik ist dann eine andere, die Fahrleistung jedoch nicht.

Die 150 PS sind halt maßgebend, WIE diese entstehen ist zweitrangig.

MfG Qwert

 

Edit/

http://www.autowallpaper.de/.../...s_Franken_Classic_2004_Galerie.html

Hier, ein paar alte Autos mit viel Hubraum, wenig Leistung und entsprechender Vmax.

Man sieht, kein Zusammenhang zwischen Hubraum und Vmax, dafür zwischen Leistung und Vmax.

BTW

Zitat:

Hubraum kann bekanntlich durch nicht's ersetzt werden

Man sollte dennoch das Potenzial des Hubraums nutzen, sonst hätte man vor 50 Jahren aufhören können Motoren weiterzuentwickeln. Die Entwicklung brachte einfach mehr Leistung aus weniger Hubraum, ergo, kleinere Motoren.

Themenstarteram 3. Januar 2005 um 15:50

Zitat:

Original geschrieben von Qwert Zuiopü300

Was willst du damit bezwecken?

....

Man sieht, kein Zusammenhang zwischen Hubraum und Vmax, dafür zwischen Leistung und Vmax.

Natürlich geht's nicht um maximale Geschwindigkeit (in Ö darf man sowieso nur 130 km/h fahren)!

Es geht um Laufruhe, Motorcharakteristik, nutzbaren Drehzahlbereich,... die Dinge die mich beim "normalen" Autofahren und nicht bei einer Vollgasfahrt auf der Autobahn interessieren.

Da fiele mir noch der Golf/Bora V5 ein mit 2,3 ltr Hubraum und in erster Auflage 150PS, später hatte er denn 170PS.

Mit den Endgeschwindigkeiten wollte ich auch nur zeigen, das diese Motoren trotz massig Hubraum schlechte Fahrleistungen im allgemeinen haben.

Das was du suchst, hat ein Jeep Wrangler.

4 Liter Hubraum 6 Zylinder, 177 PS

http://www.jeep.de/.../motor.html

Aus eigener Erfahrung rate ich aber davon ab.

Säuft, säuft, säuft. Kraftentfaltung ist brachial, aber aus dem Keller fehlt ihm dennoch der Schmalz.

Laufruhe ist scheiße. Dieser Motor dreht nur bis ca. 5000 U/min, was ja schon so einiges aussagt.

MfG

opel 2,2l mit 147ps

Audi V6 2.6 -> 150 PS

(wird aber seit Mitte 1997 nicht mehr gebaut)

Subaru Legacy 2.5 165 PS, Boxer

(Laufruhe garantiert)

Zitat:

Original geschrieben von pimpi

Audi V6 2.6 -> 150 PS

(wird aber seit Mitte 1997 nicht mehr gebaut)

Stimmt nicht, gabs noch bis 2000 im Cabrio

opel calibra 2.0 115 ps

diverse geländewagen die den hubraum wirklich brauchen, wobei sich bei diesen jeglicher vorteil des hubraums relativieren wird (1. wegen des hohen gewichtes, 2. wegen des schlechteren cw wertes):

Nissan terrano 2,7 tdi -> 125 ps

--- = ----- 3,0 tdi -> 154ps

 

nissan primera 2.2 dci 138 ps

nissan almera tino 2.2 dvi 112 ps

Hubraum = Verbauch, daher der Trend. Kauf dir doch etwas richtig großes und lass ihn drosseln :)

wenn man auch mal im unteren drehzahlbereich mehr gas gibt merkt man schon den unterschied zwischen 1.8er nähmaschinenmotor und blubbernden 4.2er V8

auch wenn man die auf die selbe leistung bringt zieht der hurbaumstärke untenrum besser,was ich sehr angenehm finde

ich würd dir zum 2.6er ABC mit 150Ps raten,der geht ganz gut wie ich finde

Habe den 2,6er mit 150 PS - idealer Motor

Fritz

Zitat:

Original geschrieben von Trumatix

Stimmt nicht, gabs noch bis 2000 im Cabrio

Jetzt wo du es sagst. Klar, das gute Audi Cabrio hatte ich ganz vergessen. ;)

Bis Mitte 97 war im A4, ich bin leider zu sehr A4-fixiert. :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Wo gibt's noch viel Hubraum ohne zuviel Leistung?