ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Wleche Altersgruppe?

Wleche Altersgruppe?

Themenstarteram 25. Januar 2007 um 9:46

Hallo was denkt ihr welche Altersgruppe wird den W204 fahren? (eher Jüngere oder Eltere)

38 Antworten

Leisten werden ihn sich wahrscheinlich hauptsächlich wieder die Älteren können. :)

Rentner-Express

 

Bisher galt die C-Klasse ja nicht unbedingt als jugendlich, um es mal vorsichtig zu formulieren. Die Ansätze mit einer Esprit-Version hat man ja auch schon längst wieder aufgegeben. Von den Preisen her kann die C-Klasse aber auch kein Auto für jüngere Leute sein. So wird sie wahrscheinlich auch jetzt wieder die Generation 50+ ansprechen. Oder die Generation 65+ als Classic in dunkelblau und Wackeldackel auf der Hutablage. ;) Allerdings gefällt mir die Avantgarde Version auch und ich bin weit von beiden genannten Altersgrenzen entfernt. Dennoch, ich tippe darauf, dass der Wagen ein Alt-Herren-Auto bleibt. Auch wenn es sich vielleicht so anhört, ich meine das keineswegs negativ.

Ich finde dass der w204 super aussieht und mit der avatgarde optig spricht er auch jüngere Leute an..

Ich schätze dass für Menschen die mitten im Leben stehen (ab ca. 30 Jahren) die neue C-Klasse sehr gut passt.

Zitat:

Original geschrieben von bak80

Ich finde dass der w204 super aussieht und mit der avatgarde optig spricht er auch jüngere Leute an..

Ich schätze dass für Menschen die mitten im Leben stehen (ab ca. 30 Jahren) die neue C-Klasse sehr gut passt.

Und was ist mit einem 29 Jährigen der (Zu)viel Geld hat????

Ich befürchte mal, dass es wie immer ist:

Das Mercedes-Marketing spricht von einem Fahrzeug für junge, dynamische Leute und am Steuer sitzt der Rentner. ;)

hmm ich denke spätestens seit dem c-klasse sportcoupé - als gebrauchtwagen - und der neuen c-klasse im avantgarde look interessieren sich mehr junge menschen dafür - ist ja auch beabsichtigt - für die rentner und motorhaubensternfetischisten die classic version - für die "jungen" avantgarde...oder amg.

zwischen interessiert sein und sich leisten können ist jedoch ein himmelweiter unterschied!

Stimmt, allerdings hab ich mir ja auch einen netten Wagen zugelegt. Bin 28

dann drücke ich mal das Alter ein wenig bin 26 soll eventl. den CLK ablösen hat allerdings harte Konkurenz in Form des neuen 3er Coupes

Don' t feed the troll!!!!!!!!!!!!

Zu jung für die E Klasse?

Mopf W211 anfängerauto?

Mercedes anfänger auto?

Da ein Großteil dieser Fahrzeuge vermutlich wieder als Dienstfahrzeuge in den Fuhrparks großer Firmen landen wird, dürfte es sich keienswegs primär um ein Rentnerauto handeln.

Mir kommt es net auf den STren an aber er muss einfachdie Richtige Farbe und Felgen haben dann sieht er gut aus also er soll schon ein biischen sportlich aussehen und das Kann man auch mit Stern auf der Haube. Aber ich wwürde und könnte ihn mir jetzt bald kaufen aber ich will ein Gelände Mercedes :D.

Wie gesagt das ALter ist egal man muss nur das Geld haben für das Auto und man muss es einfach mögen

Mfg Jul

Hallo zusammen,

meiner Meinung nach muß MB eine Gratwanderung hinlegen zwischen "Alt" und Jung.

Das Problem ist man will die alten Huttragenden Zigarrenrauchenden nicht vergraulen und gleichzeitig die jüngere Generation für dieses Auto begeistern und das geht eben nicht mal

innerhalb einen Modellwechsel und MB hat das bis jetzt sehr gut hinbekommen im gegensatz zu BMW die in die andere Richtung gehen.

Gruß Provence

Es ist ja auch nicht so, dass alle jungen unbedingt ein "sportliches" Auto fahren wollen. Wobei mich das Koketieren mit dem Begriff ohnehin stört. Was ist an einem Auto mit Servolenkung und Klimaautomatik "sportlich"?

Deine Antwort