ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Winterschlaf, Batterie, Motorstart

Winterschlaf, Batterie, Motorstart

Mercedes SLK R172
Themenstarteram 2. Januar 2021 um 17:27

Hallo zusammen,

 

da ich für meine Frage keine eindeutige Meinung finden kann, möchte ich hiermit an die erfahrenen Saison angemeldeten SLK Besitzern Ideen für den bestmöglichen Winterschlaf bekommen.

 

Der Wagen ist seit dem 1.11. in meiner Garage mit 3.3 Bar Luft auf 18 Zoll Reifen stehend.

 

Ctek Polar Gerät angeschlossen bis alles grün war und dann wieder abgezogen.

 

Ab und zu schiebe ich den Wagen 50 cm vor. Nach einer Woche dann 1 m zurück um die Belastung nicht nur auf den Reifen zu haben.

 

Was ich noch nicht gemacht habe ist den Wagen warmlaufen zu lassen.

Hier habe ich gelesen das man das tunlichst zu unterlassen hat.

 

Spricht was dagegen?

Wenn ja warum?

Würdet ihr noch etwas ergänzen?

 

Ich habe noch nie ein Auto als Saisonfahrzeug gehabt.

 

Bitte jetzt aber keine Diskussionen warum das Auto nicht ganzjährig gefahren wird. Dafür habe ich genug Ersatz der in der kalten Jahreszeit besser zu nutzen ist.

 

Danke euch im voraus.

Ähnliche Themen
25 Antworten

Also mein Ctek Ladegerät kann auch Erhaltungsladung, also von dem her einfach angeschlossen lassen. Auch wenn du den Wagen hin und herschienst hast du die Belastung auf den Reifen oder wo sonst? Eine Möglichkeit wäre an allen 4 Stellen aufbocken und auf "Böcke" ablassen. Warmlaufen lassen ist ganz einfach nicht Umweltfreundlich und deshalb ist es inzwischen auch verboten, dann fahr lieber eine Runde bei trockenem Wetter.

Nicht nur aus dem Umweltaspekt solltest du auf das Warmlaufenlassen verzichten. Der unverhältnismäßige hohe Verschleiß in der Warmlaufphase ist schon zerstörerich genug.

Reifen auf 4,5bar Luftdruck aufpumpen und gut ist!

Themenstarteram 2. Januar 2021 um 19:38

Auf den Reifen ist aber ein maximaler Druck von 3.5 Bar angegeben.

Themenstarteram 2. Januar 2021 um 19:39

Soweit ich weiß ist der Druck nicht nur auf den Reifen sondern auch auch diverse Teile rund um die Achse. Habe ich in einem anderen Beitrag gelesen.

 

Zitat:

@Steinerone schrieb am 2. Januar 2021 um 17:36:38 Uhr:

Also mein Ctek Ladegerät kann auch Erhaltungsladung, also von dem her einfach angeschlossen lassen. Auch wenn du den Wagen hin und herschienst hast du die Belastung auf den Reifen oder wo sonst? Eine Möglichkeit wäre an allen 4 Stellen aufbocken und auf "Böcke" ablassen. Warmlaufen lassen ist ganz einfach nicht Umweltfreundlich und deshalb ist es inzwischen auch verboten, dann fahr lieber eine Runde bei trockenem Wetter.

Themenstarteram 2. Januar 2021 um 19:41

Das mit dem rumfahren wird ja nichts da das Auto ein Saison Kennzeichen hat :-)

Zitat:

@Steinerone schrieb am 2. Januar 2021 um 17:36:38 Uhr:

Also mein Ctek Ladegerät kann auch Erhaltungsladung, also von dem her einfach angeschlossen lassen. Auch wenn du den Wagen hin und herschienst hast du die Belastung auf den Reifen oder wo sonst? Eine Möglichkeit wäre an allen 4 Stellen aufbocken und auf "Böcke" ablassen. Warmlaufen lassen ist ganz einfach nicht Umweltfreundlich und deshalb ist es inzwischen auch verboten, dann fahr lieber eine Runde bei trockenem Wetter.

n`abend,

wir fahren jetzt seid 17 Jahren SLK, 7 Jahre jetzt einen 55er, wovon ich 16 Jahre einwintere. Großes Theater mache ich nicht, Auto waschen, Dichtungen und Leder pflegen, volltanken, 3,5 bar in die Reifen und das Auto auf Styropor stellen. Fenster 3 cm auf, eine Tasse Salz in den Fußraum stellen, CTek dran, Autopyjama drüber, dann wird das Auto bis 01.04 nicht mehr angefasst.

Themenstarteram 2. Januar 2021 um 20:46

Hast du das Auto draußen wegen dem Pyjama oder in der Garage?

 

Zitat:

@frankman01 schrieb am 2. Januar 2021 um 20:44:39 Uhr:

n`abend,

wir fahren jetzt seid 17 Jahren SLK, 7 Jahre jetzt einen 55er, wovon ich 16 Jahre einwintere. Großes Theater mache ich nicht, Auto waschen, Dichtungen und Leder pflegen, volltanken, 3,5 bar in die Reifen und das Auto auf Styropor stellen. Fenster 3 cm auf, eine Tasse Salz in den Fußraum stellen, CTek dran, Autopyjama drüber, dann wird das Auto bis 01.04 nicht mehr angefasst.

Themenstarteram 2. Januar 2021 um 20:47

Das Volltanken habe ich schlicht vergessen, nur halbvoll leider.

Zitat:

@samson69 schrieb am 2. Januar 2021 um 20:46:06 Uhr:

Hast du das Auto draußen wegen dem Pyjama oder in der Garage?

Zitat:

@samson69 schrieb am 2. Januar 2021 um 20:46:06 Uhr:

Zitat:

@frankman01 schrieb am 2. Januar 2021 um 20:44:39 Uhr:

n`abend,

wir fahren jetzt seid 17 Jahren SLK, 7 Jahre jetzt einen 55er, wovon ich 16 Jahre einwintere. Großes Theater mache ich nicht, Auto waschen, Dichtungen und Leder pflegen, volltanken, 3,5 bar in die Reifen und das Auto auf Styropor stellen. Fenster 3 cm auf, eine Tasse Salz in den Fußraum stellen, CTek dran, Autopyjama drüber, dann wird das Auto bis 01.04 nicht mehr angefasst.

das Auto steht in einer Einzelgarage, an die ich in der Woche aber mehrmals rein muss, da dort unsere Mülltonnen drinstehen. Der Pyjama schützt nur vor Staub und Schmutz....sonst wäre vor dem Einwintern das putzen des Autos für die Katz.

Gute Nacht

Ich stelle meinen auf xtra Standräder, tanke voll und hänge ein Erhaltungsladegerät an die Batterie. Direkt vorher waschen mache ich nicht, wegen der Feuchtigkeit, also so trocken wie möglich einlagern. Fahrzeug steht drinnen, frostfrei, Fenster einen Spalt auf und Abdeckhülle drüber.

Fertig. Hatte noch nie Probleme.

Themenstarteram 2. Januar 2021 um 21:08

Hast vollkommen recht.

Habe eine doppelgarage im Haus. Der slk ist weiss und jetzt sehe ich den Staub drauf :-(

 

Zitat:

@frankman01 schrieb am 2. Januar 2021 um 20:54:40 Uhr:

Zitat:

@samson69 schrieb am 2. Januar 2021 um 20:46:06 Uhr:

Hast du das Auto draußen wegen dem Pyjama oder in der Garage?

Zitat:

@frankman01 schrieb am 2. Januar 2021 um 20:54:40 Uhr:

Zitat:

@samson69 schrieb am 2. Januar 2021 um 20:46:06 Uhr:

 

das Auto steht in einer Einzelgarage, an die ich in der Woche aber mehrmals rein muss, da dort unsere Mülltonnen drinstehen. Der Pyjama schützt nur vor Staub und Schmutz....sonst wäre vor dem Einwintern das putzen des Autos für die Katz.

Zitat:

@Anderas schrieb am 2. Januar 2021 um 21:01:28 Uhr:

Ich stelle meinen auf xtra Standräder, tanke voll und hänge ein Erhaltungsladegerät an die Batterie. Direkt vorher waschen mache ich nicht, wegen der Feuchtigkeit, also so trocken wie möglich einlagern. Fahrzeug steht drinnen, frostfrei, Fenster einen Spalt auf und Abdeckhülle drüber.

Fertig. Hatte noch nie Probleme.

grüß Dich,

keine Sorge, ich wasche nicht unmittelbar vor dem Einwintern !

Ich wasche morgens (wenn das Wetter passt, sonst Trockenwäsche mit Glanzreiniger von Petzold), da ich es einfach nicht übers Herz bekomme, schmutzig einzuwintern :cool:

Meine Garage ist ebenfalls trocken und gut durchlüftet, daher hatte ich mit Feuchtigkeit auch noch keine Probleme, stelle die Tasse Salz nur vorsorgend rein.

Standräder habe ich auch noch da, habe ich das Auto 2 Jahre draufgestellt, ging mir aber nachher auf den Wecker und hat mich dazu gebracht, mit Styropor zu testen. Funzt gut, daher mache ich mir die Arbeit nicht mehr.

Themenstarteram 2. Januar 2021 um 21:12

Wegen ctek. Weiß jemand von euch ob die 2te Batterie mitgeladen wird oder muss man extra Laden?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Winterschlaf, Batterie, Motorstart