ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Winterreifen Nabenbohrung unterschiedlich. Zentrierring hat Spiel.

Winterreifen Nabenbohrung unterschiedlich. Zentrierring hat Spiel.

VW Golf
Themenstarteram 16. November 2018 um 8:43

Guten Morgen,

ich fahre einen Golf 7 Facelift, Baujahr 2018 und habe mir bei Reifendirekt Winterkompletträder der Marke Dezent DEZENT TZ silber lackiert 6.5 x 16 (LK 5/112, ET 48) bestellt. Der Händler stellte beim Aufziehen fest, dass bei zwei Felgen die mitgelieferten Zentrierringe nicht stramm in die Nabenbohrung passen, bzw. leicht Spiel haben.

Die Angaben auf den 4 Felgen (Innenseite) sind identisch. Die Ringe haben alle die gleiche Größe. Wenn man hin und her tauscht, sind es immer die selben Felgen, bei denen alle 4 Ringe Spiel haben.

Ist es möglich, dass die Felgen für eine andere Fahrzeugmarke sind, obwohl die Angaben auf den Felgen identisch sind? Der Händler sagte, dass BMW den selben Lochkreis hat, aber die Nabenbohrung einen Milimeter größer ist.

Ich bin ratlos und würde mich über einen Tipp sehr freuen. Reifendirekt sagt natürlich, dass sie alles richtig gemacht haben :-( Und das Wetter wird immer schlechter.

Vielen Dank und viele Grüße

Ähnliche Themen
18 Antworten

Das ist ärgerlich, zumal es die gleiche Größe auch in einer Version ohne Zentrierring direkt für VW-Fahrzeuge gibt. Die Teilenummer ist dann TTZZ8SA48E, während hier mutmaßlich die TTZZ8SA48 geliefert wurde (zumindest für 2 Felgen), die für VW eben einen Ring benötigt.

Inwieweit noch eine weitere Variante für nicht-VW im Spiel ist, lässt sich über die Dezent-Homepage nicht so schnell erschlagen, da man nicht über die Räder sondern die Fahrzeuge konfiguriert.

Idealerweise sollte sich reifendirekt auf einen Austausch in 4xTTZZ8SA48E einlassen.

Alle Angaben ohne Gewähr - bitte selbst prüfen!

Themenstarteram 16. November 2018 um 9:48

Danke für die Info. Ich prüfe mal, ob die sich darauf einlassen. Ist es denn richtig, dass Spiel bei diesem Teil absolut unzulässig ist? Es handelt sich ja um ein Teil aus Plastik. Ich kenne mich da leider gar nicht aus.

Vielen Dank.

Wieviel Spiel ist es denn,nur so viel das die Ringe leicht hin und her "klackern" oder gefühlt mehr als ca. 1/100mm ?

Allerdings wenn die Reifen schon montiert wurden ist ein Umtausch schwierig,man sieht dann schon "Gebrauchsspuren".

Zitat:

@Stonechat schrieb am 16. November 2018 um 09:48:38 Uhr:

Ist es denn richtig, dass Spiel bei diesem Teil absolut unzulässig ist?

Nein, da diese Plastikringe während der Fahrt keine Funktion haben, sondern nur eine Montagehilfe sind. Trotzdem sollte der Durchmesser der Ringe natürlich zum Mittenloch passen. Da der Fehler nicht mit dem Tauschen der Ringe mitwandert, kann es ja nur an unterschiedlichen Mittenlochdurchmessern der Felgen liegen. Das würde ich noch mal anhand der Teilenummer prüfen, ansonsten den Durchmesser ausmessen.

Nicht nur Montagehilfe,es geht auch darum das das Rad mittig zentriert ist,sonst ensteht Unwucht !

Nein, stimmt nicht. Zentriert wird das Rad nur über die Schraubenköpfe.

Ein Freund von mir hatte bei seinem Yeti monatelang nach Vibrationen suchen lassen, bis man feststellte, dass bei einem Reifen der Kunststoffring etwa Spiel hatte. Von wegen, wird durch die Schrauben zentriert. Aber nur, wenn er vorher durch die Zentrieringe exakt positioniert wurde.

Manny

Es ist und bleibt Quatsch. Der Ring ist eine Montagehilfe, mehr nicht. Er ist aus billigstem Kunststoff, der während der Fahrt keinerlei Kräfte aufnehmen kann, sonst würde er sofort in tausend Teile zerbrechen. Hat der Ring aber zu großes Spiel, dann kann er selbst für Unwuchten sorgen.

Hättest du dir die Version (6,5×16 ET48) ohne Zentrierringe gekauft oder die 6,5×16 ET 46 , könntest du die Serien-Kugelbund-Schrauben verwenden.

Ich hoffe die zugehörigen Kegelbund-Schrauben wurden mitgeliefert.

Zitat:

@Florian333 schrieb am 16. November 2018 um 13:50:45 Uhr:

Es ist und bleibt Quatsch. Der Ring ist eine Montagehilfe, mehr nicht. Er ist aus billigstem Kunststoff, der während der Fahrt keinerlei Kräfte aufnehmen kann, sonst würde er sofort in tausend Teile zerbrechen. Hat der Ring aber zu großes Spiel, dann kann er selbst für Unwuchten sorgen.

Das hat ja auch keiner behauptet das der Ring irgendwelche Kräfte aufnimmt,die Felge hält alleine durch die Presskraft der Schrauben auf der Anlegefläche,man könnte den Ring quasi dann "wegnehmen".

Aber zunächst muß der Ring die Felge erstmal mittig Zentrieren wie MannyD oben schon schreibt damit nix eiert !

Zentriert wird über die Schraubenköpfe. Die haben eine bestimmte Form (z.B. Kegelbund oder Kugelbund) und diese Form passt genau zum Sitz des Schraubenkopfes in der Felge. Der Plastikring ist eine Montagehilfe, meinetwegen kann man ihn sogar als Grobzentrierung bezeichnen. Er dient dazu, dass man die Radschrauben von Hand eindrehen kann. Ohne Ring hätte die Felge etwas Spiel und würde nach unten rutschen, dadurch würden die Schrauben beim Eindrehen klemmen und das Gewinde an der Felge kratzen.

Der richtige Mittenlochdurchmesser sollte übrigens 57,1 mm sein.

Themenstarteram 16. November 2018 um 16:18

Vielen Dank für die vielen Nachrichten. Es hat sich herausgestellt, dass zwei Felgen falsch geliefert wurden. Jetzt muss ich leider auf den Umtausch warten.

Viele Grüße!

Hast du alle Angaben aller 4 Felgen verglichen? Bei mir (10 Speichen Rad) sind in jeder speiche von innen andere Informationen. Hersteller, verschiedene Nummern usw. Ist da wirklich alles gleich? Mit etwas Glück sind tatsächlich 2 anders. Wenn alles nicht hilft, zurück senden. Davon hast du zwar immer noch keine Winterräder, aber willst du jeweils das halbe Jahr mit falschen Rädern rumfahren?

Die Felgen werden über die Mittenbohrung zentriert, nicht mit den Schrauben!. Warum sonst gibt es die Probleme mit dem Festkorrodieren. Die Kugel- bzw. Kegelbünde sind nur zum Übertragen der Befestigungskräfte, das sich die Felgen nicht lösen. Nur als Beispiel. Die älteren Ford Transit hatten Schrauben ohne Kegel-/ Kugelbund. Die Felgen werden nur über die Mitte zentriert. Anzugsmoment waren hier meines Wissens 300nm.

me3

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Winterreifen Nabenbohrung unterschiedlich. Zentrierring hat Spiel.