ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. will mehr Leistung im Jetta II

will mehr Leistung im Jetta II

VW Jetta 2 (19E)
Themenstarteram 19. September 2011 um 0:24

Hy Leute, will mir einen Jetta II aufbauen, ist momentan ein 1,8 l Automatik mit Servo und ZV. Soll aber ein bischen mehr als nur die angegebenen 168 km/h bringen.

Was kann ich da problemlos, also auch mit Tüv-Zulassung einbauen. Und was muss ich dann alles mit tauschen?

Ich hatte als aller erstes an einen VR6 aus einem alten Passat gedacht, aber was ist mit Achsen, Bremse, usw. Außerdem haben die alle schon ne menge km auf der Uhr.

Freu mich über jeden Tip und würde auch , wenn ich dann anfange, über jeden Schritt des komplet Umbau berichten.

Micha

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von 0 815

 

leider hast du nen jetta automatik was dich vor ein grösseres getriebeproblem stellt da du kein kupplungspedal hast und nachrüsten wäre fast aufändiger wie der motorwechsel...

Watt? Da muss man sich aber sehr glatt anstellen.

Zitat:

dersweiteren wirst du ein problem mit deinen antribswellen bekommen...

hier passende zu finden wird nicht leicht(oder du baust sie dir um... ohne schweisgrät oder flex)

Die Automatik-Antriebswellen passen auch beim Schalter. Wenn man nen 2E mit Plusachsen reinhängt, braucht man eben auch die längeren Wellen. Wo ist das Problem? Und warum sollte man Flex und Schweißgerät brauchen?

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von auto-micha

 

Freu mich über jeden Tip

Auch über jede Frage? ;) Was willst Du maximal ausgeben und was sollte Deiner Meinung nach dabei herauskommen? :)

Das soll nicht provozierend wirken!

Themenstarteram 19. September 2011 um 0:49

Zitat:

Original geschrieben von dodo32

Zitat:

Original geschrieben von auto-micha

 

Freu mich über jeden Tip

Auch über jede Frage? ;) Was willst Du maximal ausgeben und was sollte Deiner Meinung nach dabei herauskommen? :)

 

Themenstarteram 19. September 2011 um 1:00

Original geschrieben von dodo32

 

Auch über jede Frage? ;) Was willst Du maximal ausgeben und was sollte Deiner Meinung nach dabei herauskommen? :)

Hy dodo32, bin Karosseriebauer, und finde die neuen Fahrzeuge eigendlich nur noch piepende Coladosen. Dazu kommt das ich mir ein Audi S8 V10 oder einenAudi RS5 , Mercedes 6.3 , Jaguar und ähnliches nicht nur wegen der Anschaffung, auch wegen dem Unterhalt nicht leisten kann und will.

Allerdings möchte ich ein Fahrzeug was nicht an jeder Ecke steht. Und das das den einen oder noch einen, und noch einen tausender kosten kann ist mir schon klar.

Micha

DU musst halt wissen wieviel PS du haben möchtest, wieviel Geld du hast ( Das wird sehr schnell sehr teuer) und ob es ein 8v, 16V, mit Turbo, oder G-Lader, Vr 6, oder do was zwischen 1,8-2L Hubraum, Retro-also Motoren aus den anfänglichen 90gern.

Was kannst du selber, was musst du machen lassen.... ETC. PP.

 

Ich würde glaube ich nen 1,8T nehmen...

1,8T wäre auch mein Favorit, hatte ich mir ursprünglich auch für meinen Einser vorgenommen, aber ich denke, dass ein 2,0l 16v turbo genau so viel spass macht.

am 19. September 2011 um 13:39

wenn ich das richtig mit bekommen habe willste das runde ins eckige stecken....

leider hast du nen jetta automatik was dich vor ein grösseres getriebeproblem stellt da du kein kupplungspedal hast und nachrüsten wäre fast aufändiger wie der motorwechsel...

dersweiteren wirst du ein problem mit deinen antribswellen bekommen...

hier passende zu finden wird nicht leicht(oder du baust sie dir um... ohne schweisgrät oder flex)

am besten du suchst dir nen jetta,golf3 oder passt mit 2e motor mit 115PS (am einfachsten automatik) als spenderfahrzeug

dann machte beide karossen nackig und vollziehst nur nen technik wechsel...

motor getriebe und achsschenkel passen auch bei dir...

anbei kanse aus dem vento/golf3 auch das cockpit sowie das abs(wenn vorhanden) und grosse bremsanlage übernehmen

die 2e motoren gab es auch mit 4 loch felgen....

seat hat auch 4 loch stahlfelgen in 15 zoll...

bei fragen kannste dich gerne melden...

 

Zitat:

Original geschrieben von 0 815

 

leider hast du nen jetta automatik was dich vor ein grösseres getriebeproblem stellt da du kein kupplungspedal hast und nachrüsten wäre fast aufändiger wie der motorwechsel...

Watt? Da muss man sich aber sehr glatt anstellen.

Zitat:

dersweiteren wirst du ein problem mit deinen antribswellen bekommen...

hier passende zu finden wird nicht leicht(oder du baust sie dir um... ohne schweisgrät oder flex)

Die Automatik-Antriebswellen passen auch beim Schalter. Wenn man nen 2E mit Plusachsen reinhängt, braucht man eben auch die längeren Wellen. Wo ist das Problem? Und warum sollte man Flex und Schweißgerät brauchen?

bmw fahrer machen immer alles so kompliziert ... :D

am 19. September 2011 um 15:32

habe schon ähnliche umbauten gemacht im bereich golf 2 und golf 3...

nur weil mein altagsauto inzwischen kein vw mehr ist heist das nicht das ich es komplizierter mache wie es ist...

und habe auch schon nen umbau von automatik auf handschalter hinter mir und das ist alles andere wie ein zuckerschlecken...

kann mich hier an viele Fragensteller und menschen erinnern die Antribswellen umschweißen wollten...

die plus achse passt nicht wirklich...

vieleicht die achsschenkel aber nicht die achsträger...

die sind breiter...

nen motorwechsel ist mehr arbeit wie die meisten hier denken...

nich einfach nur raus rein fertig....

desweiteren will der Fragensteller das ganze abnehmen lassen...

Und wo genau ist das Problem? Vor allem, wenn man die Pedalerie sowieso wegen des anderen BKVs anpassen muss und Motor sowie Getriebe eh schon raus sind?

Keine Sorge, wir haben auch schonmal geschraubt ;)

am 19. September 2011 um 16:04

die grund karosse beim golf 2(jetta) ist beim automatik nicht die selbe wie beim hand schalter...

beim golf 3 gab es da 2 unterschiedliche platten die man austauschen konnte...

wollte eigentlich nur auf diesen zustand hin weisen...

Zitat:

Original geschrieben von 0 815

die grund karosse beim golf 2(jetta) ist beim automatik nicht die selbe wie beim hand schalter...

Da können aber viele Leute hier das Gegenteil beweisen.

Hab den Umbau von Automatik auf Schalter ebenfalls schon gemacht. Ist in diesem Fall wirklich garkein Mehraufwand. Selbst das Schaltgestänge muss zwecks Umrüstung auf Seilzug raus...

Zitat:

Original geschrieben von 0 815

 

nen motorwechsel ist mehr arbeit wie die meisten hier denken...

nich einfach nur raus rein fertig....

Raus, rein, fertig! Und nicht mehr (wenn keine komplikationen auftreten).

Beim 2er kann man einen Motortausch oder Umbau innerhalb eines Wochenendes locker vollziehen.

Geübte bastler tauschen dir das Aggregat sogar innerhalb von ein paar Stunden.

Wenn man den Motor mit komplettem Aggregateträger, Stoßdämpfern und Achsschenkeln tauscht geht es sogar noch schneller.

Für meinen Umbau von 1,3L auf 1,8L habe ich (ohne Bühne, nur mit Motorkran) vier Tage bei ca. vier Stunden Arbeit am Tag gebraucht. Und da musste, bis auf den Aggregateträger, wirklich alles getauscht werden.

 

Gruß.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. will mehr Leistung im Jetta II