ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. wieder mal der lack

wieder mal der lack

Themenstarteram 20. Januar 2007 um 10:09

ich wachste mein auto gestern wieder einmal und musste festellen das dach und motorhaube schon wieder mehr scheinschläge aufweisen.(km 40000)dieser lack den honda bei seinen schwarzen ctr verwendet ist wirklich unter aller sau.hmm mal einen sammelbrief an honda schreiben ......obs was bringt;-)

 

ps.ich hab noch in meiner garage nach den anderen autos gesehen.also der mercedes hat keinerlei spuren krazter usw und sogar ein älterer golf sieht lacktechnisch besser aus.

Ähnliche Themen
18 Antworten

Das kann ich voll und ganz bestätigen. Habe den EP2 ebenfalls in Nighthawkblack Pearl und bin von der Lackqualität maßlos enttäuscht (Steinschläge, Kratzer).

Der wesentlich bessere Lack ist - unter anderem - auch ein Grund, warum ich zu Audi "überlaufe". Wobei ich dazusagen möchte, keine Honda vs Audi Diskussion anzetteln zu wollen. Denn: Irgendwoher müssen die Preisunterschiede ja kommen!

Themenstarteram 20. Januar 2007 um 21:34

noch besser lack bekommst du bei mercedes.hab mal aus neigier bei meinem kollegen einen kratzer mit dem fingernagel machen wollen.ne ging nicht.ist silber met.

Zitat:

Original geschrieben von der HAO

hab mal aus neigier bei meinem kollegen einen kratzer mit dem fingernagel machen wollen.ne ging nicht.ist silber met.

Was hat der Kollege Dir angetan, dass Dir solche Grausamkeiten in den Sinn kommen??

:D

Das Honda-Lack-Problem ist weitreichend bekannt. Die Meinungen darüber, was ein Lack aushalten muss, gehen aber sehr auseinander.

Honda-Gutachter sagt sinngemäß:

"Der Lack ist gut. Steinschläge sind kein Fall der Lackgarantie."

Manche Honda-Fanatiker meinen:

"Heyy der Lack ist ok. Du darfst nur nicht zu knapp auffahren / darfst nur händisch waschen mit den weichsten und schonendsten Schwämmchen / musst hundert Schichten Liquid Wachs XY auftragen / sollst eine Motorhauben-Tuner-Abdeckung verwenden / blablabla"

(Ich hoffe, es fühlt sich niemand hier angesprochen *g*)

Ich sage schlicht und ergreifend:

Audi kanns besser. Honda billiger. :)

dir hätt ich den nagel aus der hand gerissen wenn du dat an meinem gemacht hättest...... ;)

Themenstarteram 21. Januar 2007 um 10:49

hmm jetzt drängt sich die frage natürlich auf, dach und motorhaube neu lackieren lassen?wirds dann besser?....oder ist der lack, der mein lackierer brauch auch (hondalack?)dezuforlge muss er auch schlecht sein oder ?oder machst die menge vieleicht.jetzt seid ihr gefragt.kein lackierer hier?

 

ne, aufahren tu ich nie, oder fast nie.es kann nicht von sowas kommen.es ist auf dem dach mehr als auf der motorhaube.waschen tu ich von hand.auto steht in garage und ist 04 jahrgang mit 40000km und liquid class bringt rein gar nichts gegen die lackaspliterungen oder wie man das nennt.es kotz mich an.auf der seite kein einziger steinschlag........

Hi leude,

also der lack beim CTR ist wirklich nicht der qualitativ hochwertigste. Nach ca. 60000 autobahn km und fahren wie schwein und drängeln wie drecksau und zig baustellen mit rollsplit muß ich wirklich sagen das meine motorhaube aussah wie nach einem hagelschaden. nicht ganz so deftig tiefe dellen, aber ne ganze menge kleine. nur so beim groben drüber schauen konnte man so um die 100 dellen zählen. dabei sind aber nicht die vielen kleinen dellen eingerechnet die man beim genaueren hinsehen auch festellen könnte.

Beim dach ist es nicht ganz so schlimm, obwohl ich feststellen mußte das der lack auf dem dach scheinbar leichter abplatzt.

Gruß

Chris

Themenstarteram 21. Januar 2007 um 11:28

sach ich ja

Re: wieder mal der lack

 

Zitat:

Original geschrieben von der HAO

hmm mal einen sammelbrief an honda schreiben ......obs was bringt;-)

Ich denke, wir sind uns alle einig, dass die Hondalacke nicht wirklich das gelbe vom Ei sind ;)

Kollektives Beschweren wird aber wohl trotzdem nicht helfen - oder denkt jemand ernsthaft, dass Honda Deutschland uns dann alle zum Lackierer einlädt? (wobei: einmal Championship White wär schon echt nett)

Neu lackieren (natürlich dann nicht mit Hondalack) wäre sicher 'ne Alternative, aber das wär's mir nicht wert - hauptsache, die Kiste läuft anständig! Da sch*** ich auf Lackschäden.

Gruß

Ralle

Kurz die Frage was ist ein Hondalack? Ich meine der Lackierer mischt ja die Farbe nach dem Farbcode von Honda ab. Ist dieser Lack dann besser oder schlechter als der von Honda?

Mein Auto wird die Tage auch lackiert. Kann der Lackierer das irgendwie anders abmischen damit der wiederstandsfähiger wird?

Ich denke, dass der Lack von Honda einfach nicht ganz so dick ist und daher eher Schaden nimmt.

Ich glaube nicht das die dicke damit was zu tun hat. Eher wieviel schichten klarlack drüberkommen oder wieviel härter in den lack kommt. Kennt sich da jemand aus?

Btw hat jmd die Farbnummer für CW mal eben parat?

#F1F7DB

*muharr* Informatiker-Witz - sorry, ich konnte nicht anders ;)

Laut google.de ist der Farbcode für CW NH-0.

Siehe z.B. hier.

Gruß

Ralle

Bin ich nun ein schlechter Informatiker, wenn ich den Witz nich verstanden habe?

Deine Antwort
Ähnliche Themen