ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Wie und womit poliert Ihr (es geht nicht um die Politur)

Wie und womit poliert Ihr (es geht nicht um die Politur)

Themenstarteram 4. Juli 2009 um 20:42

Hallo liebe Autopolierer!

Ich habe dieses Thema eröffnet um Tipps und Kniffe beim Polieren per Hand zu bekommen.

Es geht hier ausdrücklich nicht um die Politur, sondern um

1. die Technik

2. und womit Ihr poliert und abtragt.

In einem anderen (Fahrzeugpflege-) Forum bin ich recht "blöde angeguckt" worden, weil dort die sog. Handpolierhilfe als einzig wahres Hilfsmittel in Verbindung mit Speziellen Microfasertüchern angepriesen wird.

Ich habe seit 10 Jahren mit anderen Dingen, z.B. Baumwolllappen, poliert. In einigen Dingen bin ich zwar mittlerweile auch bekehrt worden, z.B. vorher mit Reinigungsknete behandeln und "einfache" Microfasertücher benutzen.

Also haut einfach Eure Methoden raus und begründet am Besten für andere Eure Meinungen.

Viel Spass hier!

;)

Falls jemanden das Thema Handpolitur mit der 3M Hochglanz-Handpolitur interessiert:

http://www.motor-talk.de/.../...icht-3m-politur-3m-wachs-t2328796.html

Für Fragen zu der 3M Politur könnt Ihr mich gerne über das andere Thema ansprechen (dann wird's für Andere später mit der Suchfunktion einfacher).

Beste Antwort im Thema

ein terry towel ist in der regel ein sehr einfaches, stretchfähiges MFT mit geringer aufnahme von politurrückständen

daher erstmal ein underdog-tipp zum polieren: alclear 2seiten allrounder; nach dem waschen zum abtrocknen: alclear trockenwunder. etwas weicher als meguiars, aber mindestens so suagstark. dicker als 3M.

schoenes wochenende, hawaii

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten
am 5. Juli 2009 um 10:56

Hallo guter Tread,

also meine besten Erfahrungen ( und ich habe viel und lange probiert) habe ich mit einem Exzenterpolierer von Flex und Polierschwämmen.

Die Schämme sollte man je nach zustand des Lackes wählen medium bis hart.

Das Lammfell NUR bei wirklich kaputten Lacken.

Mit dem Exzenterpolierer kann Man(n) fast keine Hologramme polieren und ist daher ein ideales werkzeug auch für Anfänger.

Good Luck

Themenstarteram 5. Juli 2009 um 11:52

Zitat:

Original geschrieben von bebolus

Hallo liebe Autopolierer!

Ich habe dieses Thema eröffnet um Tipps und Kniffe beim Polieren per Hand zu bekommen.

Es geht hier ausdrücklich nicht um die Politur, sondern um

1. die Technik

2. und womit Ihr poliert und abtragt.

(...)

HAND ;-) trotzdem Danke..

Themenstarteram 6. Juli 2009 um 2:57

Poliert denn hier keiner mehr "mit der Hand"? :(

Hallo

Nutze ne Rotationsmaschine und unzählige Pad´s in 4 verschiedenen Größen.

( fest-mittel-weich, mit und ohne Noppen...)

Anwendung je nach "Schadensfall":p und Bedarf

Finish immer per Hand :rolleyes:

Gruß

Themenstarteram 7. Juli 2009 um 0:21

Zitat:

Original geschrieben von bebolus

Hallo liebe Autopolierer!

Ich habe dieses Thema eröffnet um Tipps und Kniffe beim Polieren per Hand zu bekommen.

Es geht hier ausdrücklich nicht um die Politur, sondern um

1. die Technik

2. und womit Ihr poliert und abtragt.

(...)

HAND ;-) trotzdem Danke..

 

Zitat:

Original geschrieben von bebolus

In einem anderen (Fahrzeugpflege-) Forum bin ich recht "blöde angeguckt" worden, weil dort die sog. Handpolierhilfe als einzig wahres Hilfsmittel in Verbindung mit Speziellen Microfasertüchern angepriesen wird.

Falsch. Du bist dort lediglich auf die Klappe gefallen, weil du nicht begreifen willst, dass es massive Produktunterschiede gibt und diese sich auch in Geld ausdrücken lassen. Wozu suchst du überhaupt nach Tipps und Empfehlungen, wenn du eh nicht bereit bist, Geld für gute Produkte auszugeben?

Themenstarteram 7. Juli 2009 um 10:40

Das sehe ich nicht so. Wenn 50 Leute mir ihre besonders guten Erfahrungen mit einer Hanpolierhilfe mitteilen, dann werd' ich mir mit Sicherheit auch eine Bestellen (0der auch 2 oder 3). Es geht nicht ums Geld.

Ich dachte nur, es gibt möglicherweise kleine "Geheimtipps"..

Was ich -im Moment- tatsächlich nicht ganz glauben kann ist, dass die Microfastertücher für 10 Euro besser sein sollen als "normale" aus der Drogerie.. Ein sauberes Tuch auf einem saberen Lack soll Kratzer erzeugen? Aber Du kannst mir gerne mal einen Link schicken, indem mir das erläutert wird. Bis dahin..

am 7. Juli 2009 um 11:17

also den unterschied habe selbst ich bemerkt. Microfasertuch ist nicht gleich Microfasertuch!!! Ich habe mir die Woche spezielle Microfasertücher für den KFZ bereich gekauft und einen Microfaser Handschuh gleich dazu und ich muss sagen, die Teile sind echt geil. Ich habe vorher Microfasertücher von Tedi gehabt zur Probe und zwischen den Dingern liegen einfach Welten.

Das ist meine persönliche Meinung...

Zitat:

Original geschrieben von bebolus

Was ich -im Moment- tatsächlich nicht ganz glauben kann ist, dass die Microfastertücher für 10 Euro besser sein sollen als "normale" aus der Drogerie.

Dann lass sein und vergewaltige dein Auto weiterhin mit Frottetüchern.

Zitat:

Ein sauberes Tuch auf einem saberen Lack soll Kratzer erzeugen?

Ja, wenn die Fasern hart genug sind.

Zitat:

Aber Du kannst mir gerne mal einen Link schicken, indem mir das erläutert wird.

Du kannst einfach in dem "anderen" Forum ein bisschen stöbern, da ist das hinreichend erklärt. Stichwort: wärmebehandelt

hallo zusammen,

also wie unglaublich die unterschiede bei microtüchern sind, hab ich spätestens gemerkt, als ich vor ein paar monaten mein neues alclear tuch bekommen habe. das ist an den kanten gar nicht mehr mit naht, sondern komplett ohne alles. das tuch hat 2 verschiedene seiten. superweich. hab mir jetzt ein zweites bestellt, weil sich das teil auch klasse im innenraum macht.

PS: nennt sich 2 seiten alrounder

gruss, hawaii

Themenstarteram 7. Juli 2009 um 19:45

@ Marcelinho 1987

@ AMenge

@ hawaii 118

OK! IHR habt mich jetzt soweit überzeugt, dass ich mir jetzt (erstmal)1 MFT (speziell fürs Auto) bestellen werde!

Ich werde mich dann mal hier durch die entsprechenden Beiträge suchen und Euch berichten (..oder Ihr gebt mir einen Tipp).

Ich habe dazu noch eine ernstgemeinte Frage:

Trägt das MFT möglicherweise den aufgetragenen Wax leicht ab, besonders nach einer Wäsche? Oder ist das egal, ob ich ein Leder oder ein MFT benutze.

Wobei wenn ich mir ein MFT bestelle k ö n n t e ich ja auch gleich eine Handpolierhilfe mitbestellen..

Gibt es zu der Handpolierhilfe noch eine "profi-" Alternative?

Zitat:

Original geschrieben von bebolus

IHR habt mich jetzt soweit überzeugt, dass ich mir jetzt (erstmal)1 MFT (speziell fürs Auto) bestellen werde!

Mit einem MFT kommst du nicht weit.

Zitat:

Trägt das MFT möglicherweise den aufgetragenen Wax leicht ab, besonders nach einer Wäsche? Oder ist das egal, ob ich ein Leder oder ein MFT benutze.

Wofür wilst du das MFT denn überhaupt nutzen? Willst du damit den Wagen trocknen oder Politur/Wchs abtragen? Dafür gibt es nämlich durchaus unterschiedliche Tücher.

Zitat:

Gibt es zu der Handpolierhilfe noch eine "profi-" Alternative?

Ja. Poliermaschinen.

Themenstarteram 8. Juli 2009 um 9:07

@AMenge

Also mir reicht zum Probieren/Vergleichen erstmal 1 MFT. Das soll zum Abtragen der Politur sein.

Ich würde auch ein 2. zum Abtrocknen nach der Wäsche nehmen.

 

Bei der "profi-" Alternative hab' ich mich falsch ausgedrückt. Ich meinte eine Alternative zur Handpolierhilfe. Ich will ja mit Hand polieren.

;)

Hallo bebolus,

für den eigentlichen Poliervorgang reicht ein Baumwollhandtuch aus Muttis Schrank vollkommen aus!

Wenn du aber unbedingt davon abrücken möchtest, habe ich hier einen Tipp für dich:

http://www.devilgloss.com/.../

Das Prinzip ähnelt einem Pad für die Poliermaschine. Natürlich hast du damit nur einen einzigen Härtegrad.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Wie und womit poliert Ihr (es geht nicht um die Politur)