ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. lack am dritten tag nach polieren wieder matt...

lack am dritten tag nach polieren wieder matt...

Themenstarteram 27. Juni 2007 um 8:10

hi,

hab folgendes problem:

hab einen 3-er golf, welchen ich in einen absolut

miesen lackzustand erworben hab. die farbe ist violett-metallic, die haube und die beifahrerseite war komplett matt.

habe das mit einer poliermaschine mit 3m-produkten nach einen ganzen tag arbeit wieder hinbekommen, danach hab

ich das mit sonax-wachs konserviert. hab mich gefreut, sah super aus. nach drei tagen sonne sehen genau diese stellen wieder genauso sch... aus. bin jetzt echt ratlos, wie ich dem zuleibe rücken soll. hat jemand eine brauchbare idee?

ist da swisoil evtl. eine gute adresse?

Ähnliche Themen
12 Antworten

Gibt es Fotos auch?

So Long!

PW

Re: lack am dritten tag nach polieren wieder matt...

 

Zitat:

Original geschrieben von dilbert_im_web

hi,

hab folgendes problem:

hab einen 3-er golf, welchen ich in einen absolut

miesen lackzustand erworben hab. die farbe ist violett-metallic, die haube und die beifahrerseite war komplett matt.

habe das mit einer poliermaschine mit 3m-produkten nach einen ganzen tag arbeit wieder hinbekommen, danach hab

ich das mit sonax-wachs konserviert. hab mich gefreut, sah super aus. nach drei tagen sonne sehen genau diese stellen wieder genauso sch... aus. bin jetzt echt ratlos, wie ich dem zuleibe rücken soll. hat jemand eine brauchbare idee?

ist da swisoil evtl. eine gute adresse?

Nachtrag!

Ist der Lack vorher gereinigt worden?

So Long!

PW

Themenstarteram 28. Juni 2007 um 11:30

gereinigt ja, meinst, ich habe eventuell schmutzpartikel konserviert, die dann dieses matte nach dem polieren verursachen...? bild mach ich mal eins und häng das ran...

Zitat:

Original geschrieben von dilbert_im_web

gereinigt ja, meinst, ich habe eventuell schmutzpartikel konserviert, die dann dieses matte nach dem polieren verursachen...? bild mach ich mal eins und häng das ran...

Ich rede nicht vom Auto waschen, sondern vielmehr von der Lackreinigung nach dem waschen. Man verwendet z.B. diesen Lackreiniger hier und danach hättest du erst mit deiner poliererei anfangen sollen.

Bei deiner Bearbeitungsreihenfolge, so wie du es beschrieben hast, ist der Dreck mit einpoliert und im Anschluss noch konserviert worden. Ist nicht so Ideal, aber das hast du ja schon festgestellt. :rolleyes:

Der Lack muss vor der Politur sauber sein nicht rein! ;) :p

So Long!

PW

Themenstarteram 3. Juli 2007 um 9:13

hi,

anbei noch bilder. mmh, bei der haube glaube ich nicht,

dass ich schmutzpartikel noch mit unterm wachs habe.

die habe ich mit 3m politur mehrere stunden mit der poliermaschine bearbeitet und danach eingewachst..

Zitat:

Original geschrieben von panzerwiesel

Ich rede nicht vom Auto waschen, sondern vielmehr von der Lackreinigung nach dem waschen. Man verwendet z.B. diesen Lackreiniger hier und danach hättest du erst mit deiner poliererei anfangen sollen.

 

PW

verpass ich grad was,man reinigt mit lackreiniger den lack

vorm polieren :confused:

& die grossen flecken polierst dann mit dem feinen 100er

körnungs-poliertuch aus :eek:

ich glaub du meinst eher autoshampoo ?!

lackreiniger nimmste,wenn der lack so stumpf & matt

ist,dass die beste politur nix mehr nutzt !

kenn mich mit der konstellation grad gar nicht aus,

da ich nach polieren eigentlich gar kein bock mehr

hatte die karre im anschluss zu versiegeln,aber vielleicht

reagiert das wachs mit politurrückständen :confused:

oder der lack is schon so fertig,da kannste es bei der

nächsten politur auch mal mit lackreiniger probieren ?!

wenn dann aber anstatt politur & nicht davor oder danach !

& auch nicht zur gewohnheit werden lassen,mit jeder

politur trägst was vom lack ab & wenn de siehst wie grob

grad der lackreinger is,kannst manchmal auch nen

auto kaputtpflegen ?!

ich hab auch den lackreiniger...aber den tut man ja auch "polieren", bzw. man nutzt ihn wie politur.

sollte ich also erst den lackreiniger drauf machen, dann ne politur und dann noch wachs? (wer hat die zeit dazu?)

Ob man jetzt den Staub mit "einpoliert" oder nicht ist ja nebenrangig. Wenn der Glanz wieder weg ist, dann ist der Lack fertig. Ich vermute, dass kein Decklack mehr vorhanden ist und nach schlechter Standzeit deines Mittelchens alles wieder ausschaut wie vorher.

Manche Lackschäden sind leider "unwiderruflich".

NAtürlich muss man nach der Lackreinigung wachsen (konservieren), sonst hast du den Dreck sofort wieder auf dem Grundlack.

Hy,

mach folgendes und der Wagen wird glänzen 100%

Wasche deinen Wagen gründlich mit Wasser und Spüli ja Spüli das entfernt sehr gut alles was bisher auf dem Lack haftet, nimm ruhig reichlich und wasche gründlich!!

Dann nimm ne ordentlich Poliermaschine mit einem harten Poliepad und nimm die 3m Feinschleifpaste, arbeite so das gesamte fahrzeug langsam und gleichmäßig auf. Danach nimm die 3m Hochglanzpolitur ebenfalls mit der Maschine aber mit einem mittleren Pad und gehe wieder übers komplette Auto ( immer Kleine Abschnitte ). Dann nimmst die 3m Hochglanzversiegelung ebenfalls mit Maschine und nem weichen Pad evtl Gewaffelt, das selbe Spiel wie die Durchgänge zuvor, zum Schluss 3m Rosa Wachs und der Wagen ist perfekt!!! Das ganze dauert wenn Du sauber arbeitest bestimmt 8 stunden ber dann ist er Sauber glänzt und Du bist glücklich.

Bleib bei der 3m Pakette vom nfang bis zum Ende es lohnt sich! und immer schön auspolieren... :-)

ich hätte hier den bmw 520i e39 von meinem vater zum polieren wer will??? (unentgeltlich)

lol...

gruß matze

ja, ganz wichtig ist vorher einen Lackreiniger verwenden. Nur dadurch verschwindet das Matte.

Danach den Lack erst versiegeln; z.b. mit Metallic-Hochglanz von Sonax.

Habe gerade auch der Polo_Mausi diese Vorgehensweise empfohlen.

Wenn jetzt noch eine Polierschicht auf dem Lack ist, sollte diese vor dem Lackreinigen wieder runter, sonst wirds nix. Hierfür gibt es auch Mittelchen.

 

Gruß und viel Erfolg

Schließe mich matze an. Da ein gewisses Risiko besteht (...meine Frau hat das Auto gewachst...) muss ich jedoch einen Unkostenbeitrag für die Kaffeekasse einfordern.

Happy polish

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. lack am dritten tag nach polieren wieder matt...