ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Wie starten mit Kickstarter Zip ?

Wie starten mit Kickstarter Zip ?

Themenstarteram 11. August 2010 um 16:05

Hallo ,

also ich hab ja jetzt seit knapp 2 Wochen meine gebrauchte Zip und es ist ja auch alles bestens aber ich bin ja neugierig und will ja doch mal wissen wie das mit dem Kickstarter ist - falls mal irgendwann was sein sollte , wäre es ja schlauer es vorab zu wissen .

1. Wie startet man mit dem ? Man muß den irgendwie erstmal ausklappen und dann im aufgebockten Zustand drauftreten oder wie ?

Soll ich dabei leicht Gas geben oder muß ich da nur rauftreten ?

Man sagt doch das muß man manchmal machen wenn der Roller lange steht - der Händler wo ich ihn kaufte hat das auch machen müssen aber ich hab mir nicht gemerkt wie lach .

2.Was heißt eigentlich lange steht ?

Schon bei ner Woche oder erst ab nem Monat z.b. ?

3.Auch würd ich gerne wissen ob das mit dem Starten am Knopf ok ist wie ichs mache , ich gebe immer leicht Gas dabei und bremse gleichzeitig hab die Zip aber nicht mehr aufgebockt sondern sitze auch schon drauf und alles .

Nun les ich immer mal wieder das der Motot länger hält wenn man sie im aufgebockten Zustand startet damit sie "warm" läuft und man sich dann erst Helm und so aufsetzt .

Mir wurde das beim Händler nicht so gesagt ?

4.Ohne leicht Gas geben geht meine auch gar nicht an , vielleicht bin ich auch zu ungeduldig , ich drück rauf und wenn ich nicht leicht Gas gebe geht sie aus .. müßte ich den Knopf länger drücken ?

Ist es denn auch auf Dauer ok wie ich es mache ( leicht Gas geben) ?

 

Achso Inspektion hat sie grade bekommen - ist also alles ok :-)

Dank Euch für Eure Hilfe

LG Myself

 

Ähnliche Themen
18 Antworten

Ich fahre zwar keine ZIP , aber ich denke , dass das bei allen gleich ist (ausser du hast noch einen choke!!)!:D

Zitat:

Stecken Sie den Zündschlüssel ins Zündschloss, und drehen Sie den Schalter auf ON.

Starten mit kaltem Motor:

1. Ziehen Sie die Hinterrad- oder die Vorderradbremse.

2. Drücken Sie den Startschalter oder treten Sie den Kickstarterhebel durch.

3. Lassen Sie den Motor nach dem Start warm laufen.

Wenn die Batterie entladen ist, können Sie die Maschine mit dem Kickstarter anlassen:

1. Drehen Sie die Zündung auf ON.

2. Treten Sie dann kraftvoll den Kickstarterhebel durch.

ACHTUNG! Stellen Sie den Starterhebel in die Ausgangsposition zurück, sobald die Maschine läuft!

3. Falls der Motor auch nach 2–3 Versuchen noch nicht startet, drehen Sie den Gasgriff ein wenig

(1/8–1/4 Umdrehung), und versuchen Sie es dann noch einmal.

4. Um die Lebensdauer des Motors zu verlängern, geben Sie kein Vollgas, solange der Motor noch

nicht warm ist.

Starten mit warmem Motor

1. Ziehen Sie die vordere Bremse an.

2. Drehen Sie den Gasgriff um 1/8 bis 1/4 Umdrehung.

3. Drücken Sie den Startknopf, oder treten Sie den Kickstarter durch. Der Motor startet.

;)

1. Genau. Möglichst nicht Gas geben (ist eh schwierig in der Stellung), gefühlvoll gleichmäßig treten (kein Kampfsport-Tritt).

2. Wenn E-Starter nicht mehr geht. Je nach Batterie und Temperatur 1 Monat oder auch 6 Monate.

3. E-Starter möglichst ohne Gas geben, aber aufsitzen und v.a. Bremse ziehen (sonst geht gar nichts).

Nicht auf dem Ständer warm laufen lassen. Ist verboten und schadet sogar dem Motor.

4. Wenn es nicht ohne etwas Gas geht, dann halt mit etwas Gas. Vielleicht ist auch der Choke defekt. Auch egal, wenn der Motor mit etwas Gas noch gut anspringt und dann stabil läuft. Etwas anderes als etwas Gas geben macht der Choke auch nicht.

Knopf nur solange drücken, bis Motor normale Anspring-Drehzahl erreicht. Mehr hilft nicht und schadet nur.

Wenn's nach spätestens 5s nicht geht, 30 Sekunden Abkühl/Erholungspause (für Startermotor und Batterie) und nochmal probieren bzw. auf Kickstarter ausweichen.

Themenstarteram 11. August 2010 um 16:38

Hi ,

Dank euch beiden erstmal ..

Danke Thomas für die persönliche Ausführung im speziellen .. ok .. also wenn er mal 1 Woche steht ist das also nicht lange in dem Sinne das man den Kickstarter nutzen muß ;-) ?

Ich glaube ich kann das nämlich eh nicht mit dme Kickstarter lol ..

Mh .. ok also doch möglichst ohne Gas geben starten .. ( und nee klar ohne gedrückte Bremse gehts ja eh nicht lach ) , weil mein Händler meinte halt so wär es einfacher .. was passiert denn wenn ich es immer mit ganz leicht Gas geben mache ? Geht der Motor dann schneller kaputt oder wie ?

Ansonsten läuft sie super und stabil .. hab keinerlie Porbleme :-)

Ich geb auch immer nur gaaanz leicht Gas .. ok wie lange hält man denn den Knopf so üblicherweise bis sie anspingen sollte ohne GAS ? Wie gesagt ich drück ja höchstens ne Sekunde ;-) ..

Wie hoch wäre die Anspringdrehzahl ?

Da ich das weiß mit den nicht länger als 5sek. drücken hab ich ja gedachht : Gewb ich eben bißel Gas und belaste somit den Knopf fast gar nicht :-) .. war also n Denkfehler ja ?

Und wie ist das jetzt mit dem Motor warm laufen lassen ? Soll ich die anmachen und dann erst warten bis ich losfahre oder was ?

Danke nochmal und bite nochmal helfen :-)

Myself

Zitat:

Original geschrieben von myself10

...in dem Sinne das man den Kickstarter nutzen muß ;-) ?

Kickstarter musst Du nur, wenn der E-Starter nicht geht.

Unsere 3 Roller haben gar keinen Kickstarter.

Zitat:

was passiert denn wenn ich es immer mit ganz leicht Gas geben mache ? Geht der Motor dann schneller kaputt oder wie ?

Nein, ist kein Problem. Nur wenn es ohne Gas ginge, wäre es halt noch praktischer.

Zitat:

Wie hoch wäre die Anspringdrehzahl ?

Schwer zu sagen, man hört es mehr, ab welchem Zeitpunkt der Motor sich alleine auf Leerlaufdrehzahl (ist viel höher als Anspringdrehzahl) hochkämpfen kann.

Zitat:

Und wie ist das jetzt mit dem Motor warm laufen lassen ?

Unnötiges laufen lassen ist verboten.

Nötig wäre es aber, wenn er (im Winter passiert das leichter) am Anfang nicht stabil läuft, wenn es mit zwangsläufig ruckelnder Fahrweise zu Behinderungen oder gar Gefährdungen kommen würde.

Auf dem Ständer warm laufen lassen (z.B. zum Ölwechsel) dauert mindestens 5 Minuten und ist manchmal gar nicht wirklich möglich, weil der Motor im Leerlauf einfach nicht auf Betriebstemperatur kommt.

Ist kein Problem, den Motor zu starten und dann noch eben Helm und Handschuhe anzuziehen.

Eine oder Zwei Sekunden Stabilisierungszeit für jedes Grad Celsius unter 0 ist bei einfachen Vergaser-Motoren noch völlig im Rahmen. Nur eben nicht mehrere Minuten, dann stimmt etwas nicht.

Themenstarteram 11. August 2010 um 18:57

Hallo Thomas ,

 

Danke Dir erstmal .

Der Händler mußte ihn auch über Kickstarter "anstupsen" da er über den Knopf nicht recht wollte und da meinte er halt , passiert wenn er lange steht .. deswegen hat mich halt interessiert was lange heißt .. und ob mir das auch schon nach ner Woche passieren könnte ?

Wenn bißel Gas geben nicht schlimm ist und dem Motor nicht schadet bin ich ja beruhig t.. klar wär es besser ohne Gas .. ich kanns ja nochmal versuchen ;-) .. bin sicher nur zu ungeduldig ..wie immer lach

mh also ich habe Helm und so schon an wenn ich den Roller starte , sollte ich es lieber andersrum machen ? Das hab ich jetzt nicht kapiert ? Oder meintest Du nur im Winter ?

Momentan mache ich es so : Helm auf , Roller vom Ständer , draufsetzen und starten :-)

Finds gut das er nicht lange warm laufen soll weil das das verboten ist wußte ich und deswegen war ich überrascht das einige in Foren sowas schreiben :-/ ??

Ist es eigentlich egal ob man den Roller vom Ständer macht wenn man draufsitzt oder vorher ? Meisatens mache ich es vorher aber ab und an setze ich mich auch erst rauf und roll dann ( natürlich ohne Motor an ) vom Ständer ..

Wie Du / Ihr seht will ich einfach so viel wie möglich richtig machen , damit ich noch gaanz lange Freude hab an meinem Zip :-)

Danke nochmal für eine weitere Antwort und Viele Grüße ;-)

Myself

 

Zitat:

Original geschrieben von myself10

mh also ich habe Helm und so schon an wenn ich den Roller starte

Kein Problem. Wenn der Roller sofort nach dem Start des Motors ordentlich läuft, ist es optimal.

Ich meinte nur: es kann im Winter auch mal ein kleines bißchen länger dauern.

Zitat:

Ist es eigentlich egal ob man den Roller vom Ständer macht wenn man draufsitzt oder vorher ?

Nicht egal: Wenn jemand drauf sitzt, wird der Ständer viel stärker belastet.

Mein Starterrelais ist seit 1 Jahr kaputt, darum starte ich nur mit Kickstarter. Halt wie gesagt nicht zu dolle treten:)

Gerade im Winter kann es schon mal sein, dass du den häufig brauchst.

Normalerweise gibts man nur beim Starten etwas Gas, wenn der Motor heiß ist, aber bei dir ist das ja anders:). Auf jeden Fall im aufgebockten Zustand starten.

Und die ersten 2 Minuten nicht Vollgas geben, so mach ich das.

Themenstarteram 12. August 2010 um 7:16

@ thomas .. ja cool danke .. :-) hast mir echt sehr geholfen ..

@ sharan .. mh nun sagt einer nicht im aufgebockten Zustand starten und Du sagst doch auf jeden Fall so machen ..also starten würd ich ihn jetzt nicht wnen er noch aufgebockt ist aber manchmal sitz ich halt schon drauf .. roll ihn dann runter und starte dann ....

Warum meinst Du das es bei mir anders ist mit dem Gas geben ? Weil der Motor schön rund läuft gleich oder warum ?

Und nee Vollgas geb ich nie gleich .. geht bei mir in der Strasse auch gar nicht .. ist eh nur 30er Zone und bis ich mal mehr Gas gebe dauert es eh lach .. ich fahre fast immer erstmal nur so 30 ;-) .. er braucht ja eh bis er in die Gänge kommt ( beschleunigt ja nicht in 1 sekunde auf 50- lach ) .. aber ich finde das super so ..

Mach ich also alles soweit richtig ja ?

Gruß Myself

Ja, so wie du das machst ist das voll ok. Viel kann man zwar eh nicht verkehrt machen, aber so ist das schon richtig:)

Themenstarteram 23. August 2010 um 0:16

Hi ,

so jetzt stand der Roller 5 Tage und er ging nicht mehr übern Knopf an und ich mußte den Kickstarter nehmen .. ist das normal oder schlimm ?

Also ich dachte das passiert erst nach Wochen oder so das er übern Knopf nicht mehr angeht wenn er länger steht ?

Muß ich mir jetzt Gedanken machen ?

Er hat ja grade erst ne Inspektion bekommen und ich hab ihn ja erst 3 Wochen ( ist n gebrauchter )

Woran liegt es wenn er übern Knopf nicht angeht ?

Achso als ich ihn die 5 Tage abstellte hats vorher ziemlich geregnet und er war sehr nass - falls das wichtig ist ?

Dank Euch und Gruß Myself

Wenn er mit dem Kickstarter gleich gekommen ist , dann ist deine Batterie ziemlich schwach und du solltest dich mal nach einer neuen umschauen........

Das ist doch nicht schlimm:p

Dafür hat man ja den Kickstarter, ist außerdem normal, dass die kleinen Rollerbatterien nicht lange halten, vorallem im Winter nicht.

Normalerweise ist die nach einer längeren Fahrt auch wieder aufgeladen, falls sie beim Startversuch nicht komplett platt war.

Themenstarteram 23. August 2010 um 9:42

Hi ,

ok Dank Euch .. aber wurde denn nicht bei der Inspektion die Batterie gecheckt ob die noch ok ist ?

Also ist das normal ja ?

Ich hab ja echt keine Ahnung und war halt nur verwundert das das schon nach 5 Tagen passiert .

Gruß Myself

Ich würde das mal weiter beobachten, eventuell zieht der Roller auch etwas Strom, wenn der Roller aus ist > Schleichstrom

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Wie starten mit Kickstarter Zip ?