ForumLeon
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Wie sind eure allgemeinen Erfahrungen mit dem Facelift Leon 1.5TSI 150PS

Wie sind eure allgemeinen Erfahrungen mit dem Facelift Leon 1.5TSI 150PS

Seat Leon 3 (5F)
Themenstarteram 9. Februar 2019 um 16:39

Guten Tag habe gestern einen Seat Leon FR ST DSG mit vielen Spielereien aber ohne Leder für meine Frau bestellt.

Mir wurde auch der normale Leon FR aus dem Showroom ebenfalls super ausgestattet selber Motor nur als Schalter allerdings mit Volleder angeboten. Jetzt die Qual der Wahl Audi A5 Cabrio( etwas unzufrieden)behalten oder eben 2 neue Leon vor die Türe stellen. Unten auf den Bildern sind die 2.

Mich würde die Zufriedenheit des genannten Modells interessieren DSG wie Schalter, wie sind die Lacke, ist das Leder gut oder anfällig, was gibt es für gravierende Schwachstellen. Würde mich über Erfahrungswerte zum Facelift freuen....

.jpg
Asset.JPG
Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Cupra300ST4Drive schrieb am 9. Februar 2019 um 22:51:10 Uhr:

Der Motor geht wirklich nicht gut, mit dem 1.5 Liter haben sie nichts gutes gemacht.

Würde es dir etwas ausmachen, das etwas näher auszuführen?

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten

Der Motor geht wirklich nicht gut, mit dem 1.5 Liter haben sie nichts gutes gemacht. Das DSG schaltet super, die Lacke sind auch gut sonst bin ich eigentlich zufrieden bis auf die Geräuschdämmumg die ist kein Vergleich mit Audi, BMW oder Mercedes, da wurde leider am meisten eingespart.

Ich habe den Motor nicht und kann dazu nichts sagen, aber die Lacke sind schon imo sehr anfällig. Meiner ist 1 Jahr alt und zerkratzt schon beim Anschauen. Auch etwas Baumteer oder Vogelkot verätzt es sehr schnell, wobei ich sehr gut die Autos pflege und es sofern es geht sofort wegwische.

Dass Geräsuchdämmung nicht wie beim Audi ist oder dass es hier und da knarzt ist klar, aber das ist angesichts des Preises echt ok.

Zitat:

@Cupra300ST4Drive schrieb am 9. Februar 2019 um 22:51:10 Uhr:

Der Motor geht wirklich nicht gut, mit dem 1.5 Liter haben sie nichts gutes gemacht.

Würde es dir etwas ausmachen, das etwas näher auszuführen?

Zitat:

@Maguse schrieb am 9. Februar 2019 um 16:39:41 Uhr:

Guten Tag habe gestern einen Seat Leon FR ST DSG mit vielen Spielereien aber ohne Leder für meine Frau bestellt.

Mir wurde auch der normale Leon FR aus dem Showroom ebenfalls super ausgestattet selber Motor nur als Schalter allerdings mit Volleder angeboten. Jetzt die Qual der Wahl Audi A5 Cabrio( etwas unzufrieden)behalten oder eben 2 neue Leon vor die Türe stellen. Unten auf den Bildern sind die 2.

Mich würde die Zufriedenheit des genannten Modells interessieren DSG wie Schalter, wie sind die Lacke, ist das Leder gut oder anfällig, was gibt es für gravierende Schwachstellen. Würde mich über Erfahrungswerte zum Facelift freuen....

Ich fahre genau dieses Fahrzeug seit 4 Wochen. Was oben steht bzgl. dem Motor ist einfach unwahr. Der Motor geht deutlich!!! besser als bspw. der 165 PS Motor vom Mazda 3 eines Kumpels. Auch in den Vergleichen hat der Leon 150 PS stets eine leicht bessere Beschleunigung 0 - 100 als vergleichbare Kompakte.

Ich bin mit der Qualität bisher wunschlos glücklich. ABER: DSG bis 150PS hat das DQ200 Getriebe verbaut welches unwahrscheinlich anfällig ist (zumindest lt. Forum). Ob diese Schnittmenge für dich relevant ist musst du selbst entscheiden, bei Millionen verbauten Getrieben sind ein paar Hundert User eben verschwindend gering. Allerdings habe ich über die Leasinglaufzeit eine Garantieverlängerung genommen um mich sicher zu fühlen und das wurde mir selbst vom Meister meiner Seat Werkstatt geraten.

Zum Lack: Hatte 5 Jahre lang einen Ibiza der in dieser Zeit keinerlei Probleme hatte, selbst dann nicht wenn monatelang Vogelkot auf dem Lack war.

Wie schon geschrieben, das DQ200 ist ein wenig mit Vorsicht zu genießen. Eine Anschlussgarantie wäre da ne Überlegung wert. Oder eben Handschalter, wenn Automatik nicht unbedingt Pflicht ist.

Die Benzinmotoren sind eigentlich alle unauffällig, egal welcher.

Zum Thema Leder siehe unten: mein Fahrersitz im Neuzustand und nach knapp 50.000 Km. Denke, das geht so in Ordnung. Man liest aber zum Thema Polster mitunter auch weniger Gutes - möglicherweise schwankt(e) die Qualität.

Neu
50k
Themenstarteram 10. Februar 2019 um 6:54

Vielen Dank schonmal, also die Garantieverlängerungen haben beide über die 4 Jahre Leasingdauer und würde auch beide Keramikversiegeln lassen so wäre der Lack über die Zeit auch geschützt. Dann hoffe ich mal dass das DSG hält, war ein Wunsch meiner Frau, denn eigentlich wollte sie ihn nach der Leasingzeit gerne behalten. Meinen würde ich keinesfalls weiterfahren und wieder was Neues holen.

Hört sich insgesamt ganz gut an, den Motor sind wir gefahren, ist kein Ausbruch an Temperament, bin mit Golf GTI Focus ST usw anderes gewohnt aber es ist in Ordnung der A5 hat auch nur nen 1.8t mit 177PS das ist ähnlich.

Könnt ihr mir gute Seat Leon Foren empfehlen für den Infoaustausch usw.

Das ein 1,5l mit 150PS nicht an die Performence eines Focus ST und GTI rankommt, dass sollte wohl jedem klar sein. Dennoch halte ich die 150PS nicht für untermotorisiert und je nachdem was man damit anstellen möchte, absolut ausreichend für den Altag. DSG ist eine Sache wo man (wie hier schon erwähnt) immer mal wieder liest das es dort zu Problemen kommen kann, allerdings scheint das Tendenziel vielleicht wohl auch eher die ersten Modelle zu betreffen. Vielleicht ein schwacher Trost das hier vielleicht VAG was dazugelernt hat. Ich selber fahre zwar den "alten" 1,4l als ACT mit HS, bin aber dennoch sehr zufrieden mit dem Triebwerk. DSG hätte ich im Nachinein auch gerne gehabt.Und wie du schon selber angedeutet hast ein relativ schweres A5 Cabrio mit lediglich 1,8l und "zauberhaften" 177PS ist ja nun auch nicht der Leistungsausbruch.

Viele Spielerein bedeutet bei Dir was genau?

Themenstarteram 10. Februar 2019 um 10:01

Also wie gesagt 1,5 st FR mit DSG in diesem schönen rot, schwarzer Himmel Navipaket das Silber Paket mit 18 Zoll Felgen Panoramadach, virtuelles Cockpit Seat Soundsystem mit Subwoofer Rückfahrkamera, Trennetz LED Scheinwerfer, 4 Jahre Garantie, sind so die Hauptsachen die meine Frau wollte, kommen so auf etwas unter 34000 Listenpreis. Und der Blaue FR ist kein ST mit Schalter aber dafür mit Leder ohne Trennetz ansonsten gleich

Also ich fahr den 1,4l 150PS Schalter jetzt seit nem Monat...hatte davor einen 2l TDI Passat mit 170PS DSG 380.000km...vom Gefühl her ist die Beschleunigung gleich der Benziner ist aber natürlich bissiger da drehfreudiger und zieht für seine Leistung meiner Ansicht nach echt gut. Zudem kann er bei gemächlichem Fahren wirklich richtig Sprit sparen...hatte schon mal 20km über Land hinter LKWs 4,2l/100km.

Denke dass der 1,5l tsi sich da nichts nimmt...bei sowas hilft aber eigentlich immer nur ne Probefahrt da merkt man schnell ob einem das genügt.

Langzeittechnisch les ich hier eigentlich nichts also sollten da vorerst keine großen Risiken auftauchen, sollte aber für den Leasingzeitraum ohnehin irrelevant sein, wenn er eh danach weg kommt.

Hallo Leute,

 

ich habe mich nun entschlossen einen Seat Leon ST FR zu kaufen. Nun stehe ich lediglich noch vor der Frage ob 130 oder 150 PS. Bin beides bereits Probe gefahren.

 

Ich bin in Foren auf diverse Berichte gestoßen, die von einem Ruckeln beim Anfahren sprechen (speziell der 150PS Motor)

Kann das jemand aus dem Seat-Lager bestätigen? Oder habt ihr Infos bezüglich eines Updates?

Betrifft es sowohl die Variante 130 als auch die mit 150PS? Ich konnte bei der Probefahrt nichts feststellen..

 

 

Danke und Grüße

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Ruckeln beim 1.5 TSI (150PS)' überführt.]

War das nicht eher in Verbindung mit dem DSG?

Also ich konnte bei meinen 3 Probefahrten mit dem 1.5 (130PS) kein Ruckeln feststellen...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Ruckeln beim 1.5 TSI (150PS)' überführt.]

Hab auch von Problemen beim Schaltgetriebe gelesen. Aber wirklich immer nur beim 150ps Motor

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Ruckeln beim 1.5 TSI (150PS)' überführt.]

Wo hörst du das? Hab hier zumindest noch nichts drüber gelesen

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Ruckeln beim 1.5 TSI (150PS)' überführt.]

Wie gesagt, kann da leider nur über den 1.5/130er mit VTG-Lader und Handschaltung berichten. Habe 3 Probefahrten mit zwei verschiedenen Fahrzeugen (jedes Mal ein Leon FR) gemacht (eine davon mit ca. 50km) und es ist mir kein Ruckeln aufgefallen.

Dieser Motor ist echt sehr leise und laufruhig (vergleiche da immer mit meinem recht angenehmen 4 Zylinder 1.2TSI/110PS im Fabia Kombi).

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Ruckeln beim 1.5 TSI (150PS)' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Wie sind eure allgemeinen Erfahrungen mit dem Facelift Leon 1.5TSI 150PS