ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Wie kann ich die verdammten Lampen wechseln ?! ( Stilo )

Wie kann ich die verdammten Lampen wechseln ?! ( Stilo )

Themenstarteram 18. März 2004 um 16:41

Hallo.

Bei mir ist eine Abblendlampe defekt. ich habe mir daraufhin eine gekauft und wollte diese nun einbauen.

Allerdings komme ich einfach nicht an den Kasten ran , in welchem die Lampen sind...

In der Anleitung steht zwar ich muss eine Sicherungsabdeckung entfernen ( was ich auch getan habe ), aber es ist so wenig Platz , dass ich da unmöglich die Lampe rausnehmen kann....

Gibt es da einen TricK ?!

Auf die Werkstadt habe ich kein Bock , wegen so einer Lampalie...

Sonst bin ich aber echt zufrieden. Habe einen Stilo 1.6 16v

Danke schonmal

Ähnliche Themen
20 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von heiko2

Zitat:

Original geschrieben von BetaDourado

Diesen Streß mit dem Lampenwechseln git es inzwischen bei einer Vielzahl anderer Autos aller Marken, da ist der Stilo noch lange nicht der schlimmste.

bingo ! derwegen fahr ich im sommer nen alten benz :)

Wohl aber nur, weils dann länger hell ist.......(Scherz)

Zitat:

Original geschrieben von heiko2

Zitat:

Original geschrieben von BetaDourado

Diesen Streß mit dem Lampenwechseln git es inzwischen bei einer Vielzahl anderer Autos aller Marken, da ist der Stilo noch lange nicht der schlimmste.

bingo ! derwegen fahr ich im sommer nen alten benz :)

Wer auf einen fast 6 Jahren alten Thread antwortet der macht noch mehr merkwürdige Sachen als nur einen alten Benz zu fahren....:D

 

italo

Leichenschändung. Gottes Willen! :D

Aber einen hätte ich auch: Ford Focus Turnier (erste Serie) 1,7 Saugdiesel. Die Abblendlampe in Fahrtrichtung links kann nur getauscht werden, wenn man vorher Batterie und Batteriekasten ausbaut - oder eben diesen etwas anflext. Sei jedem selbst überlassen. :)

Noch en kleiner Tipp. Das wechseln der Birnen ist nicht das Problem. Das Problem ist die Kunstoffabdeckungen wieder in die Führungen zu kriegen, so das das ganze auch wieder dicht ist! Am besten also Batterie samt Kasten raus, dann hat man massig platz und geht schneller als den Scheinwerfer auszubauen. Sowohl beim Diesel als auch Benziner. Wir in der Werkstatt machens beim Benziner sogar noch schneller: Rad ab, Innenkotflügel lösen und Birne tauschen, Abdeckung vorher halt von oben abmachen. Geht nur beim Benziner gescheit, weil beim Diesel der LLK im weg ist...

Hast vollkommen recht!!

Wechsel mal an der E Klase mit V benziner die Birnen.....

Ach es gib eine EU Vorschrift seit 2006 das Birnen an Fahrzeugen"einfach" auszuwechseln sein müssen...

Vielleicht ist einfach wenn die Hinterachse drin bleiben darf...

Hatte letzte Woche an meinem Idea ein Abblendlicht (H7) tot und deshalb gleich beide Lampen gewechselt. War eine Sache von nichtmal fünf Minuten da bei diesem Wagen (zumindest mit dem 1,4l 16V Motor) die Rückseite der Frontscheinwerfer völlig frei zugänglich ist. Man sieht, es geht auch anders.

Für einen evtl. Wechsel einer Rücklichtlampe muss man allerdings die entsprechende Rückleuchte ausbauen, das ist wiederum nicht so grandios. Hatte ich bei dem Fahrzeug allerdings noch nicht gemacht, klingt vielleicht schlimmer als es ist.

Trotzdem bleibt der Lampenwechsel an Frontscheinwerfern bei sehr vielen Fahrzeugen eine Katastrophe, vielleicht sieht man deshalb so viele Autos mit einer toten Lampenseite.

Ciao!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Wie kann ich die verdammten Lampen wechseln ?! ( Stilo )