ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Wie ist der Gerbrauchtmarkt für Harley in USA?

Wie ist der Gerbrauchtmarkt für Harley in USA?

Harley-Davidson
Themenstarteram 8. Februar 2014 um 12:27

Ich fahre öfter nach Californien und hatte mir überlegt dort ein Motorrad zu kaufen. Mieten ist auf Dauer zu teuer. Ist noch so gerade eine Schnapsidee, aber vielleicht ist das doch nicht verkehrt?

Da wird z.B. dieses 2002 Harley-Davidson Touring Harley Davidson Road King Classic mit 5200 Miles für $2100 angeboten. Standschaden? Oder ist den Preisverfall normal für USA?

Hat jemand eine Erfahrung, wie der Gerbrauchtmarkt für Harleys in USA so ist? Muss man tierisch aufpassen, um nicht eine Gurke zu bekommen? So wie bei Gebrauchtautos in DE, mit den gedrehten Tachos etc..

Beste Antwort im Thema

Keine Ahnung, was die verrückten Amis für Emissionswerte verlangen, müsstest du ja besser wissen, wenn de dauernd in Cali bist.

 

Ich kann dir von Zulassungsproblemen in Deutschland berichten:), aber wenn du eh dauernd in Amiland bist, wieso erkundigst du dich nicht bei den Amis, müsstest doch mittlerweile schon Anschluss gefunden haben - ich versteh die ganze Fragerei nicht ganz:rolleyes:

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Zwei Möglichkeiten:

Entweder Du bist wirklich sooo naiv und glaubst, dass man wirklich ne nichtmal eingefahrene Softail zum Preis einer verunfallten, uralten Sporty bekommt,

oder es ist Wochenende und ein kleines Kind hat derbe Langeweile.

Gruß,

Käffchen

Das Angebot ist ja fast nicht zu glauben. Zu schön um wahr zu sein.

Klar bekommt man die Mopped´s in US gerade gebraucht schon günstiger als hier. Aber wie gesagt das wäre ein Schnäppchen in meinen Augen.

Betrug gibt´s natürlich überall, daher auch hier immer wachsam bleiben und alle Beläge prüfen. Notfalls auch Car Fax ziehen oder den Service HD-Händler mal kontaktieren ob er was zum dem Teil sagen kann.

Wenn alles Ok ist Kaufen Kaufen Kaufen, auch wenn du hier einiges für die Zulassung umbauen und dieses COC beibringen musst. Wenn du dafür keine gescheite Quelle hast oder findest dann kann das schon mal ins Geld gehen. Nutze aber mal für Importe hier die SUFU. Wurde schon 1000mal besprochen.

BTW: Plane den Urlaub so das du am Ende an der Ostküste Miami oder so landest. Von Cal. ist der Transport auf Grund der Entfernung teurer.

Findest du noch son Teil für das Geld dann bring mir bitte eine mit;)

2100 Dollar das sind ja nicht mal 1600€, ist kanns nicht fassen. Da muss ein Haken dran sein:confused:

Da ist nur ein Komma-Fehler... :D

Whatever...

hier VIN eingeben, wenn irgendwann vorhanden (bei ernstgemeinten Zuschriften)...

https://www.nicb.org/theft_and_fraud_awareness/vincheck/vincheck

Moin

ja son Schnäppchen wäre selbst fast als Blindkauf kein wirkliches Risiko bei 1500,- Euronen :rolleyes:

Mensch Doppelpfeil - wach auf - da is entweder der Falsche Preis gezeigt (ggf sind 21.000 gemeint) oder is nen "Lockvogel" zum Abzocken.

Einfach anrufen würde Aufschluß bringen :D

Greetz

rabe666:cool:

Da die Kollegen schneller waren :D ansonsten haben Käpt´n und Lucky alles schon gesagt :D

Bring sie rüber , ich kauf sie dir dann für 2000 Euro ab. ;)

Hai,

um dich etwas zu informieren, kannst du mal bei ebay america schauen!

Da werden viele Bikes zum sofort Kauf angeboten.

Kuckst du hier:http://www.ebay.com/sch/i.html?...

Gruß Manni

Themenstarteram 8. Februar 2014 um 14:35

Danke für informative Antworte allesamt!

Um es klar zu stellen - ich werde die Maschine in USA stehen lassen. Wie schon geschrieben - ich fahre regelmäßig rüber und brauche dort eine.

Ich hab nicht umsonst hier nachgefragt, denn mir erscheint den Preis auch unglaubwürdig. Aber wo wäre der Haken? Das ist, was mich interessiert.

EDIT: da gibt einen neuen Gesetzt "California law requires all new and used vehicles with under 7500 miles to be equipped with California emissions". Vielleicht ist das das Problem, denn der hat nur 5200.

Da wir schon bei dem Angebot sind. Was wäre so realistischer Preis in $, unter dem ich nicht mehr zu suchen brauche? (da sowieso Abzocke)

Darunter ist doch ne 2002 angeboten für unter10000$...u mit angebl nur 10000mls gelaufen, da ist der Preis schon realistischer.

Der Haken ist, dass er/sie dir Lebensechtzeit stiehlt...

Der Verkäufer erzählt dir irgendwas von dringend vekaufen müssen... Er/sie muß nach Hongkong umziehen... und kann Mopped nicht mitnehmen. Also Notverkauf... Du beißt an.

Dann geht es um Zahlungsmodalitäten und Liefer-Treuhand-blabla...

Ich kürze es ab: du bist dein Geld los... Mopped bleibt beim Inhaber. (Das Foto hat er wahrscheinlich aus dem Internet kopiert..).

Any other questions?

Themenstarteram 9. Februar 2014 um 0:56

Zitat:

Original geschrieben von luckygirl

Der Haken ist, dass er/sie dir Lebensechtzeit stiehlt...

Der Verkäufer erzählt dir irgendwas von dringend vekaufen müssen... Er/sie muß nach Hongkong umziehen... und kann Mopped nicht mitnehmen. Also Notverkauf... Du beißt an.

Dann geht es um Zahlungsmodalitäten und Liefer-Treuhand-blabla...

Ich kürze es ab: du bist dein Geld los... Mopped bleibt beim Inhaber. (Das Foto hat er wahrscheinlich aus dem Internet kopiert..).

Any other questions?

Ich hab vor, wenn ich schon in Californien bin, einfach für bares Geld eine Maschine zu kaufen. Dacher interessiert mich, was für Maschenschaften es mit den Harleys so gibt. Standschaden, Zulassungsprobleme (wie z.B. mit Emissionswerten) irgendwelche Teile die zu wirtschaftlichen Totalschaden führen usw.

Keine Ahnung, was die verrückten Amis für Emissionswerte verlangen, müsstest du ja besser wissen, wenn de dauernd in Cali bist.

 

Ich kann dir von Zulassungsproblemen in Deutschland berichten:), aber wenn du eh dauernd in Amiland bist, wieso erkundigst du dich nicht bei den Amis, müsstest doch mittlerweile schon Anschluss gefunden haben - ich versteh die ganze Fragerei nicht ganz:rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von DoppelPfeil

.....Aber wo wäre der Haken? Das ist, was mich interessiert......

Schon auf die Idee gekommen, dass es ein Schreibfehler ist??? Einfach mal anrufen und es wird sich vermutlich ganz einfach aufklären......

Gruß Brus

Zitat:

Ich hab vor, wenn ich schon in Californien bin, einfach für bares Geld eine Maschine zu kaufen. Dacher interessiert mich, was für Maschenschaften es mit den Harleys so gibt. Standschaden, Zulassungsprobleme (wie z.B. mit Emissionswerten) irgendwelche Teile die zu wirtschaftlichen Totalschaden führen usw.

Dann suche und frage in den US-Foren, z. B. bei hdforums.com. Wo ist das Problem?

Zitat:

Original geschrieben von DoppelPfeil

 

was für Maschenschaften es mit den Harleys so gibt.

Thema Maschen:

Da kenn ich nur linke Masche, rechte Masche, das ergibt dann beim Stricken das Reismuster.

Im Ernst... frag die dort...

Ciao,

lucky

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Wie ist der Gerbrauchtmarkt für Harley in USA?