ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Wie bewältigt ihr euche kurven LEGEN/DRÜCKEN/HÄNGEN

Wie bewältigt ihr euche kurven LEGEN/DRÜCKEN/HÄNGEN

Themenstarteram 17. Juni 2008 um 10:53

Hallo erstmal , ich weis die meisten wissen es für die anderen hier noch

die Erklärung zu den 3 möglichkeiten.

1.LEGEN:

Ist wohl die meist gebrauchte Variante eine Kurve zu bewältigen. Dabei haben Fahrer und Maschine die gleiche Schräglage. das Innenknie ist am Tank entlang etwas nach vorne geschoben. Man sitzt locker in dem Motorrad und der Blick geht weit voraus.

2.DRÜCKEN:

Diese Technik erlaubt einem einen schnellen Richtungswechsel (Slalom, Ausweichen), somit läßt sich schnell das Gewicht der Maschine in Schräglage bringen ohne die Masse des eigenen Körpers mit zu ziehen. Beim Drücken bleibt der Fahrer aufrecht sitzen, die Maschine wird dabei mit dem kurvenäußeren Knie in Schräglage gedrückt. Mit diesem Stil lassen sich enge Radien verwirklichen.

3.HÄNGEN:

Beim Hängen (auch Hanging-off oder Hang-off gennant) hängt der Fahrer seitlich, fast neben dem Bike. Das kurveninnere Knie ist weit abgespreizt, wodurch auch ein Kontakt mit dem Boden zustande kommen kann. Dieser Race-Styl bringt aber auf normaler Strecke nichts, und sollte somit auch ausschließlich nur auf einer Rennstrecken praktiziert werden, wo man auch die richtigen Gegebenheiten hat, wie: die richtigen Reifen, keinen Gegenverkehr und die Routine für den immer gleichen Kurs.

Vorteil bei diesem Styl ist: Der Fahrer weiß genau, an welchen Punkt er in seiner Schräglage ist (aufsetzende Knie). Und da das Bike beim Hang-off eine geringere Schräglage hat als bei den beiden anderen Styl´s, kann man früher, stärker an Gas gehen.

Nachteil ist schlechteres Handling, Reaktionsvermögen und Überblick.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 17. Juni 2008 um 10:53

Hallo erstmal , ich weis die meisten wissen es für die anderen hier noch

die Erklärung zu den 3 möglichkeiten.

1.LEGEN:

Ist wohl die meist gebrauchte Variante eine Kurve zu bewältigen. Dabei haben Fahrer und Maschine die gleiche Schräglage. das Innenknie ist am Tank entlang etwas nach vorne geschoben. Man sitzt locker in dem Motorrad und der Blick geht weit voraus.

2.DRÜCKEN:

Diese Technik erlaubt einem einen schnellen Richtungswechsel (Slalom, Ausweichen), somit läßt sich schnell das Gewicht der Maschine in Schräglage bringen ohne die Masse des eigenen Körpers mit zu ziehen. Beim Drücken bleibt der Fahrer aufrecht sitzen, die Maschine wird dabei mit dem kurvenäußeren Knie in Schräglage gedrückt. Mit diesem Stil lassen sich enge Radien verwirklichen.

3.HÄNGEN:

Beim Hängen (auch Hanging-off oder Hang-off gennant) hängt der Fahrer seitlich, fast neben dem Bike. Das kurveninnere Knie ist weit abgespreizt, wodurch auch ein Kontakt mit dem Boden zustande kommen kann. Dieser Race-Styl bringt aber auf normaler Strecke nichts, und sollte somit auch ausschließlich nur auf einer Rennstrecken praktiziert werden, wo man auch die richtigen Gegebenheiten hat, wie: die richtigen Reifen, keinen Gegenverkehr und die Routine für den immer gleichen Kurs.

Vorteil bei diesem Styl ist: Der Fahrer weiß genau, an welchen Punkt er in seiner Schräglage ist (aufsetzende Knie). Und da das Bike beim Hang-off eine geringere Schräglage hat als bei den beiden anderen Styl´s, kann man früher, stärker an Gas gehen.

Nachteil ist schlechteres Handling, Reaktionsvermögen und Überblick.

663 weitere Antworten
Ähnliche Themen
663 Antworten

@gullof: Es gibt nur genügend hirnverbrannte Ex-Ossis welche sowas tatsächlich wählen...

am 13. Mai 2013 um 22:18

Zitat:

Original geschrieben von Dessie

Link in progress

Absoluter Wahnsinn ... dazu muss man schon sehr gut fahren können, um sich das zu zutrauen, oder?

Auch wenn es eher suboptimal ist, habe ich dennoch einmal dabei versucht, eine "Blickführung" zu simulieren ... aber irgendwie wusste ich nicht so richtig, wo genau ich nun hinsehen sollte bzw. muss.

http://www.youtube.com/watch?...

am 13. Mai 2013 um 22:22

http://www.youtube.com/watch?v=2htGoERa-f4

Link in Progress weil Android zu doof.

Kleine Möpp weg - große Kiste an.

Und alles nur für vergammelte Propaganda.....

sry

Aber gut:

Mopped und Tipp

Für Männer, die fahren können!

( man achte auf die rasante Kurvenlage am Filmende..)

http://www.youtube.com/watch?v=1BMaC9nzX20

Bin übrigens gespannt, auf deinen Erfahrungsbericht vom Training...

Willste mit`m Renner hin?

am 13. Mai 2013 um 22:48

Zitat:

Original geschrieben von Dessie

Aber gut:

Mopped und Tipp

Für Männer, die fahren können!

( man achte auf die rasante Kurvenlage am Filmende..)

http://www.youtube.com/watch?v=1BMaC9nzX20

Bin übrigens gespannt, auf deinen Erfahrungsbericht vom Training...

Willste mit`m Renner hin?

Ja ja, die gute alte MZ. ;)

Ich wollte eigentlich erst mit meiner Kiste hinfahren, habe es mir dann aber anders überlegt und leihe mit dort eine "F700 GS".

Ich habe mir Eure Ratschläge zu Herzen genommen und will lieber auf einer modernen Kiste lernen um meinen Kopf frei zu haben, für das was ich machen soll und will. Umsetzen muss ich es dann ja - so oder so - daheim auf meiner Kawa.

Beim Gedanken an das Training schwanken meine Gefühle schon ein bischen zwischen "Vorfreude auf den ersten Sex" und denen einer "bevorstehenden Zahnwurzelbehandlung". :D

@KawaDirk: Sprichst du nicht immer von Profis?

https://www.youtube.com/watch?v=Ph0SjLC_lqk

Da fährst du auch in ein paar Monaten mit. :D

am 13. Mai 2013 um 23:08

Zitat:

Original geschrieben von CalleGSXF

@KawaDirk: Sprichst du nicht immer von Profis?

https://www.youtube.com/watch?v=Ph0SjLC_lqk

Da fährst du auch in ein paar Monaten mit. :D

Ja klaaaaar doch. :D:D:D

Aber das ist echt der Wahnsinn, wenn man sich das mal so ansieht.

am 13. Mai 2013 um 23:11

Hier übrigens Calles Antwort auf Isle of Man..

https://www.youtube.com/watch?v=2ETjW5z9CtI

* wechduck

Da sind auch schon über 200 Leute gestorben. :D

Wer da mitfährt hat mit seinem Leben abgeschlossen. Ein bekannter Fahrer von der TT hat auch gesagt, dass er so wenig Verantwortung wie möglich in seinem Leben haben will, damit der Schaden nicht so groß ist, wenn er drauf geht.

Sehr cooles Video, Dessie! Ich hab auch noch eins: https://www.youtube.com/watch?v=eNpQ17uNmLU

Hab Bilder von ein paar Crashes...

am 13. Mai 2013 um 23:22

Zitat:

Original geschrieben von CalleGSXF

Da sind auch schon über 200 Leute gestorben. :D

Wer da mitfährt hat mit seinem Leben abgeschlossen. Ein bekannter Fahrer von der TT hat auch gesagt, dass er so wenig Verantwortung wie möglich in seinem Leben haben will, damit der Schaden nicht so groß ist, wenn er drauf geht.

Sehr cooles Video, Dessie! Ich hab auch noch eins: https://www.youtube.com/watch?v=eNpQ17uNmLU

Das Video kenne ich schon von Facebook ... tja, die Kawa-Fahrer eben. :D

Die Bilder habe ich mir - aus gegebenem Anlass - lieber nicht angeschaut. ;)

Oh stimmt... Die Bilder waren vielleicht etwas ungünstig. :D

Für eine Hunderttausendstelsekunde habe ich darüber nachgedacht, ob du das vielleicht bist. Schließlich ist das auch ne grüne Kawa. *rofl*

am 13. Mai 2013 um 23:28

Übrigens is Knieschleifen Schnee von gestern.

Hier mal vom ADAC-Einsteigertraining..

https://www.youtube.com/watch?v=2_YTmm33Cy8

am 13. Mai 2013 um 23:34

Zitat:

Original geschrieben von Dessie

Übrigens is Knieschleifen Schnee von gestern.

Hier mal vom ADAC-Einsteigertraining..

https://www.youtube.com/watch?v=2_YTmm33Cy8

Ja klar doch ... Einsteigertraining :D:D

am 13. Mai 2013 um 23:36

Zitat:

Original geschrieben von CalleGSXF

Oh stimmt... Die Bilder waren vielleicht etwas ungünstig. :D

Für eine Hunderttausendstelsekunde habe ich darüber nachgedacht, ob du das vielleicht bist. Schließlich ist das auch ne grüne Kawa. *rofl*

Halloooo, sowas würde ich garantiert nicht machen (wollen).

Und wenn, dann ist sowas im Sitzen dann doch sicherer.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Wie bewältigt ihr euche kurven LEGEN/DRÜCKEN/HÄNGEN