ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Werkstatt Software

Werkstatt Software

BMW 3er E91
Themenstarteram 15. Mai 2014 um 19:51

Hallo

Ich hab da mal ne Frage. Für Fiat gibt es das Programm ELearn, als Grundlage der Werkstätten zur Reparatur. Womit macht das BMW?? In einer Woche bekomme ich meinen BMW und wie unschwer zu erkennen ist, habe ich bisher nen Fiat gefahren.

 

Gruss, der Neue

Ähnliche Themen
18 Antworten

Aktuelle Software ist Rheingold.

Ältere Software wäre z.B. INPA, NCS Expert oder Tool32.

Kommt drauf an, was man machen will.

Wenn man nur zu Hause nach Ersatzteilen gucken will, nimmt man den ETK.

Für Fehlersuche das TIS.

Rheingold ist nicht zum Codieren geeignet, sondern dient ausschließlich zur Diagnose.

NSC, Tool32, Winkfp sind zum Codieren. Inpa/Ediabas dienen auch zur (Live)diagnose.

Übrigens läuft Rheingold nicht alleine, benötigt die oben erwähnten Programme.

Um es einfacher zu machen....BMW-Standard Tools und Rheingold wären eigentlich das was man benötigt.

nutze auch Rheingold dazu braucht man ein Laptop und adapter.

Themenstarteram 16. Mai 2014 um 19:57

wunderbar! Woher bekommt man das am bequemsten und wie erlernt man den Umgang damit??

 

Ist alles (außer das Kabel) leider auf legalem Wege nicht zu bekommen.

Wenn man es dann aber doch irgendwie bekommen hat, muss man sehr viel lesen.

Kann man sich alles im Internet zusammen suchen.

Ist sehr anstrengend, aber es lohnt sich.

Ich habe mir vor einiger Zeit bei Ebay dieses hier gekauft : http://www.ebay.de/.../290848694681?...

Der Verkäufer ist auch sehr nett und erklärt dir einiges wenn nach fragst es ist auch eine Anleitung dabei um sich grob damit vertraut zumachen. Hier ist auch die obengennante Software dabei bis auf Rheingold.Mit der Inpa Software lässt sich die Diagnose auch durchführen.

hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Hallo hat schon mal jemand beim Bmw e93 325i Bj 2008 ein Leistungsabgleich gemacht ? Da gibt es doch Daten die allgemein bei allen Fahrzeugen gleich sind damit jeder Bmw überall auf der Welt läuft. Bei diesem Leistungsabgleich werden die Daten auf Europa und die Witterungsverhältnisse angepasst ?! So habe ich das mal gelesen. Kann mir dazu jemand was sagen ob das was bringt in Leistung Spritberbrauch oder Laufverhalten dds Motors?

Themenstarteram 17. Mai 2014 um 9:06

Zitat:

Original geschrieben von Bmwe93holgi

Hallo hat schon mal jemand beim Bmw e93 325i Bj 2008 ein Leistungsabgleich gemacht ? Da gibt es doch Daten die allgemein bei allen Fahrzeugen gleich sind damit jeder Bmw überall auf der Welt läuft. Bei diesem Leistungsabgleich werden die Daten auf Europa und die Witterungsverhältnisse angepasst ?! So habe ich das mal gelesen. Kann mir dazu jemand was sagen ob das was bringt in Leistung Spritberbrauch oder Laufverhalten dds Motors?

Moin,

soweit ich weiss bringt das was. Wie du schon sagst muss der in Alaska, wie in der Sahara laufen können. Gut nicht mit gleicher Leistung. Man kann nicht alle Einflüsse von aussen durch programmieren nivellieren.

Beim anpassen bekommt das Auto mehr Leistung und dadurch muss man weniger lang beschleunigen, um seine Geschwindigkeit zu erhalten. Das schont den Tankinhalt. Ich hab vor ner Stunde meinen Mechaniker gefragt, was das an der Laufleistung so ändert. Ich möchte lieber nen lang lebendes Auto haben, statt Spritt sparen.

Ich hab mal meinen Fiat steigern lassen. Spritverbrauch ging um gut nen Liter und mehr runter. Aber ich habe das auto danach nur noch sehr sehr kurz gefahren.. Genau gesagt, bis diesen Dienstag. Nächsten Dienstag kommt mein BMW... Juhu...

Ohne jetzt für jemanden Werbung machen zu wollen.

Ich habe mir das Interface bei Lupedi (ebay) gekauft. Die stellten einem auch die Grundsoftware zur Verfügung, welche im Preis rd. 20Euro enthalten war. Mit der Software lässt sich eigentlich schon alles machen, was das Herz begeht.

Sich über die Funktionsweise der Software einzulesen ist schon hilfreich, aber auch nicht sonderlich schwer. Wenn man mal was falsch macht, ist das auch nicht sooo schlimm, weil man alles wieder korrigieren kann und auf Standartwerte zurücksetzen kann.

Themenstarteram 17. Mai 2014 um 11:30

Zitat:

Wenn man mal was falsch macht, ist das auch nicht sooo schlimm, weil man alles wieder korrigieren kann und auf Standartwerte zurücksetzen kann.

das ist beruhigend...

Okay das hört sich ja schon ganz gut an. Aber ich wollte mein Motor ja auch nicht alles abverlangen und eine Leistungssteigerung durch softwaretuning rausholen sondern lediglich die optimalwerte an unsere region anpassen. Ich kann mir vorstellen das dies den spritverbrauch positiv beeinflusst und der motor einfach sauberer läuft und besser durchzieht. Kann man das bei BMW machen lassen bzw. weis jemand was das kosten würde?

Themenstarteram 17. Mai 2014 um 14:02

Zitat:

Original geschrieben von Bmwe93holgi

...eine Leistungssteigerung durch softwaretuning rausholen sondern lediglich die optimalwerte an unsere region anpassen....

ergo ergibt sich dadurch eine Leistungssteigerung, da wir nicht in einer Extremzone leben (weder in Alaska noch in der Sahara)..

Du wirst leider mehr Leistung bekommen..

Das ist ja auch vollkommen okay das soll ja auch so sein. Ich meinte nur nicht ausreizend.

Themenstarteram 17. Mai 2014 um 20:12

Zitat:

Original geschrieben von Bmwe93holgi

Das ist ja auch vollkommen okay das soll ja auch so sein. Ich meinte nur nicht ausreizend.

Das war auch nur ein wenig ironisch gemeint. Man nennt das auch Ökotuning

Deine Antwort
Ähnliche Themen