ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Werkstatt mit Grube in Köln für 8,60m Stretchlimo gesucht

Werkstatt mit Grube in Köln für 8,60m Stretchlimo gesucht

Themenstarteram 2. Juni 2009 um 21:22

Hallo,

ich schreibe bewusst hier ins LKW & Nutzfahrzeuge-Forum, da mir hier warscheinlich am ehesten weitergeholfen werden kann.

Ich habe eine 8,60 Meter lange Stretchlimousine und bin auf der Suche nach einer Werkstatt in Köln, welche auch umfangreichere Arbeiten unter dem Auto durchführen kann, wo kein Wagenheber ausreicht. Da erfahrungsgemäß jede Hebebühne für die Stretchlimo zu kurz ist suche ich eine Werkstatt, die eine Grube hat, in oder um Köln.

Kann mir da jemand Tipps geben? Wenn ihr Erfahrung mit Werkstätten habt, dann sind diese natürlich sehr willkommen. Falls ihr die Stundensätze ca. kennt, dann freue ich mich natürlich auch darüber ;-)

Viele Grüße,

Robert

Beste Antwort im Thema
am 4. Juni 2009 um 22:34

Sagt mal Leute ist das noch normal?

JJ ehrlich für mich hast Du einen an der Zwiebel,aber sowas von geht garnicht mehr,ey sach ma willste demnächst noch nen Sattlzug kaufen von nem User mit ADAC Vertrag und Niewieder Kraftstofffilterwechselintervall zum Spottpreis von 1€?

Boah Alter was bist Du denn für nen Kunde?

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten
am 2. Juni 2009 um 21:27

Dann stellt sich natürlich noch die Frage nach deiner Spurweite, damit deine limo auch von der breite her draufpasst... Denn LKW Gruben sind ja zweckbedingt etwas breiter als diese für PKW...

Themenstarteram 2. Juni 2009 um 21:36

Da hast du natürlich Recht. Die genauen Daten habe ich hierzu leider nicht, aber die Spurweite dürfte bei ca. 1,60 - 1,70 liegen.

Viele Grüße,

Robert

am 3. Juni 2009 um 15:37

Falls Du keine Grube finden solltest un Du die Karre nicht repariert bekommst, dann melde Dich mal per PM bei mir. Hätte evtl. Interesse am (günstigen) Kauf des Fzgs.....

Statt Grube hilft Dir evtl auch eine mobile Hebebühne mit Radgreifern weiter

Ich mein sowas hier.

Willst Du selber reperieren oder brauchst du die Werkstattmechaniker dazu?

Wenn selber, könnte Dir evtl auch die eine oder andere Feuerwehr helfen. Viele (vorallem freiwillige) haben Gruben (die meist auch PKW geeignet sind) in der Halle. Enige Berufsfeuerwehren haben auch diese mobilen Bühnen. Ob die Feuerwehren im Raum Köln da unterstützen weiss ich allerdings nicht. Einfach mal net anfragen (aber besser nicht über 112, das wird nix)

MAN und Volvo -Kube und Kubenz) in Rodenkirchen haben Aussengreifer, und auch jeder eine SCHMALE Grube. Ruf bei denen mal an.

Rudiger

 

Zitat:

Original geschrieben von robby-koeln

Hallo,

ich schreibe bewusst hier ins LKW & Nutzfahrzeuge-Forum, da mir hier warscheinlich am ehesten weitergeholfen werden kann.

Ich habe eine 8,60 Meter lange Stretchlimousine und bin auf der Suche nach einer Werkstatt in Köln, welche auch umfangreichere Arbeiten unter dem Auto durchführen kann, wo kein Wagenheber ausreicht. Da erfahrungsgemäß jede Hebebühne für die Stretchlimo zu kurz ist suche ich eine Werkstatt, die eine Grube hat, in oder um Köln.

Kann mir da jemand Tipps geben? Wenn ihr Erfahrung mit Werkstätten habt, dann sind diese natürlich sehr willkommen. Falls ihr die Stundensätze ca. kennt, dann freue ich mich natürlich auch darüber ;-)

Viele Grüße,

Robert

Koln hat Berufsfeuerwehr. Gehe in die Randbezirke, das sind die "wilden" Freiwilligen Feuerwehrleute.

Rudiger

 

Zitat:

Original geschrieben von fire-fighter

Statt Grube hilft Dir evtl auch eine mobile Hebebühne mit Radgreifern weiter

Ich mein sowas hier.

Willst Du selber reperieren oder brauchst du die Werkstattmechaniker dazu?

Wenn selber, könnte Dir evtl auch die eine oder andere Feuerwehr helfen. Viele (vorallem freiwillige) haben Gruben (die meist auch PKW geeignet sind) in der Halle. Enige Berufsfeuerwehren haben auch diese mobilen Bühnen. Ob die Feuerwehren im Raum Köln da unterstützen weiss ich allerdings nicht. Einfach mal net anfragen (aber besser nicht über 112, das wird nix)

Themenstarteram 3. Juni 2009 um 23:24

Hallo,

vielen Dank für eure Tipps!

An einen Außengreifer habe ich gar nicht gedacht, eine gute Idee!

@ JJ: Verkaufen möchte ich die nicht, es geht eher um routinemäßige Arbeiten, wie sie bei Stretchlimousinen des öfteren fällig werden ;-))

Wer noch weitere Antworten hat darf gerne posten :)

Viele Grüße,

Robert

am 4. Juni 2009 um 1:13

Fehlposting

am 4. Juni 2009 um 1:14

Zitat:

Original geschrieben von robby-koeln

........

@ JJ: Verkaufen möchte ich die nicht, es geht eher um routinemäßige Arbeiten, wie sie bei Stretchlimousinen des öfteren fällig werden ;-))

OK, schade ;-)

Aber wenn Du mal eine günstige weißt, schick mir bitte ne PM.

Kannst Du vielleicht mal ein Foto davon hier reinstellen ?

Und vor allem: Kriegt man für die eine LKW-Zulassung ? Wegen der Kosten.....

Müßte doch eigentlich machbar sein, denn eine Trennscheibe zwischen Fahrerbereich und Fonds ist doch meist vorhanden und bei der Eintragung sollte man halt die Polsterlandschaften, Sek(x) tbar, TV usw. erstmal entfernen.... :-))

@JJ: Das ist genauso ein Schwachsinn, wie Deine Vorstellung in einem anderen Thread hier. Lass es einfach sein:rolleyes:

am 4. Juni 2009 um 14:48

Stretchlimo mit LKW-Zulassung?:confused: Da geht noch was.:D

Ich geh Bier holen!:D

@ TE

Versuch mal dein Glück in freien LKW-Werkstätten oder kleine, freie Werkstatt. Schau nach älteren Betrieben, die haben oft noch Gruben. Evtl. gibt es da ne Möglichkeit der Grubennutzung, evtl. mal den Chef mit seinen Tippsen einen Abend rumfahren etc.

By the way, kann man dich mit dem Auto mieten und passen da 10-12 Leute hinten rein? Diese Frage ist ernst gemeint. Gerne auch per PN.

MFG Thomas

am 4. Juni 2009 um 14:50

Zitat:

Original geschrieben von ---JJ---

Zitat:

Original geschrieben von robby-koeln

........

@ JJ: Verkaufen möchte ich die nicht, es geht eher um routinemäßige Arbeiten, wie sie bei Stretchlimousinen des öfteren fällig werden ;-))

OK, schade ;-)

Aber wenn Du mal eine günstige weißt, schick mir bitte ne PM.

Kannst Du vielleicht mal ein Foto davon hier reinstellen ?

Und vor allem: Kriegt man für die eine LKW-Zulassung ? Wegen der Kosten.....

Müßte doch eigentlich machbar sein, denn eine Trennscheibe zwischen Fahrerbereich und Fonds ist doch meist vorhanden und bei der Eintragung sollte man halt die Polsterlandschaften, Sek(x) tbar, TV usw. erstmal entfernen.... :-))

Ob da natürlich der ADAC mitmacht, wage ich zu bezweifeln. :D

MFG Thomas

am 4. Juni 2009 um 15:42

Zitat:

Original geschrieben von Schraubermeister Tom

Zitat:

Original geschrieben von ---JJ---

 

OK, schade ;-)

Aber wenn Du mal eine günstige weißt, schick mir bitte ne PM.

Kannst Du vielleicht mal ein Foto davon hier reinstellen ?

Und vor allem: Kriegt man für die eine LKW-Zulassung ? Wegen der Kosten.....

Müßte doch eigentlich machbar sein, denn eine Trennscheibe zwischen Fahrerbereich und Fonds ist doch meist vorhanden und bei der Eintragung sollte man halt die Polsterlandschaften, Sek(x) tbar, TV usw. erstmal entfernen.... :-))

Ob da natürlich der ADAC mitmacht, wage ich zu bezweifeln. :D

MFG Thomas

Der ADAC muß hier mitmachen, da die Pkw-Policen bis 3,5 Tonnen gelten, also auch für LKW bis 3,5 Tonnen und mehr wird die StretchLimo sicher nicht haben.

Es gibt m.A. keinen plausiblen Grund, wieso eine LKW-Zulassung nicht machbar sein sollte, bei soviel Platz im fond.

Ich hab schon Kadett-Fahrer mit LKW-Zusassung gesehen, einmal sogar eine Corvette !!! mit Lkw-Zulassung.....

Was soll eine Stretch mit LKW-Zulassung?? Weltlängster Kofferraum?? Ladung nur über zwei kleine Seitentüren Ladehöhe minimal? WTF?? WAYNE??

@Tom: hast noch ein Bier??

Mieten? Ich glaub ich weiss wofür:D:D Gute Idee!:cool:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Werkstatt mit Grube in Köln für 8,60m Stretchlimo gesucht