ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Werkstätten/Ersatzteilversorgung bei neuen Cadillacs

Werkstätten/Ersatzteilversorgung bei neuen Cadillacs

Cadillac
Themenstarteram 27. Oktober 2018 um 15:08

Hallo!

Da ich eventuell nach meinem 5er BMW einen neuen Cadillac kaufen möchte, würden mich eure Erfahrungen mit Serviceleistung und Ersatzteilverfügbarkeit interessieren. Von BMW ist man ja diesbezüglich sehr verwöhnt.....

Lg

Beste Antwort im Thema

Wie bist du zufrieden mit dem XT5?

Was braucht der in der City, mein M550i schenkt sich um die 13 Liter ein.

Lg

 

Absolut zufrieden, Verbrauch schwankt je nach Fahrweise zwischen 9,2 und 10,8 Liter /100 KM

Man darf aber nicht vergessen, das ist kein V8 sondern ein V6 - jedoch mit knapp 320 Pferdchen und zuschaltbaren Allrad, auf der Landstrasse schaltet der um auf V4 und zeigt dann einen Verbrauch um die 6 Liter an.In der Stadt mit vielen Ampeln steigt der glatt auf 12 Liter und die Autobahn bei konstant (Tempomat) 150 km/h um die 10,1 Liter.

Schubabschaltung und Start/Stop Automatik ist Serie und spart natürlich auch Sprit. Durch die 8Gang Automatik läuft der also immer im optimalen Bereich- es ist schön zu sehen, wenn bei 100 km/h die Drehzahl bei knapp 1800 rpm liegt - das ist echt entspannendes fahren und wenn es mal mit Dampf vorwärts gehen soll... Kickdown und schon kommt das Grinsen im Gesicht was auch den ganzen Tag über anhält und dem GLS Fahrer der auch noch 35000 Teuro mehr hingelegt hat, den Tag versaut. Vor einem X5, Q5, Q7 oder T-Rock und wie sie alle heißen, braucht man sich nicht zu fürchten. Erstens ist mein Auote bequemer, besser ausgestattet ab Werk, hat keine ellenlange Aufpreisliste und macht optisch wirklich mehr her, weil der XT5 ästhetischer daher kommt- da passt die Linie zum Gesamteindruck.

Kurz: hier stimmt das Preis/Leistungsverhältnis

46 weitere Antworten
Ähnliche Themen
46 Antworten

Beim Geiger kostet das Update für das Navi 170 Teuronen.

Da ich das nicht brauche…..

Allgemein sind die Cadillac Werkstätten hier ziemlich seltsam...

Ich war gestern erst bei einer Opel Werkstatt mit Cadillac Werkstatt, mit meinem Escalade.

Ich hatte einige Tage zuvor ein Termin ausgemacht und denen mein Problem geschildert und was man machen müsste.

Ich wurde gefragt um welches Baujahr es sich handelt etc.

Dann war ich vor Ort und da wurde mir gesagt das die nur Modelle ab 2014 machen können.

Tjo... knapp 70km umsonst gefahren, das hätte man mir auch am Telefon sagen können.

Bei GeigerCars wurde ich bisher immer sehr gut Beraten und ihre Arbeit war bisher immer exzellent.

Allerdings haben die leider immer viel zu tun weshalb man Kurzfristig (4 Wochen Vorlaufszeit) kein Termin bekommt.

Großer Service hat mich beim Dodge knapp 800 gekostet.

Teile mit meinen Cadillacs waren bisher gar kein Problem.

In den Staaten kosten Ersatzteile nen Bruchteil von Deutschen Autoherstellern.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Werkstätten/Ersatzteilversorgung bei neuen Cadillacs