ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Wer kennt Firma Speer Consulting Services GmbH?

Wer kennt Firma Speer Consulting Services GmbH?

VW
Themenstarteram 31. Oktober 2008 um 8:17

Hallo Leute,

habe so meine Erfahrungen gemacht mit dieser Firma. Nicht direkt, aber sie steht im deutschen Brief eines angeblich importierten Fahrzeugs als 1. Besitzer drin. Wie bei mindestens noch ein paar Hundert, wenn nicht Tausend zum großen Teil noch ahnungslosen Leuten in Deutschland.

Mein Auto besitzt ein bisserl merkwürdig viele Defekte. Außerdem:

WER HAT AN DEM TACHO GEDREHT, SIND ES NICHT VIEL MEHR?

Doch, es sind viel mehr, habe km-Stand aus einem anderen Steuergerät als aus dem Tachogerät (Kombiinstrument) auslesen lassen. Kann ich jedem nur empfehlen.

Habt Ihr auch diesen Briefeintrag? Wurden bei Euch Unfallschäden verschwiegen, gibt es komische Geschichten zum Erwerb, Defekte, ....

Würde mich gerne mit Euch austauschen, falls Ihr selbst Erfahrungen gemacht habt.

Grüße Euch Alle!

Ähnliche Themen
249 Antworten

Hi,

1. Dein NickName - cool! & Willkommen im Club.

2. Google doch mal ... sehr viele findings & ... einige Beiträge bei Motor-Talk.

Mein Beileid ...

angeldust

Hi, hätte ich mal deinen Beitrag 3 Tage eher gelesen.....nun bin ich auch im Besitz eines solchen Autos. Wieviel hat deiner in echt runter? Kann man das bei jeder normalen Auslesung feststellen oder muß man da was besonderes tun?? Meinst Anwalt einschalten hat einen Sinn? Bitte melde dich mal dringenst. danke.

....ich nochmal...aus welchem Gerät kann man die wahren Kilometer auslesen?

Nur so am Rande: Ich kenne diese Firma nicht.

Aber immer, wenn ich in einem Firmennamen (meistens Finanzheinis) den Begriff "Consulting" lese, gehen bei mir sämtliche Alarmglocken an. Consulting heißt nichts anderes als Beratung, und die wollen sie einem -immer mit der Hoffnung, man hat als Kunde noch weniger Ahnung als die "Berater" selbst-

für teures Geld andrehen. Sie wollen dabei nur unser Bestes. Aber man muß es ihnen ja nicht geben.

MfG Walter

Zitat:

Original geschrieben von fuffi1978

Meinst Anwalt einschalten hat einen Sinn?

Wenn man eine Tachomanipulation nachweisen kann, die einem verschwiegen wurde, dann sollte man auf jeden Fall einen Anwalt einschalten, denn das stellt den Straftatbestand des Betruges dar.

Hallo,

wo kann man die km auslesen? Habe vor 3 Tagen ein solches Fahrzeug gekauft

und würde mich nämlich selbstverständlich auch dafür interessieren ob an dem

Fahrzeug gedreht wurde...

Würde in diesem Falle auch eine Rückabwicklung des Kaufs in Betracht ziehen.

Viele Grüße

Hallo,

ich habe mir kürzlich auch ein Auto gekauft, bei welchem der Vorbesitzter Speer Consulting Services GmbH ist. Ich habe das Auto nicht über einen Vertragshändler gekauft.

War kürzlich bei einem Vertragshändler, da die Lüftung nicht richtig funktioniert und der Verkäufer meinte die Reparatur würde auf Garantie gehen.

Der Vertragshändler meinte nur das irgendetwas nicht stimmt, da das ganze innen Leben des Autos schon ausgebaut wurde (es fehlen div. Teile an der Verkleidung).

Will jetzt auch den Km-Stand prüfen lassen.

Ist bei dir bereits was rausgekommen, gibt es was neues?

Viele Grüße

Hi,

nein denke auch, dass du da wenn du nicht viel Glück hast nichts rausbekommst.

Hab in meinem Navi eine Adresse mit Telefonnummer aus Italien gefunden, was

darauf hindeutet, dass er wohl aus Italien kommt und dies unter Umständen der

Vorbesitzer ist. Weis nur, dass der Händler nichts gedreht hat. Bringe ihn morgen

zur Inspektion, vl finden die etwas raus, fürchte aber auch nicht. Wünsche dir trotzdem

viel Glück. Ich denke auch man sollte der Firma Speer Consulting nicht zuviel unterstellen,

ist eben ein Importeur, dem kann schonmal ein faules Ei untergeschoben werden,

was nicht heißen muss dass er systematisch Schrott an- und verkauft...

Viele Grüße

Hallo zusammen,

und noch ein Geschädigter...

Habe diese Woche auch ein "Speer"-Schnäppchen gekauft... Der Wagen sollte nur 35.000 km gelaufen haben mit neuem TÜV. Da ich in Belgien wohne mußte ich das Fahrzeug nochmals dem belgischen TÜV vorführen....Ergebnis: durchgefallen! Ein Werstattmeister meinte, der Wagen hätte bestimmt 100.000 km mehr gelaufen und zeigte auf Pedale, Sicherheitsgurte, Sitzpolster...

Der Händler wollte das Auto auch nicht mehr zurücknehmen... Nun gehe ich zum Anwalt!

Würde mich auch interessieren, ob man den wirklichen km-Stand so einfach auslesen kann.

Vielleicht gibt es ja noch mehr in unserer kleinen Runde...

Hallo,

die Fa. Speer Consulting ist ein Dienstleister, der einem behilflich ist bei der Erstellung eines deutschen Fahrzeugdokumentes. Der Dienstleister hat nichts mit dem Fahrzeug zu tun, er lässt lediglich über die Zulassungsstelle Wiesloch (gehört zu Heidelberg) das Fahrzeug zu und meldet es einen Tag später ab, um ein deutsches Fahrzeugdokument zu erlangen. Es scheint, dass er zu dieser Zulassungsstelle einen "guten Draht" hat, aber mit einer manipulation am Fahrzeug hat er überhaupt nichts zu tun. Wenn einer ein Fahrzeug aus dem Ausland importieren möchte oder hat und nicht alle Dokumente die für eine Zulassung nötig sind vorliegen hat, kann ich diese Firma nur empfehlen, da sie scheinbar so ziemlich alles zugelassen kriegt.

Gruß

Plexar

Grüßt euch.

Wollte mich auch in eure kleine Runde eintragen.

Meine Freundin hat auch so ein Auto vor ein paar Monaten gekauft.

Die Sache ist aber so gelaufen:

Wir haben im Internet geschaut, nach einen schönen VW Polo 4

1,4 L 20.000 gelaufen gefunden und gekauft.

Vor ein paar Wochen wurde an dem Auto ein Kratzer verursacht, darauf hin ist meine Freundin zu einer Fachwerkstatt gefahren,weil sie sich informieren wollte, was die Lackierung kosten soll.

Der Meister(Chef + Innungsmeister) hat sich das angeschaut und festgestellt,dass sie Komplette Beifahrerseite + beide Kotflügel und Motorhaube schon mal lackiert wurden sind.

Außerdem sitzt die Heckscheibe nicht richtig drin,so das Schmutz und Feuchtigkeit hinein gelangt.

Ein VW Meister hat sich das auch noch mal angeschaut und festgestellt,dass man die Scheibe nicht mehr bündig hinein setzen kann,weil sich die ganze Karosserie verschoben hat.

Mit den Beifahrertüren stimmt auch was nicht,die stehen unter Druck und der Spalt zwischen den beiden Türen ist viel kleiner als auf der anderen Seite.

Dieses Fahrzeug ist deffenietiv ein Unfallwagen und in ihrem Kaufvertrag steht,dass dieses Fahrzeug Unfallfrei ist!!!

Das wahr mein Beitrag zu diesem Thema.

Bitte schreibt auch noch was dazu!

Gruss

Kleiner Tipp nur so am Rande .... kompetente juristische Hilfe bekommt Ihr eher im Rechts-Forum, die Jungs & Mädels sind echt fitt!

www.recht.de

Grüße

angeldust

Die Sache dürfte aber doch klar sein, wenn im Kaufvertrag steht, dass der

Wagen unfallfrei hätte sein sollen. Problem könnte nur werden, dass man

euch vorwerfen wird, dass der Unfall in der Zeit passiert ist, als ihr schon

Eigentümer ward...

Unser Wagen hatte auch kleinere Parkdellen etc. (nichts vergleichbares wie in euerm Fall)

wussten das aber vorher da wir ihn von einem Karosseriemeister anschauen haben lassen. Konnten

den Preis durch diese Tatsache auch nochmals erheblich drücken.

Viele Grüße

PS: Ich drück euch die Daumen bei eurem Fall, und ich gebe euch den Rat: Lasst euch nicht unterkriegen!

hallo leute,

 

habe seit einer woche auch einen SPEER CONSULTING schrottwagen in meiner garage. import aus italien, deutsche betriebserlaubnis in wisloch mitte märz neu gemacht.

ich wollte jetzt das fahrzeug nach österreich importieren, allerdings bekomme ich bei uns mit diesen schwerwiegenden mängeln keine fahrerlaubnis und kann somit das auto nicht anmelden.

da stellt sich mir die frage, inwieweit die behörde in wisloch, in diese betrügerei mit eingebunden ist, denn offensichtliche mängel nicht zu erkennen, und trotzdem einem solchen gefährt eine betriebserlaubnis auszustellen, ist eine gradwanderung zwischen fahrlässiger körperverletzung und fahrlässiger tötung, je nach dem wieviel "glück" man hat......

in diesem sinne: AUFRUF an alle GESCHÄDIGTEN!!!!

SAMMELKLAGE gegen die betrüger.....

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Wer kennt Firma Speer Consulting Services GmbH?