ForumPeugeot
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. Welches Öl bei 1,4

Welches Öl bei 1,4

Themenstarteram 26. Januar 2007 um 7:03

Hallo ihr,

Es wurde ja schon viel über Hersteller diskutiert. Aber nun hab ich eine ähnliche Frage.

Ich fahre bei meinem 1,4l 206 mit 75PS (Benziner) momentan

"10W40" Öl. Also Halbsyntetic.

Jetzt stellt sich mir die Frage: Welches Öl kann ich außer diesem noch Fahren? gibt es etwas besseres?

Und woran merkt man das man "besseres Öl" fährt?

Und dann abschließend noch, welcher Hersteller würdet ihr empfehlen von Öl?

 

Liebe Grüße,

Tobias

Ähnliche Themen
46 Antworten

also ich fahre einen englischen hersteller mit 0w40

vollsynthetik.

 

man merkt das der motor schneller warm wird und nen tick schneller hoch dreht.

ich fahre immer zu meinen öl lieferanten und erklär den wie ich fahre und was ich fahre,der sucht mir das beste öl aus.

wenn meine freundin ne wartung machen lässt wegen der garantie,dann stelle ich mein öl mit ins auto.

hallo.

@ peugeotpage

frag mal per pn bei ricci-raid nach, der hat ahnung von ölen!

mfg

Der hersteller sagt.

Kaltes Klima: 5W/40 Semi-Synth

Gemäßigtes und Warmas Klima: 15W/40 Semi-Synth

Klassifikation API/ACEA: SJ/A3-96

Alternatives Öl ist 10W/40 Semi-Synth.

Die Klassifikation steht auf jeden Ölgebinde.

Vergiss alles was die anderen schreiben und dir anbieten. Geht nur ins Geld!

Tu das rein was der Hersteller sagt. Fährst sicher am längsten damit. Der schaden kommt nicht auf einmal sondern mit der zeit.

Probier mal eine Marke von Öl fals der Ölverbrauch etwas höher ist als bisher dann steig auf einen anderen Ölherstller um aber du musst die Klassifikation beachten.

Re: Welches Öl bei 1,4

 

Zitat:

Original geschrieben von Peugeotpage

Und woran merkt man das man "besseres Öl" fährt?

Dein Motor springt selbst bei tiefen Temperaturen ohne Schmierprobleme an und steht auch nach 200tkm noch in Saft und Kraft ohne ausgelottert zu sein und Riesen Ölverbrauch zu haben.

wer jetzt denkt ohgottohgott alles viel zu teuer - Blödsinn

heute beim Praktiker gabs das Highstar 5W40 für unter 11€ - für FÜNF Liter. Da ist bei manchen Autos der Ölfilter teurer...

wers noch etwas nobler will kann ein echtes Vollsythetisches verwenden wenn 20€ mehr pro Ölwechsel drin sind...

http://www.oilportal.de/index.php?...

MfG

Re: Re: Welches Öl bei 1,4

 

Zitat:

Original geschrieben von ICBM

Dein Motor springt selbst bei tiefen Temperaturen ohne Schmierprobleme an und steht auch nach 200tkm noch in Saft und Kraft ohne ausgelottert zu sein und Riesen Ölverbrauch zu haben.

wer jetzt denkt ohgottohgott alles viel zu teuer - Blödsinn

heute beim Praktiker gabs das Highstar 5W40 für unter 11€ - für FÜNF Liter. Da ist bei manchen Autos der Ölfilter teurer...

wers noch etwas nobler will kann ein echtes Vollsythetisches verwenden wenn 20€ mehr pro Ölwechsel drin sind...

http://www.oilportal.de/index.php?...

MfG

Wobei (dein) Megol lt. Datenlatt nichts besser ist als das Addinol -Praktiker- 5-40.

Eben nur ein wenig teurer. Aber immer noch günstiger als das gleichwertige Castrol GTX 7.

Hi!

Schon mal mit den grundlegenden Unterschieden zwischen HC-Ölen und Vollsynthetischen beschäftigt?

Oder wenigstens mal einen Beitrag vom Sterndocktor gelesen(die Sache mit LM=Megol)?

Ich bin mal so freundlich:

http://www.motor-talk.de/showthread.php?...

Zitat:

Original geschrieben von CitroneX

Vergiss alles was die anderen schreiben

:D :( :rolleyes: :mad: :mad:

 

Eigentlich wollte ich noch mehr schreiben, insbesondere zu dem glorreichen Zitat von oben. Glücklicherweise habe ich noch rechtzeitig gemerkt, daß ich in Verlegenheit geriet, meine Contenance zu verlieren. Deshalb lassen wir das hier lieber...
...aber solange Leute immer noch glauben, 5W40 ist 5W40 und basta, und vollsynthetisch ist das Gleiche wie HC, nur anders, aber 15W40 ist sowieso immer besser...
naja, lassen wir das lieber...

Zitat:

Original geschrieben von ICBM

Hi!

Schon mal mit den grundlegenden Unterschieden zwischen HC-Ölen und Vollsynthetischen beschäftigt?

Oder wenigstens mal einen Beitrag vom Sterndocktor gelesen(die Sache mit LM=Megol)?

Ich bin mal so freundlich:

 

Ich auch, zwei.

Haben viele gelesen.

Wird mittlerweile schon nicht mehr alles so eng gesehen, was der Doc da geschrieben hat.#

Zitat:

Original geschrieben von BenzCoupe

 

Wird mittlerweile schon nicht mehr alles so eng gesehen, was der Doc da geschrieben hat.#

Ist das übermittelte Fach-/Insiderwissen plötzlich falsch, nur weil der Stil des selbstbestimmten Abgangs einem nicht gefällt, oder wie...?

Zitat:

Original geschrieben von ICBM

Hi!

Schon mal mit den grundlegenden Unterschieden zwischen HC-Ölen und Vollsynthetischen beschäftigt?

 

**++*

Ja, nicht zum backen und kochen.:D: oder doch?

 

Oder wenigstens mal einen Beitrag vom Sterndocktor gelesen(die Sache mit LM=Megol)?

****

Auch diese. Du auch? Dann lese doch mal die Datenblätter vom Addinol Praktiker HC und Megol HC. Identisch.

Ich schon wieder.

Zitat:

Original geschrieben von frangeb

Dann lese doch mal die Datenblätter vom Addinol Praktiker HC und Megol HC.

Wer spricht hier von einem Meguin Hydrocrack-Öl...?

Zitat:

Original geschrieben von ICBM

wers noch etwas nobler will kann ein echtes Vollsythetisches verwenden wenn 20€ mehr pro Ölwechsel drin sind...

War das nicht deutlich genug?

Soll ich mal die Lupe holen?

Hier, bitte:

kann ein echtes Vollsythetisches verwenden

:rolleyes:

[Ich denke, ob des fehlenden "n" sollte die Kernaussage dennoch unmißverständlich sein]

hmm... sorry für den Schreibfehler ich sollte es ja eigentlich können mittlerweile ;)

vollsynthetisch -aha es geht ja doch

@frangeb

meine Absicht, sollte der Link bei Dir nicht funktioniert haben , war es die Aufmerksamkeit auf das

"megol Motorenoel Super Leichtlauf SAE 5W-40 (vollsynthetisch)"

zu lenken.

Ein HC-Öl war nicht gemeint sondern das Erste auf der Page

http://www.meguin.de/produkte.php?kID=11&lang=de

 

Sorry wenn ich nicht gleich geschmeckt hab dass Du ein "Belesener" bist der Ahnung hat was es mit LM=Meguin und Addinol=Highstar auf sich hat. Gibt hier leider immer noch genug die solche (grundlegenden) Sachen nicht wissen.

MfG

Zitat:

Original geschrieben von ICBM

 

Ein HC-Öl war nicht gemeint sondern das Erste auf der Page

http://www.meguin.de/produkte.php?kID=11&lang=de

 

Sorry wenn ich nicht gleich geschmeckt hab dass Du ein "Belesener" bist der Ahnung hat was es mit LM=Meguin und Addinol=Highstar auf sich hat. Gibt hier leider immer noch genug die solche (grundlegenden) Sachen nicht wissen.

MfG

Richtig, die gibt es.

Was die Viscosität an ging hatte ich immer 5W-40 drin. Die ersten 4 Jahre das "Originale" von Total, dann von Castrol GTX7 und danach wieder Total (verpennt was einderes Reinzustellen beim ZKD Wechsel). Demnächst steht wieder ein Wechsel an, da kommt dann das GTX7 wieder rein.

Warum?

A) Herstellervorschrift 5W-40 erfüllt (steht bei mir so im Handbuch)

b) Kaltstart verhalten besser (springt gleich an, kaum orgeln

c) Leerlaufdrehzahl im Sollbereich anstatt bei knapp 1000

d) kein Ölverbrauch messbar.

e) Castrol Öl bei Wechsel farblich wie neu, Total schwarz

Das sind meine persönlichen Erfahungen.

Viele sagen Mobil1 wäre besser, nimm doch 0W-40 bla bla, aber ich fahre nen Kleinwagen, keine Rennsemmel.

Ich gebe zu, ich habe kein Motorfachwissen, aber meine Beobachtungen haben mir als Otto-Normal-fahrer gezeigt welches ich lieber nehm.

Schönes WE,

Murxer

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. Welches Öl bei 1,4