ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Welches OBD2 Diagnosegerät für W211 bis 100 EUR sinnvoll?

Welches OBD2 Diagnosegerät für W211 bis 100 EUR sinnvoll?

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 1. Mai 2019 um 9:21

Hallo :-) ---- in der SUFU habe ich es nicht gefunden.

Daher die Frage welches OBD2 Diagnosegerät zum Auslesen der Fehlerspeicher beim W211 sich zu kaufen lohnt? Fehler sollten sich evtl. auch löschen lassen. Da ich kein Notebook habe wäre nur über Smartphone oder Diagnosegerät mit eigenem Display sinnvoll.

Beste Antwort im Thema

Laut Beschreibung hier, dann das ziemlich viel, auch Injektoren anlernen und DPF zurücksetzen. Das kann Carly nicht:

https://www.ebay.de/.../162850708068?...

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Zitat:

@Wally_BN schrieb am 1. Mai 2019 um 09:21:34 Uhr:

Hallo :-) ---- in der SUFU habe ich es nicht gefunden.

Daher die Frage welches OBD2 Diagnosegerät zum Auslesen der Fehlerspeicher beim W211 sich zu kaufen lohnt? Fehler sollten sich evtl. auch löschen lassen. Da ich kein Notebook habe wäre nur über Smartphone oder Diagnosegerät mit eigenem Display sinnvoll.

In MT gibt es einen eigenen Bereich unter „Wissen“, „On-Board Diagnose“. Da kannst du deine Frage auch stellen bzw. in der Suche mal schauen. https://www.motor-talk.de/forum/on-board-diagnose-b295.html

 

Ich habe zu Delphi mit PC, noch Carly mit dem dazugehörigen Adapter. Hat exakt 100€ gekostet (50€ die Software, 50€ der Adapter). Ist ok, aber enttäuscht, dass man damit wesentlich weniger machen kann als für BMW‘s. Aber Fehlerspeicher auslesen, löschen und Echtzeitdaten sind möglich. Hier aber prüfen, ob dein Baujahr unterstützt wird.

iCarsoft MB V2, kostet ca. 150€ in der Bucht.

Nutze Carly. Funktioniert für Fahrzeuge ab 2005 prima.

5 Euro Gutschein für den Adapterkauf gibt es mir per PN.

Zitat:

@burky350 schrieb am 1. Mai 2019 um 09:56:49 Uhr:

Nutze Carly. Funktioniert für Fahrzeuge ab 2005 prima.

5 Euro Gutschein für den Adapterkauf gibt es mir per PN.

Unterstützt leider nicht meinen Wagen (X164, GL-Klasse, Bj.08), sonst wäre es eine Alternative für unterwegs gewesen... schade :(

Wenn du kein Laptop hast und nur über Smartphone auslesen möchtest dann VDM 2 . Kann einiges mehr als der Standard und läuft über Android. Ist für alle Marken.

Zitat:

@tigu schrieb am 1. Mai 2019 um 10:10:53 Uhr:

Zitat:

@burky350 schrieb am 1. Mai 2019 um 09:56:49 Uhr:

Nutze Carly. Funktioniert für Fahrzeuge ab 2005 prima.

5 Euro Gutschein für den Adapterkauf gibt es mir per PN.

Unterstützt leider nicht meinen Wagen (X164, GL-Klasse, Bj.08), sonst wäre es eine Alternative für unterwegs gewesen... schade :(

Und warum fragst du hier im W211 Forum ?

Zitat:

@Rolandbau192 schrieb am 1. Mai 2019 um 12:28:54 Uhr:

Zitat:

@tigu schrieb am 1. Mai 2019 um 10:10:53 Uhr:

 

Unterstützt leider nicht meinen Wagen (X164, GL-Klasse, Bj.08), sonst wäre es eine Alternative für unterwegs gewesen... schade :(

Und warum fragst du hier im W211 Forum ?

Ist doch auch ein Benz, da kann er ja mal Fragen! ??

Oder nicht Roland?

Zitat:

@Rolandbau192 schrieb am 1. Mai 2019 um 12:28:54 Uhr:

Zitat:

@tigu schrieb am 1. Mai 2019 um 10:10:53 Uhr:

 

Unterstützt leider nicht meinen Wagen (X164, GL-Klasse, Bj.08), sonst wäre es eine Alternative für unterwegs gewesen... schade :(

Und warum fragst du hier im W211 Forum ?

ich frage nicht... ist nur ein comment an @burky... keine Sorge ich weiss schon welches Forum das ist, die OBD2 Diagnosegeräte kann man für fast alle MB Modelle nutzen. Alles klar ;)

das iCarSoft i980 ist für seinen Preis echt unschlagbar

einzigst, du mußt vor der Erstnutzung unbedingt das Gerät online updaten (sonst kannst du es nicht nutzen)

für meinen Bedarf reicht es durchaus... du kannst Fehler auslesen, löschen und auch auf Echtzeitdaten zugreifen...

das was ich nur leider vermisse ist ein Zugang zur Motorelektronik...

werde den Hersteller nochmal kontaktieren ob da ein Update geplant ist :p

hier mal ein paar screens ;)

1
2
3
+7

Zitat:

@Nicod78 schrieb am 1. Mai 2019 um 16:59:52 Uhr:

das iCarSoft i980 ist für seinen Preis echt unschlagbar

einzigst, du mußt vor der Erstnutzung unbedingt das Gerät online updaten (sonst kannst du es nicht nutzen)

für meinen Bedarf reicht es durchaus... du kannst Fehler auslesen, löschen und auch auf Echtzeitdaten zugreifen...

das was ich nur leider vermisse ist ein Zugang zur Motorelektronik...

werde den Hersteller nochmal kontaktieren ob da ein Update geplant ist :p

hier mal ein paar screens ;)

Das kann jede 10€ App.

Delphi für 38€ kann viel mehr.

@Otako

Delphi für 38€? gibts nicht, wenn dann für PC... was wiederrum einen Laptop voraussetzt (also nicht mal eben für 38€) und es fehlt der Multiplexer!

die Bluetooth Version kostet mal schnell 200€

https://www.rakuten.de/.../...uer-pk-und-lkw-tiefendiagnose-1770434985

die originalen DELPHI-Multiplexer kosten halt eben mehr als 38€

https://kfzparts.com/.../...segeraet-obd2-delphi-multiplexer-bluetooth

selbst mit einem günstigen 300€ Laptop, bin ich hier beim 5x fachen des angestrebten Preises... (300+200=500)!!!

eine App? zeig mir welche!

benötigt aber auch erstmal ein entsprechendes Handy... somit auch Nicht für 10€...

und einen entsprechenden Bluetooth Dongle

die iCarsoft kostet 100€ und ist fix und fertig (einmal updaten)

- KEIN Handy nötig, KEIN Laptop nötig!

das Handheld arbeitet OHNE Zusatzgeräte!!!

 

ich habe mich sehr lange mit OBD2 Auslese-Tools auseinandergesetzt, da ich eben KEINEN Laptop habe den ich überall mit hinschleppen kann. Also bitte auf dem Teppich bleiben und auch alles mit einbeziehen... Delphi benötigt eben einen PC um zu funktionieren!

und man sollte schon das beachten was der Threadersteller schreibt... ich zitiere:

"Da ich kein Notebook habe wäre nur über Smartphone oder Diagnosegerät mit eigenem Display sinnvoll."

Brauchst doch nicht per se einen Laptop dafür.

Ich hab mir einen Delphi-Multiplexer für 70€ bei Amazon gekauft und nutze den mit meinem Alltags-Chinatablet.

Im Vergleich dazu kann iCarsoft eben auch absolut garnichts.

Carly wäre eine Option, da halte ich aber aufgrund von deren Politik nicht viel davon.

Zitat:

@Nicod78 schrieb am 1. Mai 2019 um 17:36:55 Uhr:

@Otako

Delphi für 38€? gibts nicht, wenn dann für PC... was wiederrum einen Laptop voraussetzt (also nicht mal eben für 38€) und es fehlt der Multiplexer!

die Bluetooth Version kostet mal schnell 200€

https://www.rakuten.de/.../...uer-pk-und-lkw-tiefendiagnose-1770434985

die originalen DELPHI-Multiplexer kosten halt eben mehr als 38€

https://kfzparts.com/.../...segeraet-obd2-delphi-multiplexer-bluetooth

selbst mit einem günstigen 300€ Laptop, bin ich hier beim 5x fachen des angestrebten Preises... (300+200=500)!!!

eine App? zeig mir welche!

benötigt aber auch erstmal ein entsprechendes Handy... somit auch Nicht für 10€...

und einen entsprechenden Bluetooth Dongle

die iCarsoft kostet 100€ und ist fix und fertig (einmal updaten)

- KEIN Handy nötig, KEIN Laptop nötig!

das Handheld arbeitet OHNE Zusatzgeräte!!!

 

ich habe mich sehr lange mit OBD2 Auslese-Tools auseinandergesetzt, da ich eben KEINEN Laptop habe den ich überall mit hinschleppen kann. Also bitte auf dem Teppich bleiben und auch alles mit einbeziehen... Delphi benötigt eben einen PC um zu funktionieren!

und man sollte schon das beachten was der Threadersteller schreibt... ich zitiere:

"Da ich kein Notebook habe wäre nur über Smartphone oder Diagnosegerät mit eigenem Display sinnvoll."

Den ganzen Krempel kriegst du für 35€

 

https://www.ebay.de/.../153355360001

 

 

Original Delphi kostet mehrere 1000€.

Deine links sind ALLE China-Nachbauten. Also 35€ Geräte.

 

Mit Delphi kannst viel machen. SBC, Airbag usw.

 

Alten läppi gibt es für ne Handvoll Dollar. Dafür hat man eine brauchbare Diagnose.

Und App für 10€ habe ich diese hier gekauft. Heute ist es ein Abo für 2€/Monat.

 

https://www.obdautodoctor.com/ios

 

Die kann alles, was dein Diag kann.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Welches OBD2 Diagnosegerät für W211 bis 100 EUR sinnvoll?