ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Welches Gewindefahrwerk für den e46??

Welches Gewindefahrwerk für den e46??

Themenstarteram 9. März 2007 um 17:08

Hallo liebe Motor Talk Mitglieder,

ich schildere kurz mein Problem:

Momentan habe ich HR Sportfedern und habe mir diesen Monat neue Felgen gekauft und zwar fahre ich die Rial Daytona Race in 18" mit 255 hinten und 235 vorne, die Radhäuser wurden vorne sowie hinten gezogen und gebördelt, jedoch berührt der Reiffen bei mir trotzdem die Radhausabdeckung aus Plastik.

Jetzt suche ich seit längerem nach einem vernünftigem Gewindefahwerk, was würdet ihr empfehlen und was haltet ihr von den ebay angeboten? Den bei ebay findet man bereita ab 349€ Gewindefahrwerke, würdet ihr davon abraten?

Für jede Hilfe bin ich euch dankbar.

MFG

Ähnliche Themen
44 Antworten

Also von den billigen Fahrwerken würde ich Dir in jedem Fall abraten!

Für den Preis bis 400 Euro bekommt man ja schon fast kein vernünftiges Komplettfahrwerk (ohne Gewinde).

 

Ansonsten musst Du erstmal wissen was Du mit dem Auto vor hast..

 

- Nur Optik

- Verbessertes Fahrverhalten für gelegentliche Ausflüge auf Landstraßen

- Rennstrecke ein paar mal im Jahr ansonsten Straße

- Nur Rennstrecke

 

Für Punkt 2 ist ein H&R Gewinde ohne Härteverstellung sicher nicht schlecht.

Punkt 3 wäre Bilstein B16 PSS9 mit Härteverstellung ideal.

Und bei Punkt 4 greift man dann am besten zu KWIII, KW Clubsport ect. Nach oben hin keine Grenze gesetzt.

Themenstarteram 9. März 2007 um 17:28

Also mein Ziel ist als erstes verbessertes Fahrverhalten, habe momentan noch federwegsbegrenzer drin und das fährt sich wie eine schubkarre! KW Variante 2 soll ziemlich gut sein, jedoch verstehe ich den unterschied zum KW variante 1 nicht!??

Was haltet ihr davon??

http://cgi.ebay.de/...0900QQihZ013QQcategoryZ70148QQrdZ1QQcmdZViewItem

Das KW Variante 1 ist ein Gewindefahrwerk genauso wie das Variante 2.

Der einzigste Unterschied ist, dass du die Druckstufe bei Variante 2 einstellen kannst! Bei Variante 1 ist nichts einstellbar und bei Variante 3 sind Zug und Druckstufe einstellbar!!

Das sind die einzigsten Unterschiede zwischen den Fahrwerken!

Ich selbst fahre das Variante 2! Das Fahrwerk ist wirklich TOP! Allerdings habe ich an der Druckstufe noch nie rumgestellt!

Zitat:

Original geschrieben von M318i

Ich selbst fahre das Variante 2! Das Fahrwerk ist wirklich TOP! Allerdings habe ich an der Druckstufe noch nie rumgestellt!

dito,habe das selbe fahrwerk.....

ist noch werkseingestellt...:)

also ich hab auf meinem 330ci cabrio das gewindefahrwerk von kw variante 3

habe zwar knapp 1600 € gezahlt aber das fahrzeug fährt sich einzigartig gut vor allem in kurven

hier ein paar daten:

# n Zug und Druckdämpfung frei einstellbare Dämpfungstechnik

# Edelstahltechnik inox-line

# individuell höheneinstellbar

# TÜV geprüfter Verstellbereich

# hochwertige Bauteile für lange Lebensdauer

# stufenlos einstellbare Zugstufendämpfung

# 14-fach einstellbare Druckstufendämpfung

# unabhängig voneinander wirkende Dämpfungskraftverstellung

grüße

Ich würde zu folgenden raten:

1. Bilstein B16 PSS9

2. KW Gewinde Variante 2 oder 3

3. Koni 1150

Alles andere solltest du eingehend prüfen...

Habe selber nur das B14 Tuning Kit von Bilstein drin, weil ich net sooooo tief gehen wollte und bin absolut zufrieden.

 

(Das versteh ich immer nicht, BMW fahren wollen um irgendwelchen Leuten zu gefallen, die man net mal kennt und dann am Fahrwerk, welches ein lebenswichtiges Teil ist sparen wollen. Da bekomm ich jedes mal sooooooooooo nen Hals, wenn ich das lese. Für 349 EUR jedenfalls bekommst grad mal gute Federn, kein Fahrwerk!)

@ metty:

da kann dir nur von und ganz zustimmen

gruß

Zitat:

Original geschrieben von boxxx

@ metty:

da kann dir nur von und ganz zustimmen

gruß

Danke, wenigstens jemand der so denkt wie ich...

Auch wenns hart klingt:

Wer es sich nicht leisten kann gute Teile in ein Auto zu verbauen, sollte es lassen oder sich ein Auto kaufen das ne nummer kleiner ist. Alles andere ist albern!

Wenn ich so verbastelte BMW's (ala Cromradkappe, LED's überall, weiße Rückleuchten an nem roten Auto und so tief das er schleift usw) sehe, weiß ich oft nicht, ob ich lachen oder kotzen soll.

Zitat:

Original geschrieben von arturikE46

Also mein Ziel ist als erstes verbessertes Fahrverhalten, habe momentan noch federwegsbegrenzer drin und das fährt sich wie eine schubkarre! KW Variante 2 soll ziemlich gut sein, jedoch verstehe ich den unterschied zum KW variante 1 nicht!??

Was haltet ihr davon??

http://cgi.ebay.de/...0900QQihZ013QQcategoryZ70148QQrdZ1QQcmdZViewItem

Ich denke das sollte Dir genügen, auch wenn ich persönlich nicht viel von H&R halte - Das FW ist sicher nicht schlecht.

Da es relativ günstig ist würde ich dazu noch einen Stabisatz nehmen, das ist dann für die Straße schon ganz gut und mit den richtigen Reifen auch völlig ausreichend.

Wenn Du vor hast öfter auf die Piste zu gehen kann man noch über andere Umbauten nachdenken.

Ich hätte da noch einen Geheimtipp :

Eibach Pro-Street

Das habe ich auch verbaut, und hatte mich vor meiner Entscheidung wochenlang mit dem Thema GW-Fahrwerke beschäftigt.

Das Pro-Street ist straffer als das original M-Fahrwerk, aber trotzdem "hoppelst" Du damit nicht durch die Gegend.

Vom Preis/Leistungsverhältnis ist es auch OK im Vergleich zu anderen Herstellern.

Und zu der Marke Eibach muss ich ja nicht viel sagen, ich denke die Firma genießt einen sehr guten Ruf.

Zusätzlich habe ich noch ein H&R Stabikit verbaut, sowie eine INNOPARTS Alu-Domstrebe an der VA, sowie M3-Domlager.

Fehlen nur noch Powerflex Buchsen und Uniball an der Hinterachse, CG! ;)

Hier ist ein Pic von den Teilen :

Klick für Bild 1 !

Klick für Bild 2 !

Folgende Teile habe ich besorgt :

2 Stück Stützlager Teile-Nr. 33526754096

2 Stück Dichtscheibe Teile-Nr. 33521128734

2 Stück Mutter Teile-Nr. 33521137360

4 Stück Bundmutter Teile-Nr. 31331092887

2 Stück Verstärkungsplatte Teile-Nr. 51718413359

2 Stück Stützlager Teile-Nr. 31336752735

6 Stück Bundmutter Teile-Nr. 31331095755

2 Stück Mutter Teile-Nr. 31121095420

2 Stück Manschette Teile-Nr. 31331110196

2 Stück Schutzrohr Teile-Nr. 31331094749

 

Bei den hinteren Stützlagern handelt es sich um die aus dem E46 M3 CSL.

Die Verst.-Platten waren zwar nicht zwingend notwendig, kann aber wohl nicht schaden.

Kosten gesamt : 98,16 € inkl. Mwst. (Stand 2004)

 

Passender Thread zum Thema :

Domlager

 

Mit besten Grüßen,

CityCobra

KW Var. 2 wird nächste Woche bestellt..

Federn ist für nen 330d/cd nicht so ganz einfach, sonst hätt ich auch solche genommen.

Tieferlegung will ich so 55/30 erreichen!

Mexx

Mit dem Gewinde wirst Du schon wesentlich mehr Fahrspaß haben als mit nur Federn.. Der Mehrpreis lohnt sich! ;)

 

Leg doch noch was drauf und kauf Dir einen Satz Rennstabis dazu + Powerflex Pu Buchsen VA/HA .. :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Welches Gewindefahrwerk für den e46??