ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Welchen schönen Youngtimer als Alltagsfahrzeug?

Welchen schönen Youngtimer als Alltagsfahrzeug?

Themenstarteram 27. Januar 2016 um 12:07

Hallo,

ich bin etwas verrückt, was Autos anbelangt, ich habe 6 Autos, davon fahre ich 5 ausschließlich bei trockenen salzfreien Straßenverhältnissen. Sie befinden sich bis auf mein Alltagsfahrzeug (fast) im Neuzustand, und das soll auch so bleiben.

Nun möchte ich mein Alltags-/Schlechtwetter- und Winterauto ersetzen durch einen schönen Youngtimer. Er sollte 4 für Erwachsene taugliche Sitze haben, Kopfstützen hinten (oder eine mit vertretbarem Aufwand durchführbare Nachrüstung ermöglichen), einen Kofferraum, in den ca. 3 Getränkekisten passen und eine noch halbwegs akzeptable Ersatzteilversorgung. das geplante Budget liegt bei max. 15000 €.

Welche Autos würdet Ihr mir empfehlen?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@brunsberg schrieb am 3. Februar 2016 um 02:18:20 Uhr:

Zitat:

:):mad:

@paul_tracy [url=http://www.motor-talk.de/.../...-als-alltagsfahrzeug-t5570328.html?...]schrieb am 2. Februar 2016 um 22:06:10

Mein Favorit ist ab sofort eine Alfa Romeo Giulia Nuova Super 1600. Ich freue mich schon auf die erste Probefahrt.

Das Auto gefällt mir sehr sehr gut, hat einen tollen Sound, und das Beste: Gleich im Nachbarort gibt es eine Alfa-Werkstatt die sich ausschließlich auf Old- und Youngtimer spezialisiert hat.

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah ...

Vielen Dank an alle, die sich hier für mich engagiert haben!

Hat jemand womöglich einen noch besseren Vorschlag als eine Giulia?

Aber klar doch, einen BMW 3/15 Tourenwagen von 1929. :D

Nichts gegen die Giulia, aber was bitte hat dieses Auto mit einem alltagstauglichen Youngtimer mit hinteren Kopfstuetzen zu tun?

Diese Wagen sind Bj. 1974 - 1978 und somit rund 40 Jahre alt, also klassische Oldtimer. Ein Youngtimer ist 20 - 30 Jahre alt, also Bj. 1985 - 1995.

Zudem moegen die Alfas Naesse und Kaelte so gar nicht und Split und Streusalz am allerwenigsten, es waere ein Jammer, ein Topexemplar im deutschen Wintereinsatz zu verschleissen.

Mein Deutschlehrer haette gesagt: Thema verfehlt -- setzen, fuenf! :mad:

Bei meiner Empfehlung hatte ich nicht auf dm Schirm, dass der Wagen im Winter laufen soll. Meine Vorredner haben absolut recht, die Alfas bis auf den 75 taugen absolut nicht für den Winter.

Wenn ich einen Winteryoungtimer suchen würde, dann würde das ein G-Modell werden.......

49 weitere Antworten
Ähnliche Themen
49 Antworten

Was bedeutet den Youngtimer für dich, dass kann ja im Grunde fast alles aus den 90ér sein?

Kopfstützen haben die doch fast alle, bis auf viele Kleinwagen, da isz die spanne doch riesig.

spontan

Sämtliche BMW/Mercedes Limos, ach da gibt es doch so viele ... US-Cars? Asiaten Toyota.Nissan Lexus?

Tatsächlich 15 000 EUR?? für ein winterauto, da kannste bei vielen Typen nach Zustand 1 Ausschau halten.:cool:

Aber auch irgendwie subotimal so ein 1 Zustand im Winter zu verhunzen.:rolleyes:

.wie wärs mit einem alten A8 od. 7er oder gar Audi 200 ?

Grüße

Themenstarteram 27. Januar 2016 um 12:29

Zitat:

@tartra schrieb am 27. Januar 2016 um 12:21:51 Uhr:

Was bedeutet den Youngtimer für dich, dass kann ja im Grunde fast alles aus den 90ér sein?

Youngtimer bedeutet für mich 1990 oder älter.

Zitat:

@tartra schrieb am 27. Januar 2016 um 12:21:51 Uhr:

Kopfstützen haben die doch fast alle, bis auf viele Kleinwagen, da isz die spanne doch riesig.

das war damals (fast) immer Sonderausstattung oder gar nicht im Angebot

Zitat:

@tartra schrieb am 27. Januar 2016 um 12:21:51 Uhr:

Sämtliche BMW/Mercedes Limos, ach da gibt es doch so viele ... US-Cars? Asiaten Toyota.Nissan Lexus?

Ich habe noch vergessen: Es sollte ein Schaltgetriebe haben, keine Automatik, und da fallen dann viele BMW, Mercedes und fast alle Ami's weg, da die meist mit Automatik gekauft wurden.

Zitat:

@tartra schrieb am 27. Januar 2016 um 12:21:51 Uhr:

Tatsächlich 15 000 Tausend?? für ein winterauto, da kannste bei vielen Typen nach Zustand 1 Ausschau halten.:cool:

Es soll ja auch wirklich ein Schmuckstück sein, und keine runtergerockte Schlurre. Zustand 2 würde ich aber auch noch nehmen. ;)

Ach so, also schon Richtung richtige Oldtimer(~30 Jahre), da gibt es schon einige, aber mit der Einschränkung "akzeptable Ersatzteilversorgung" bleiben eigentlich nur noch die Deutschen, teilweise sindUS-Fahrzeuge noch gut mit Teilen versorgt, wenn man Online bestellen möchte/kann, fallen halt viele wegen Automatik raus.

Da fehlt immer noch ein wenig input, sportlich, kompfort? Für das gleiche Geld bekommste einen 1 a geplegten 7er oder doch ein sportlichen M3?

Es gibt da auch exoten von Fiat, Alfa, Wolga, Peugeot, Renault, Citroen, Saab u.s.w. da wird es aber mit Ersatzteilen teilweise nicht so einfach und teuer

Mercedes W123/124, w201, 126 -- BMW E23 E 28/34 E32 E30 Volvo, Ford, Opel, Audi

Noch mal gelesen, du hast bereits 5 Fahrzeuge und weißt nicht was du nehmen möchtes?:D

Themenstarteram 27. Januar 2016 um 13:56

Zitat:

@tartra schrieb am 27. Januar 2016 um 13:44:43 Uhr:

Da fehlt immer noch ein wenig input, sportlich, kompfort? Für das gleiche Geld bekommste einen 1 a geplegten 7er oder doch ein sportlichen M3?

Das ist eigentlich egal, es sollte halt für gelegentliche Autobahnfahrten halbwegs ausreichende Leistung vorhanden sein.

Lieber ein überteuertes aber dafür super erhaltenes schwächeres Fahrzeug als ein sportliches Auto, das seine besten Zeiten weit hinter sich gelassen hat.

Wenn der jetzt Kopfstützen und nicht den schwächsten und gleichzeitig durstigsten Motor hätte, wäre das schon eine Fahrt nach Berlin wert...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Ein Fahrzeug ähnlich wie das oben verlinkte wäre mein Wunschobjekt. Nichts alltägliches und in einem perfekten Zustand.

Da frag ich mich was Du sonst noch so für Fahrzeuge hast, wenn soetwas als Alltags-/Winterfahrzeug herhalten soll?! :eek:

Etwas neuer: Ford Sierra/Scorpio?!

Warum soll der unbedingt Kopfstützen haben? Klar sicherheitstechnisch schon besser. Aber der hat ja nicht mal Gurte hinten, was mich schon wesentlich mehr stören würde (sehe jedenfalls keine). Auch wenn es damals halt so war.

Meilenwerk, lass dich da nicht von den Räumlichkeiten und Preis blenden, nur ein Hinweis.

Kann jetzt zu dem Ford nichts sagen, aber selber gehe ich da 2 x im Jahr durch die Hallen und übergeduschte Seelenverkäufer findet man da auch.

Allgemein finde ich die Jahreszeit auch schwierig für solche Käufe, wär ich Verkäufer könnteste zumindest momentan einen Probefahr vergessen (Streusalz), wenn das Geld auf dem Tisch liegt wär mir das natürlich egal.

Ich würde da mobile.de besuchen und mir mal ein paar in der Umgebung live anschauen, der Unterschied zwischen Anzeige und Realität ist oft einfach nur dreist, habe selber mal nach einem Youngtimer gesucht und es aufgegeben.

Themenstarteram 27. Januar 2016 um 15:07

Zitat:

@backbone23 schrieb am 27. Januar 2016 um 14:06:01 Uhr:

Da frag ich mich was Du sonst noch so für Fahrzeuge hast, wenn soetwas als Alltags-/Winterfahrzeug herhalten soll?! :eek:

R8, Porsche 993 turbo und noch ein paar nette Spielzeuge, die halt nur bei schönem Wetter Auslauf bekommen. :D

Zitat:

@apfelgruener schrieb am 27. Januar 2016 um 14:07:02 Uhr:

Warum soll der unbedingt Kopfstützen haben? Klar sicherheitstechnisch schon besser. Aber der hat ja nicht mal Gurte hinten, was mich schon wesentlich mehr stören würde (sehe jedenfalls keine). Auch wenn es damals halt so war.

Weil Du Dir das Genick brichst, wenn Du nach dem Auffangen durch den Gurt wieder in der Sitz zurückgeschleudert wirst. Gurte kann man nachrüsten, das ist ja ganz klar ein "Muß", ich würde nie ohne Gurt fahren.

Das Fahrzeug ist ja auch nur ein Beispiel, welchen Zustand ich mir vorstelle.

Zitat:

@tartra schrieb am 27. Januar 2016 um 14:08:42 Uhr:

Meilenwerk, lass dich da nicht von den Räumlichkeiten und Preis blenden, nur ein Hinweis.

Kann jetzt zu dem Ford nichts sagen, aber selber gehe ich da 2 x im Jahr durch die Hallen und übergeduschte Seelenverkäufer findet man da auch.

Da stimme ich Dir voll und ganz zu, man muß das Auto in Natura sehen.

Zitat:

@tartra schrieb am 27. Januar 2016 um 14:08:42 Uhr:

Allgemein finde ich die Jahreszeit auch schwierig für solche Käufe, wär ich Verkäufer könnteste zumindest momentan einen Probefahr vergessen (Streusalz), wenn das Geld auf dem Tisch liegt wär mir das natürlich egal.

Mir geht es nicht darum, jetzt sofort das Auto zu kaufen, sondern ich hätte gern Vorschläge von Euch bzgl. Autos, die ich womöglich bisher nicht auf meinem Suchschirm hatte.

Zitat:

@tartra schrieb am 27. Januar 2016 um 14:08:42 Uhr:

Ich würde da mobile.de besuchen und mir mal ein paar in der Umgebung live anschauen, der Unterschied zwischen Anzeige und Realität ist oft einfach nur dreist, habe selber mal nach einem Youngtimer gesucht und es aufgegeben.

Ich weiß, für meine beiden letzten Autos habe ich jeweils mehrere Jahre mobile.de durchforstet, bis ich eines Tages glücklicherweise endlich genau das gefunden habe, was ich gesucht hatte.

Saab 900 I CombiCoupé? Als Turbo, für das Budget als Aero? Platz ohne Ende und bei dem Budget bekommst Du wirklich tolle Fahrzeuge. Ersatzteile gibt es auch noch durch die entsprechende Auffanggesellschaft. Meine habe ich bis über 300 TKM gefahren, bis auf einen geplatzen Kühlerschlauch ohne jedes Problem. Mir wäre so ein Wagen heute allerdings für salzige Straßen zu schade, da empfiehlt sich in jedem Fall eine Konservierung. Und: bitte keine Angst vor höheren Laufleistungen, die Dinger sind Dauerläufer.

Gruss

vom Fred

Beispiele - als Vorschlag:

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Wie wäe es mit dem?

BMW 728i Limousine Original 87000Km, 17 Zoll BBS

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=221077515

nen audi 80 B4,entweder limousine oder avant

die karren sind jetzt 20-24 jahre alt & dank vollverzinkter karosserie stehen heute noch viele davon besser da,als viele jüngere autos

standard waren hintere kopfstützen bei den limousinen erst ab dem 5zylinder,wenn man nicht unbedingt nen sehr seltene bezüge hat,kann man die rückbank leicht gegen eine mit kopfstützen tauschen

die avant hatten sie immer ;)

bei deinem budget möchte ich dir gar kein spezielles modell empfehlen,es lässt dir zu viele möglichkeiten

es is von nem abgerockten modell mit bisschen resttüv,über äusserst gepflegte ersthandmodelle aller modelle bis zum S2 avant oder selbst sogar noch den kracher RS2 mit pflegebedarf,alles mögliche drin

dank des budget hast aber auch die möglichkeit,dir nen schön erhaltenes exemplar abzugreifen & hast noch mittel in rückhalt für reperaturen oder optimierungen

youngtimer,vor allem daily driver pflegen schon bisschen ne hornbachbeziehung,es gibt immer etwas zu tun ;)

für mich nen schönes modell wäre nen 2.3 E avant mit dem klassischen 5zylinder,womöglich noch als quattro,der insgesamt weniger als 1000 produziert wurde & in der scene schon recht gesucht is

quattros liegen generell in nem recht hohen preisniveau,wobei das bei deinem budget verschmerzbar is :)

sehr alltagstauglich is der 5zylinder allerdings nicht (mehr) wirklich,viele teile sind teuer oder schwer bis gar nicht zu bekommen,hinzu kommt,dass man beim schrauben schon bisschen knowhow mitbringen sollt

ähnliches gilt auch für den 16V

im alltag besser sind die restlichen 4zylinder & die V6

die V6 verbrauchen halt etwas mehr & sind auch komplexer gebaut,dafür aber schon selbst mit dem 2.6 & 150ps gut motorisiert,lässt sich heute noch manch schummeldiesel mit ärgern :D

die 2.0er 4zylinder fressen dagegen kaum brot,gut gewartet auch heute noch gut im alltag zu bewegen,am empfehlenswertesten wäre der 2.0E mit 115ps

zum laufen lassen auf der autobahn sollten es aber schon 6 töpfe oder der 5zylinder turbo sein ;)

wichtige randdaten zum thema ausstattung,fahrerairbag serie ab ende 1993,ABS serie ab 1994 & im letzten modelljahr 2x airbag & die meisten motoren mit euro 2

Vielleicht findet sich ja ein schöner Peugeot 504 für Dich. Der Alltagsnutzen ist enorm...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Welchen schönen Youngtimer als Alltagsfahrzeug?