ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Welchen Hybrid oder Motor bis 1.2 L?

Welchen Hybrid oder Motor bis 1.2 L?

Themenstarteram 22. September 2019 um 20:27

Aktuell habe ich einen VW Passat Variant Diesel und das ist eigentlich ein gutes Auto. Doch wenn wir das Haus verkauft haben, ist der sicher mindestens eine Nummer zu gross. Da der neue Wohnort möglicherweise nur einen Parkplatz haben wird, kann ich nicht auf Elektro umsteigen.

Die Überlegung ist daher, auf einen Hybriden oder einen Klein- oder Kompaktwagen umzusteigen.

Was er haben muss:

Klein- oder Kompaktgrösse

Kein mehrbesseres Handschuhfach als Kofferraum, sondern sollte schon Platz haben für einen grösseren Einkauf.

Hybrid oder Benziner bis ca. 1.2 L

Euro 6c Norm oder besser. Ideal wäre 6d-temp oder besser, damit man in D auch in die Umweltszonen reinkommen könnte.

Automatik

Budget lasse ich mal offen. Neuwagen könnte in Frage kommen.

Fahrprofil: vorwiegend Stadt oder Region. Aber auch Autobahnfahrten bis 100 km bis max 120 km/h sind vorgesehen.

Ähnliche Themen
124 Antworten
Themenstarteram 24. Oktober 2019 um 8:57

Ich muss zuerst mal eine neue Wohnung haben. Je nach Wohnort und Ausstattung kann es ein anderes Fahrzeug werden.

Themenstarteram 22. März 2020 um 23:26

Ich schieb den Thread wieder nach oben.

Wir sind umgezogen und das Streckenprofil sieht neu so aus:

Ca 65% der Strecken sind pro Richtung 10 km oder kürzer.

Ca 20% der Strecken sind pro Richtung 30 km oder kürzer

Ca 10% der Strecken sind pro Richtung 50 km oder kürzer

Ca 4% der Strecken sind pro Richtung 100 km oder kürzer

Der Rest ist bis ca 400 km pro Richtung.

Es sind zum Teil Strecken kleiner als 2 km dabei, wenn man was transportieren muss.

Also könnte ich 99% aller Fahrten theoretisch mit einem E-Auto absolvieren.

Beim Plug-In Hybrid würden ca 80% aller Strecken elektrisch abgedeckt. Ausserdem wäre das eine Prozent der Langstrecke kein Problem.

Normale Haushaltssteckdose wäre in der Garage vorhanden. Schnellladen ginge im Dorf 350 m (max 2h möglich) oder 1,6 km (unbegrenzt) entfernt.

Leider keine Ermässigungen oder Förderungen für E-Fahrzeuge im Kanton Aargau (Schweiz) vorhanden.

Welche Fahrzeugmodelle soll ich ins Auge fassen?

Benziner, Hybrid, Plug-In Hybrid oder Elektro?

Golf 8 GTE, Hyundai Kona, Kia Niro, VW T-Cross, Toyota Yaris wären mögliche Kandidaten. Bei Hyundai kommt bald der neue i20 mit Benziner und Mildhybrid. Bei Kia kommt bald der Rio mit dem selben Motor.

Bedingungen wie bisher

Automatik

Klimaanlage

Tempomat

Kofferraum, der auch für einen grösseren Einkauf reicht

Günstiger Unterhalt

Motor, wenn möglich, max 1,6 l

Ein reines Elektroauto ist dafür am besten.

Das neue Modell vom Honda Jazz könnte evtl. auch passen. Gibt's dann nur noch als Hybrid.

Der von dir erwähnte Yaris kommt übrigens gerade auch als neues Modell auf den Markt, mit 115 PS und unschlagbaren 3.6 Liter WLTP Verbrauch.

https://www.toyota.de/yaris2020

Ob sich dagegen ein Plugin oder E-Auto rechnet, hängt stark von Strom- und Benzinkosten sowie der Gesamtfahrleistung und Haltedauer ab. Ohne E-Förderung könnte das schlecht für die Fahrzeuge mit Ladestecker aussehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Welchen Hybrid oder Motor bis 1.2 L?