ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Welche Lambada ??

Welche Lambada ??

BMW 3er E46
Themenstarteram 18. August 2013 um 9:57

Tach zusammen,

bei meinem 325i (mit Autogasanlage Prins VSI) ging gestern die MKL an (die Nachjustierung der Gasanlage ist schon erfolgt die Anlage sollte also sauber laufen).Motor läuft auch super. Sowohl auf Benzin als auch auf Gas. Habe bei ATU den Fehlerspeicher auslesen lassen. Fehler 228 Lambdaregelung Bank 2,Regelabweichung zu gross. Die MKL leuchtete auch im Benzinbetrieb (dauerhaft so 10km getestet). Demnach könnte die Lambdasonde tatsächlich kaputt sein oder jedenfalls nicht mehr 100% funktionieren. Ist das bei 115tkm plausibel ? Was ist denn Bank zwei? Ist doch ein wunderbarer Reihensechser? Wenn die Lambda getauscht werden muss, was nimmt man denn da?

Taucht sowas ?

Klick

Gruß Bernie

Ähnliche Themen
16 Antworten
Themenstarteram 18. August 2013 um 10:41

Nochwas. Die OBD 2 Klappe war offen. Hatte mal Scangauge zwei eingesteckt und vergessen sie zu schliessen. Der ATU Mann meinte die OBD 2 Klappe sollte geschlossen sein, sonst kann es zu Fehlern kommen ?? Die Klappe ist jetzt zu und ich werde sie auch in Zukunft schliessen :rolleyes:. Mich interessiert einfach ob das tatsächlich so ist?

Bernie

Ist denn der Fehlerspeicher jetzt gelöscht worden ???

Sonst kannst Du ja nix austesten im weiteren Fahrbetrieb.

Weiterfahren und beobachten ob die MKL wieder leuchtet; dann auslesen lassen und Fehler reparieren bzw. austauschen wenns Lambdasonde sein sollte.

Ist evtl. irgendwo der Auspuff undicht; sowas mögen die Lambdasonden nicht, da der Regelbereich nicht ausreicht.

Themenstarteram 18. August 2013 um 11:19

Zitat:

Original geschrieben von herbertbersch

Ist denn der Fehlerspeicher jetzt gelöscht worden ???

Ja klar. Bin kaum gefahren bisher ist Ruhe.

Zitat:

Weiterfahren und beobachten ob die MKL wieder leuchtet; dann auslesen lassen und Fehler reparieren bzw. austauschen wenns Lambdasonde sein sollte.

Kommt also schon vor bei der Kilometerleistung.

Zitat:

Ist evtl. irgendwo der Auspuff undicht; sowas mögen die Lambdasonden nicht, da der Regelbereich nicht ausreicht.

Hatte ihn vor drei Wochen noch auf der Bühne. Alles noch tiptop. Aber werde ich im Hinterkopf behalten.

Danke f. die Info.

Nachdem was ich so gefunden habe ist der Reihensechser in zwei Bänke aufgeteilt. Ein Lambda ist vom Fahrersitz aus gesehen vorne und leicht von oben zu sehen. Die zweite ist dann die hinterm Kat

und man kommt richtig scheisse ran. Ist das so ? Ist das die Monitorsonde ? Ich habe auch schon Threads gefunden, danach haben die Sechzylinder pro Bank 2 Sonden. Also 4 insgesamt. Muss ich dann jeweils zwei wechseln ? Bin etwas verwirrrt.

Bernie

Du hast 4 Lambdasonden. Für jede Bank (So nennt man die Gruppierung von 3 Zylindern) eine Vorkatsonde und eine Nachkatsonde. Bei dir stimmt die Gasanlageneinstellung nicht und das Steuergerät hat einen Fehler eingetragen. Der Fehler geht evtl von alleine weg auf Benzin, muss er aber nicht.

Die Lambdasonde hat keinen Defekt, sondern Dein LPG Fritze soll nacharbeiten. Schön sehen kann man das, wenn Du mit gelöschtem Fehler mal wieder 100-200km auf LPG fährst und dann mal in Inpa einen Ausdruck der Lambda-Integratoren postest. Bei mehr als 8% Abweichung kommt die MKL.

-> LPG Fritzen danach aufsuchen

Themenstarteram 18. August 2013 um 17:21

soo bin heute zurueck .nach ca 100km auf der bahn war die mkl wieder an.zuhause konnte ich mit dem scangauge den fehler auslesen und loeschen. p0174 bank 2 Gemisch zu mager.

@ leinad da ke fuer die info.habe leider nicht die Moeglichkeiten wie du sie beschrieben hast.

Ich denke aber auch ab zum gaskasper.der soll mal etwas anfetten.hat bei der finalen einstellung

abgemagert nach dem motto "da geht noch was".

bis denne bernie (vom handy)

Zitat:

Original geschrieben von Bernie99

Tach zusammen,

bei meinem 325i (mit Autogasanlage Prins VSI) ging gestern die MKL an (die Nachjustierung der Gasanlage ist schon erfolgt die Anlage sollte also sauber laufen).Motor läuft auch super. Sowohl auf Benzin als auch auf Gas. Habe bei ATU den Fehlerspeicher auslesen lassen. Fehler 228 Lambdaregelung Bank 2,Regelabweichung zu gross. Die MKL leuchtete auch im Benzinbetrieb (dauerhaft so 10km getestet). Demnach könnte die Lambdasonde tatsächlich kaputt sein oder jedenfalls nicht mehr 100% funktionieren. Ist das bei 115tkm plausibel ? Was ist denn Bank zwei? Ist doch ein wunderbarer Reihensechser? Wenn die Lambda getauscht werden muss, was nimmt man denn da?

Taucht sowas ?

Klick

Gruß Bernie

Hallo Bernie,

die Bank 2 sind die hinteren 3 Zylinder, also die am nächsten am Fahrerraum liegen. An die Vorkatsonden (Regelsonden) kommt man relativ einfach heran. Die Sonden in Katnähe sind die Nachkatsonden (Monitorsonden). Hier kommt man schon schwieriger heran.

Als bei meinem Touring bei ca. 165Tkm die Sondenheizung der Nachkatsonde Bank2 defekt war habe ich vorsorglich alle vier Sonden erneuern lassen. Die werden ja mit der Zeit auch träge, so dass ein Austausch bei höherer Laufleistung Sinn macht.

Taucht denn bei Dir der Fehler auch auf, wenn Du längere Zeit auf Benzin fährst? Sollte das nicht der Fall sein muss hier tatsächlich der LPG-Fritze nachjustieren.

Wenn Du NGK-Lamdasonden ungefähr zum halben Preis wie in D kaufen möchtest, solltest Du die in England bestellen bei

http://www.sparkplugsrus.com/

Habe da auch meine bestellt. Lief problemlos über Paypal.

Siehe hierzu auch mein Thread aus dem letzten Jahr:

http://www.motor-talk.de/.../...vier-erneuern-lassen-t4257655.html?...

Die Artikelbezeichnungen für die NGK-Sonden der E46 haben sich geändert:

Vorkatlambdasonden frühere Bezeichnung "OZA447-E27"- wurden ersetzt durch "OZA457-EE14"

Nachkatlambdasonden frühere Bezeichnung "OZA447-E29" - wurden ersetzt durch "OZA457-EE17".

Gruß, Uwe

Wieso in UK bestellen wenns hier genau so günstig geht ;)

Die bosch sonden verbaut bmw selber.

http://www.ebay.de/itm/400504650678?...

Die ngk dinger werden aber auch gut sein :)

Lambdasonden? Wozu Lambdasonden :D

Insider :D

Themenstarteram 19. August 2013 um 21:05

Soo war bei meinem Gasfifi :D.

Er sagt liegt an schlechtem Gas und hat den Korrekturfaktor auf 116%

gelassen.

Ich nehme an das ist der Faktor, der immer bei der Berechnung der Einspritzmenge und oder Zeit herangezogen wird. Also Benzinmenge/Einspritzzeit mal 1,16 ?

Ich habe 58 Liter von der guten Westfalensuppe (40/60 Sommergas) getankt und tatsächlich ist die MKL dauerhaft aus. Möglicherweise habe ich tatsächlich 95/5 erwischt.Die Anlage ist auf 40/60 eingerichtet und kann das Energieminus in fast reinem Propan nicht mehr ausgleichen also Abweichung > 8% zu mager und MKL geht an (so hat er es mir erklärt)

Könnte gut sein. Habe gefühlt mehr Bums und die MKL ist dauerhaft aus.

Danke wg. der Tip für den Lambadakauf. Aktuell werde ich keine kaufen.

oder können die bei 115tkm schon träge sein (wenn das Leistung kostet hole

ich mir natürlich sofort neue Lambdas :D)?

Gruß Bernie

Wechselintervall ist 160tkm, je nach beanspruchung und fahrprofil auch früher würd ich sagen.

Ich hab meine beiden vorkat lambdas bei 190tkm auf verdacht gewechselt, es hat sich gelohnt.

Was mich son bissel stört und wiederholt auftrat: Es heißt LAMBDA! :D

mfg und allzeit gute Fahrt

Zitat:

Original geschrieben von DeUs Ex88

Was mich son bissel stört und wiederholt auftrat: Es heißt LAMBDA! :D

mfg und allzeit gute Fahrt

http://www.youtube.com/watch?... :cool:

Vielleicht mag er den Tanz :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen