ForumV40 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. V40 2
  6. Welche Felgenbreite mit welcher ET am V40 optimal?

Welche Felgenbreite mit welcher ET am V40 optimal?

Volvo V40 2 (M/525)
Themenstarteram 10. September 2013 um 18:01

So,

da ich mich sowieso um Winterreifen kümmern muss, will ich beim Reifenhändler ggf gleich direkt ne vernünftige Verhandlungsbasis haben, und evt. direkt Sommerreifen und Felgen mitbestellen.

Reifenbreite soll im Sommer 225 oder 235 sein.

Felgengröße soll auf jeden Fall 19" sein.... komfortverlust hin oder her....

Welche Felgenbreite in Verbindung mit welcher ET sieht am V40 am stimmigsten aus, damit die Räder schön "Satt" in den Radkästen stehen...?

Würde mich freuen, wenn mir da schon jemand helfen könnte....

Ähnliche Themen
51 Antworten

So genau kann ich es dir nicht sagen. Sie sind eine weile mit dem Auto gefahren und haben akribisch danach gesucht. Ende vom Lied war, dass es ein Mittelchen war, was im Schloss aushärten sollte. Nach 1-2 Tagen war dann Ruhe. Es lief wohl aber als Garantieleistung. Nach einem Jahr konnte man das Geräusch wieder leicht hören. Ich habe dann aber selber recht zähes Schmierfett mit einer Spritze aus der Apotheke in diverse Öffnungen gepresst, danach war wieder Ruhe. Vielleicht versuchst Du es mal selber... Irgendein bewegliches Teil im Schloss schlägt wohl bei Bodenwellen irgendwo gegen. Das Fett (oder dieses Mittelchen) fixiert es dann... Ich vermute es ist nur ein kleines Teil mit relativ großer Geräuschwirkung. War nicht direkt ein metallisches Geräusch aber ein doch recht kräftiges kurzes Klacken, immer wieder bei Bodenwellen oder Stößen (direkt am Ohr, scheinbar in der ganzen B-Säule).

Zitat:

@KelleOne schrieb am 28. April 2017 um 21:22:31 Uhr:

So genau kann ich es dir nicht sagen. Sie sind eine weile mit dem Auto gefahren und haben akribisch danach gesucht. Ende vom Lied war, dass es ein Mittelchen war, was im Schloss aushärten sollte. Nach 1-2 Tagen war dann Ruhe. Es lief wohl aber als Garantieleistung. Nach einem Jahr konnte man das Geräusch wieder leicht hören. Ich habe dann aber selber recht zähes Schmierfett mit einer Spritze aus der Apotheke in diverse Öffnungen gepresst, danach war wieder Ruhe. Vielleicht versuchst Du es mal selber... Irgendein bewegliches Teil im Schloss schlägt wohl bei Bodenwellen irgendwo gegen. Das Fett (oder dieses Mittelchen) fixiert es dann... Ich vermute es ist nur ein kleines Teil mit relativ großer Geräuschwirkung. War nicht direkt ein metallisches Geräusch aber ein doch recht kräftiges kurzes Klacken, immer wieder bei Bodenwellen oder Stößen (direkt am Ohr, scheinbar in der ganzen B-Säule).

Hi, ich muss das Thema jetzt leider nochmal hochkramen - sorry weil OT

WO genau wurde bzw. hast du das Fett eingebracht - an der Tür? Beim griff in die Mechanik oder direkt am Schloss?

ich möchte dem Problem jetzt auch selbst zu Leibe Rücken, nachdem meine Werkstätte hier nichts tun kann...

danke im Voraus,

M

Bin auf der Suche nach einem Satz 18" Volvo Metallah Felgen für den Winter oder ähnliche Felgen vom Look her.

Weiß da wer was?

Zitat:

@son_geko schrieb am 28. Juni 2018 um 09:24:12 Uhr:

Zitat:

@KelleOne schrieb am 28. April 2017 um 21:22:31 Uhr:

So genau kann ich es dir nicht sagen. Sie sind eine weile mit dem Auto gefahren und haben akribisch danach gesucht. Ende vom Lied war, dass es ein Mittelchen war, was im Schloss aushärten sollte. Nach 1-2 Tagen war dann Ruhe. Es lief wohl aber als Garantieleistung. Nach einem Jahr konnte man das Geräusch wieder leicht hören. Ich habe dann aber selber recht zähes Schmierfett mit einer Spritze aus der Apotheke in diverse Öffnungen gepresst, danach war wieder Ruhe. Vielleicht versuchst Du es mal selber... Irgendein bewegliches Teil im Schloss schlägt wohl bei Bodenwellen irgendwo gegen. Das Fett (oder dieses Mittelchen) fixiert es dann... Ich vermute es ist nur ein kleines Teil mit relativ großer Geräuschwirkung. War nicht direkt ein metallisches Geräusch aber ein doch recht kräftiges kurzes Klacken, immer wieder bei Bodenwellen oder Stößen (direkt am Ohr, scheinbar in der ganzen B-Säule).

Hi, ich muss das Thema jetzt leider nochmal hochkramen - sorry weil OT

WO genau wurde bzw. hast du das Fett eingebracht - an der Tür? Beim griff in die Mechanik oder direkt am Schloss?

ich möchte dem Problem jetzt auch selbst zu Leibe Rücken, nachdem meine Werkstätte hier nichts tun kann...

danke im Voraus,

M

Tür auf und dann dort wo das Schloss bzw. der Schließmechanismus an der Tür ist. Einfach das Fett überall reinschmieren, auch mit einem dünnen Stäbchen o.ä. nachhelfen und in die letzten Ritzen schieben. Das Fett sollte nicht zu flüssig sein.. Stichwort Viskosität. Das Fett dämpft die Schläge im Schloss, die sich letztlich bis in die B-Säule übertragen.

Danke für die genaue Beschreibung! Zum Glück ist bald WE, dann heißts ab zum Fachmarkt ;)

ATU reicht völlig.. die haben da mehrere/verschiedene Fette im Angebot. Die Tube, egal wie groß, bekommst Du sowieso nie leer...

Hallo zusammen, habe mal den ganzen Forumsbeitrag durchgeforstet. Will die Spur bei meinem V40 II BJ10/2016 auch verbreitern und stelle mir nun die Frage was ich am Besten kaufen soll ohne noch rumbasteln zu müssen. Die 30mm von skinny würde ich so übernehmen. Gibt es auch Scheiben bei welchen die Stehbolzen nicht gekürzt werden müssen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. V40 2
  6. Welche Felgenbreite mit welcher ET am V40 optimal?