ForumV40 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. V40 2
  6. Neuvorstellung V40 D4 R-Design

Neuvorstellung V40 D4 R-Design

Volvo, Volvo S70 L
Themenstarteram 2. Juni 2015 um 21:43

Seit einer Woche fahre ich meinen neuen V40

(keine Angst die Hecktriebler bleiben....)

Volvo V40 D4

Mj. 2016

Business-Paket

Klima-Komfort-Paket

Licht-Paket

R-Design-Paket

adaptive Servolenkung

Automatik

Rückfahrkamera

metallic schwarz

Ixion 7x17"

 

Am Tag der Auslieferung standen zwei Modelle nebeneinander. Ein Summum (2016) und eben dieser. Der Summum hat die TFL horizontal im Spoiler (wie schon im Mj. 2015) und der R-Design (2016) wieder wie in 2013 vertikal....:eek:

Schnell noch ein unscharfes Straßenfoto :D (mehr Bilder folgen).

Rattenscharf ist ein Chromstreifen der sich über die Mittelkonsole zieht und das Nappa-/Teilleder. Ich habe 10 Jahre auf (arsch)kaltem Summum-Leder gesessen :D

20150602-213728
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 15. Juni 2015 um 22:26

Kann jemand sagen, wie man einen anderen Klingelton beim Telefon einstellen kann ?

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Na dann herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb und gute Fahrt mit dem Gefährten.

Mehr Bilder hast Du angekündigt, wir nehmen Dich beim Wort.... ;-)

Herzlichen Glückwunsch. Der R-Design hat schon immer andere TFL gehabt, siehe die Bilder in meinem Blog.

Gruß, Olli

Themenstarteram 4. Juni 2015 um 20:33

Ah, interessant, danke Olli.

War gestern leider wieder zu lange unterwegs. Die Kiste ist voll Staub und Fliegendreck......

Vielleicht klappt es am WE mit dem Waschen ........... und dannn Bildaaaah.

Er hat jetzt 1400 km auf dem Wecker. Gestern auf der Fahrt (Tempomat 140 km/h - manchmal kleinen Sprint ;) ), 5,9 l mit 3 Leuten an Bord. Finde ich nicht schlecht für den Einstieg... wie er so bei knapp 2.000 U/Min. läuft.

Die 17" sind natürlich eine ganze Spur härter als die Standard-Alu's. Aber auf vernünftigen Straßen (wo gibt es die noch) laufen sie superruhig. Einzig ein leichtes "Singen" der Reifen bei ca. 135 km/h ist ziemlich lästig.

Nächste Woche muss ich nochmal zum :-), da sich bei diesem Tempo nicht telefonieren lässt - ich bekomme das Telefon nicht so laut gestellt, dass ich den Gesprächspartner höre. Sonst gibt es noch ein ärgerliches Klappern aus der Mitte des A-bretts (hört sich wie eine vibrierende Schraube in einem gebohrten Blech an ) Mal sehen.

Die Anleitung ist sehr dünn und online habe ich nicht viel Zeit zum Lesen gehabt. Heute habe ich die Bedienung der Frontscheibenheizung getestet, sie aber gleich in den Automatikmodus gesetzt.

Ist das "Radar" für das City-Safety geändert worden ? Hinter dem Ziergrill ist nur noch ein kleiner grauer Kasten zu sehen. Ich aber immer einen schwarzes Bauteil in Erinnerung. Auf jeden Fall hat es gestern funktioniert. Ich fuhr auf eine Wand (zum Einparken) zu und habe normal gebremst und wurde jäh heftig gestoppt - tolle Sache - wäre mir aber auch nicht passiert ;-)

Das schwarze Teil im Grill ist das Radar, aber Fahrassistenz Pro hast du oben nicht angegeben, City-Safety arbeitet nur mit den Sensoren in der Frontscheibe.

Gruß, Olli

Glückwunsch und gute Fahrt!

Auch von mir herzlichen Glückwunsch und allzeit gute und knitterfreie Fahrt! Habe meinen V40 D3 seit genau einer Woche und bin auch immer noch total begeistert... insofern kann ich Dich gut verstehen. Bei mir knarzt allerdings das Gurtschloss auf der Fahrerseite, da muss der Freundliche nächste Woche nochmal ran. Sonst aber bis jetzt absolut klapperfrei, insofern ein Quantensprung zum S60 I.

 

Viele Grüße, Max.

Themenstarteram 7. Juni 2015 um 22:05

Mann, mann ..... hier ist es bei uns staubtrocken und ich traue mich die Karre nicht zu waschen.

Was ist eigentlich von den empfohlenen 20 Tagen Waschpause zu halten ?

Nimmt der Lack tatsächlich Schaden? Ich meine es ist ein Metallic-Lack wo man sicher nicht soviel wie auf Uni-Schwarz sehen würde.

Bin mit dem Wägelchen ab Mi. beim :-).

Hast du einen schwarzen Streifen auf dem Bildschirm, wenn die Rückfahrkamera aktiv ist ? Ich vermute, dass ist die Stoßstange.

Kannst sofort durch die Waschstraße solange eine ordentliche Vorwäsche dabei ist. Nach 5 Jahren zum Aufbereiter und das Teil is eh wie neu.

Beim Händler wurde der eh schon gewaschen in der Waschstraße.

Bis du einen Neu-Wagen übernimmst, ist das Teil schon einige Wochen aus der Produktion raus, dank Transport hat der Lack meist schon 15-30 Tage hinter sich, da kannste problemlos in die Waschanlage fahren .

Themenstarteram 8. Juni 2015 um 20:20

So.... da er morgen zum :) geht - und gewaschen von dort zurück kommen wird - habe ich ihn heute im (staubig, saudreckig) im Schatten abgelichtet.

Man sieht den Dreck nicht ganz deutlich :D - sind auch nur Handyfotos.

20150608-101224
20150608-101235
20150608-101240
+3

Fällt doch kaum auf das er dreckig. Matter Glanzlack passt zur Jahreszeit:rolleyes::rolleyes:

Meiner sieht nach dem Waschen spätestens nach einer Stunde durch Rapsstaub und Birkenpollen

so auch wieder aus.:mad::mad:

Grüsse Batman 64

Sehr schöner V40 :)

Glückwunsch zu deinem V40 und muss sagen meiner sieht ganz genauso aus nur die adaptive servo hab ich nicht dafür das winterpack mit der popoheizung

Popoheizung hat der V40 des TE aber auch, ist im Grunde auch fast selbstverständlich heutzutage :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. V40 2
  6. Neuvorstellung V40 D4 R-Design