ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Weißer Qualm

Weißer Qualm

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 27. Dezember 2016 um 23:12

Erstmal wünsche ich euch

nachträglich frohe Weihnachten. Ich bin neu hier, und habe ein Problem mit meinen dicken. Fahre den 3.0 v6 tdi Bj. 04. Wenn ich z.b. Länger im Stau stehe

fängt er an weiße zu qualmen. Das gleiche habe ich auch wen ich Stadtverkehr fahre mit längeren Wartezeiten an den Ampeln.

Beste Antwort im Thema

Weißer Rauch aus dem Auspuff ist ein Zeichen, daß das Kraftstoff-Luft Gemisch nicht im richtigen Verhältnis zueinander steht.

Entweder einer der Injektoren arbeitet nicht richtig, oder aber die Kopfdichtung ist gerissen, Wasser dringt in den Verbrennungstrakt und wird mit verbrannt.

Wenn also der Wasserfüllstand stimmt, wird es ein Injektor sein.

In den Messwertblöcken 72-77 finden sich die Injektorwerte bzw. ist der Nullmegenabgleich hinterlegt.

Es erscheinen dort 3 Werte pro Messwerteblock (verschiedene Druckstufen 300 bar, 600 bar, 1000 bar zb.)

Sollten an der 1. Stelle Werte erscheinen, die...

...kleiner als Minus -45 ms sind (Beispiel -60ms), beziehungsweise...

an der 2. Stelle...

...kleiner als Minus -15ms (Bsp. -20ms),

handelt es sich um Nadelsitzverschleiß und der Injektor ist beschädigt.

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Weißer Rauch aus dem Auspuff ist ein Zeichen, daß das Kraftstoff-Luft Gemisch nicht im richtigen Verhältnis zueinander steht.

Entweder einer der Injektoren arbeitet nicht richtig, oder aber die Kopfdichtung ist gerissen, Wasser dringt in den Verbrennungstrakt und wird mit verbrannt.

Wenn also der Wasserfüllstand stimmt, wird es ein Injektor sein.

In den Messwertblöcken 72-77 finden sich die Injektorwerte bzw. ist der Nullmegenabgleich hinterlegt.

Es erscheinen dort 3 Werte pro Messwerteblock (verschiedene Druckstufen 300 bar, 600 bar, 1000 bar zb.)

Sollten an der 1. Stelle Werte erscheinen, die...

...kleiner als Minus -45 ms sind (Beispiel -60ms), beziehungsweise...

an der 2. Stelle...

...kleiner als Minus -15ms (Bsp. -20ms),

handelt es sich um Nadelsitzverschleiß und der Injektor ist beschädigt.

Kommt der Qualm aus dem Auspuff oder vorne links aus dem Radhaus? Gruß

Die Frage ist durchaus berechtigt.

Themenstarteram 28. Dezember 2016 um 0:09

Aus dem Auspuff

Themenstarteram 28. Dezember 2016 um 0:37

Ein weiteres problem ist wenn ich eine längere Strecke Autobahn fahre anschließend den Wagen abstelle und ca 10-15 min später wieder losfahren will lässt sich der Wagen nicht sofort starten erst nachdem 2 oder 3 Versuch.

Evtl. Injektoren?

Weißer Rauch aus dem Auspuff ist ein Zeichen, dass das Kraftstoff-Luft-Gemisch nicht im richtigen Verhältnis zu einander steht

Entweder einer der Injektoren arbeitet nicht richtig, oder aber die Kopfdichtung ist gerissen, Wasser dringt in den Verbrennungstrackt und wird mit verbrannt.

Wenn also der Wasserfüllstand stimmt, wird es ein Injektor sein.

Themenstarteram 28. Dezember 2016 um 8:41

Wasserstand ist immer in Ordnung. Bisher keine Veränderung beim Wasserstand. Werde mal die Daten auslesen von den Injektoren. Hat einer eine Idee wie da die richtigen Werte sind?

Lauft der Motor direkt nach dem erschwerten Start rund? Oder dauert es bis der Leerlauf rund und stabil ist?

Themenstarteram 28. Dezember 2016 um 18:54

Anschließend läuft er ohne Probleme.

Interpretiere ich deine Antwort richtig? Der Motor braucht nach dem Problemstart eine gewisse Zeit bis er Rund läuft ?

Themenstarteram 28. Dezember 2016 um 21:38

Richtig! Wenn der Wagen so ca 1 std. Steht springt er soft an ohne irgendwelche mucken.

Dann sollte man prüfen ob die Bauteile des Railsystems i.O. sind. Raildruck; Rücklaufmenge; Injektoren auf festen sitz und Dichtheit.

Themenstarteram 28. Dezember 2016 um 22:47

Morgen werde ich mein Radlager wechseln anschließend werde ich das ganze mal unter die Lupe nehmen. Danke erstmal für die Infos werde morgen berichten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen