ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Wechsel Gasfedern Easy Pack Heckklappe S211

Wechsel Gasfedern Easy Pack Heckklappe S211

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 29. März 2015 um 8:56

Hallo,

bei meinem S 211 steht der Wechsel der Gasfedern an der elektrischen Heckklappe an.

Da ich nicht die größte Lust habe, den ganzen Dachhimmel auszubauen, überlege ich, Öffnungen in den Himmel zu schneiden, um an die vordere Befestigung der Gasfedern zu kommen.

Diese will ich dann anschließend mit irgendwelchen Abdeckungen o. ä. verschließen.

Ich denke da an Lüftungsgitterattrappen, Leuchten o. ä. Abdeckungen.

Hat jemand schon mal so etwas gemacht oder eine gute Idee, was man als Abdeckung nehmen könnte?

Gruß Hhermanski

Beste Antwort im Thema

Ich glaube zwar nicht das du Zeit sparst, aber dann mach doch was du denkst.

Du stellst die Frage doch nur um dir Mut oder Zustimmung zu holen, wirst du aber nicht bekommen. Vielmehr schubst du dich dadurch selber ins Aus :(

Und, die Zeit, welche du hier schon für schreiben und lesen investiert hast, hätte locker für die Hälfte der Arbeit gereicht.

Gruß

MiReu

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Ein Vogelnest :D

am 29. März 2015 um 9:33

Hallo

Wieso denn, man kommt auch durch die Abdeckung des Rollgotters an die forderen

Zylinder

Glyoxal

Themenstarteram 29. März 2015 um 9:34

Zitat:

@glyoxal schrieb am 29. März 2015 um 09:33:24 Uhr:

Hallo

Wieso denn, man kommt auch durch die Abdeckung des Rollgotters an die forderen

Zylinder

Glyoxal

Nein, nur bei mechanischer Heckklappe.

Hi!

Nutze mal die Suchfunktion! Es gibt eine brauchbare Anleitung. (ich glaube unter FAQ)

Themenstarteram 29. März 2015 um 13:30

Zitat:

@GerdTrampler schrieb am 29. März 2015 um 11:02:56 Uhr:

Hi!

Nutze mal die Suchfunktion! Es gibt eine brauchbare Anleitung. (ich glaube unter FAQ)

Ich kenne die Suchfunktion und habe die Anleitungen gelesen.

Wenn Du meine Frage richtig liest, erkennst Du, daß ich es einfacher machen möchte als in der Anleitung beschrieben.

Ich glaube zwar nicht das du Zeit sparst, aber dann mach doch was du denkst.

Du stellst die Frage doch nur um dir Mut oder Zustimmung zu holen, wirst du aber nicht bekommen. Vielmehr schubst du dich dadurch selber ins Aus :(

Und, die Zeit, welche du hier schon für schreiben und lesen investiert hast, hätte locker für die Hälfte der Arbeit gereicht.

Gruß

MiReu

Der Himmel sieht danach bestimmt nicht schöner aus....

Wenn Du da eine Lüftung hinein bringst, kann es passieren, dass dieser anfängt zu "atmen".

Zitat:

@hhermanski schrieb am 29. März 2015 um 08:56:12 Uhr:

...

Da ich nicht die größte Lust habe, den ganzen Dachhimmel auszubauen, ....

Hallo.

Den Dachhimmel aus und wieder einzubauen war das kleinere Übel. Das sind 3 Stunden für die 6 Säulen, Spiegel, Innenraumleuchte raus und rein, aber man ist froh für jede Freiheit, wenn man den Kugelkopf wieder aufdrücken will. DAS war bei mir das Zeitraubende und ohne Feder hat man keinen Endanschlag, und man hat Respekt vor dem Positionsgeber rechts den man nicht beschädigen will. Ich habe keinen Kugelkopfaufdrücker oder so etwas, das war dann viel experimentieren mit Schraubenschlüsseln gegen irgendein Blech und es hat ewig gedauert, bis es geklickt hat.

Es gab übrigens zwei unterschiedliche Federstärken, je nach BJ. Und hinten über der Rückbank gibt es mittig einen Klettverschluss, mit der der Dachhimmel oben bleibt. Einfach herunterziehen. Am besten alles zu den Verkleidungen im WIS nachlesen.

Mit freundlichen Grüßen

Uwe

Themenstarteram 31. März 2015 um 8:00

Zitat:

@viewegu schrieb am 30. März 2015 um 23:14:58 Uhr:

Zitat:

@hhermanski schrieb am 29. März 2015 um 08:56:12 Uhr:

...

Da ich nicht die größte Lust habe, den ganzen Dachhimmel auszubauen, ....

Hallo.

Den Dachhimmel aus und wieder einzubauen war das kleinere Übel. Das sind 3 Stunden für die 6 Säulen, Spiegel, Innenraumleuchte raus und rein, aber man ist froh für jede Freiheit, wenn man den Kugelkopf wieder aufdrücken will. DAS war bei mir das Zeitraubende und ohne Feder hat man keinen Endanschlag, und man hat Respekt vor dem Positionsgeber rechts den man nicht beschädigen will. Ich habe keinen Kugelkopfaufdrücker oder so etwas, das war dann viel experimentieren mit Schraubenschlüsseln gegen irgendein Blech und es hat ewig gedauert, bis es geklickt hat.

Es gab übrigens zwei unterschiedliche Federstärken, je nach BJ. Und hinten über der Rückbank gibt es mittig einen Klettverschluss, mit der der Dachhimmel oben bleibt. Einfach herunterziehen. Am besten alles zu den Verkleidungen im WIS nachlesen.

Mit freundlichen Grüßen

Uwe

Hallo Uwe,

Danke für diesen hilfreichen Erfahrungsbericht.

Da weiß ich ja, was auf mich zukommt. Die WIS-Anleitungen hatte ich mir schon alle durchgelesen (vielen Dank an das Forum, daß diese hier zugänglich sind), da werden natürlich diese kleinen Widrigkeiten wie das mit dem Kugelkopf nicht so erwähnt , da steht nur "abklipsen".

Gruß

Hhermanski

 

am 31. März 2015 um 8:13

hallo,

was willst du denn sonst damit machen ?

glyoxal

Wenn Du danach noch weitere Anbiente Lichter in die Löcher setzt, so möchte ich hier gern einen Bericht sehen.

Den Dachhimmel zerschneiden wegen so einer Kleinigkeit?? Da würde ich an deiner Stelle lieber in die Werkstatt fahren.

Du bekommst die Gasfedern ohne Probleme durch die kleine Öffnung am Himmel ein und ausgebaut. Wichtig ist halt dass du sie zuerst im Himmel befestigst und dann an der Klappe. Mit einer zweiten Person ist das gar kein Problem und sollte recht schnell erledigt sein.

Zitat:

@Powerkombi schrieb am 31. März 2015 um 09:03:33 Uhr:

Den Dachhimmel zerschneiden wegen so einer Kleinigkeit?? Da würde ich an deiner Stelle lieber in die Werkstatt fahren.

Du bekommst die Gasfedern ohne Probleme durch die kleine Öffnung am Himmel ein und ausgebaut. Wichtig ist halt dass du sie zuerst im Himmel befestigst und dann an der Klappe. Mit einer zweiten Person ist das gar kein Problem und sollte recht schnell erledigt sein.

Und noch ein Mal,

dies geht nur bei S211ern OHNE Easy-Pack RWT!

Gruß

MiReu

Zitat:

@MiReu schrieb am 5. April 2015 um 09:51:19 Uhr:

Zitat:

@Powerkombi schrieb am 31. März 2015 um 09:03:33 Uhr:

Den Dachhimmel zerschneiden wegen so einer Kleinigkeit?? Da würde ich an deiner Stelle lieber in die Werkstatt fahren.

Du bekommst die Gasfedern ohne Probleme durch die kleine Öffnung am Himmel ein und ausgebaut. Wichtig ist halt dass du sie zuerst im Himmel befestigst und dann an der Klappe. Mit einer zweiten Person ist das gar kein Problem und sollte recht schnell erledigt sein.

Und noch ein Mal,

dies geht nur bei S211ern OHNE Easy-Pack RWT!

Gruß

MiReu

Äh, nein!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Wechsel Gasfedern Easy Pack Heckklappe S211