Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Wechsel der Bremsanlage M550d xDrive

Wechsel der Bremsanlage M550d xDrive

BMW 5er F11
Themenstarteram 15. März 2013 um 18:51

Hallo Zusammen, kann mir jemand sagen, der :) kanns nicht, ob ein Wechsel der Bremsanlage bei einem BMW M550d xDrive von Serie auf die Orginal BMW M5 Bremsanlage möglich ist? Ohne dabei das Ganze in überirdische Kosten ausufern zu lassen, Danke

Ähnliche Themen
26 Antworten

wer auf der nordschleife die 8:30 minuten knacken will, dem sollte kein betrag zu hoch sein.

Hi,

was verstehst Du unter "ueberirdische Kosten"?

 

Bessere Bremsanlagen gibt es von verschiedenen Herstellern, falls die "M" nicht gehen sollte, was ich nicht glaube.

AC Schnitzer ist z.B. so ein ein Anbieter. Die verbaue ich mir jedoch erst, wenn meine derzeitige runtergebremst ist.

 

mfG Gucky

Themenstarteram 8. April 2013 um 19:19

Zitat:

Original geschrieben von Gucky61

Hi,

was verstehst Du unter "ueberirdische Kosten"?

Bessere Bremsanlagen gibt es von verschiedenen Herstellern, falls die "M" nicht gehen sollte, was ich nicht glaube.

AC Schnitzer ist z.B. so ein ein Anbieter. Die verbaue ich mir jedoch erst, wenn meine derzeitige runtergebremst ist.

mfG Gucky

Warte noch, in München tut sich was in Sachen Bremse! Werde berichten was man sich ausgedacht hat, habe den Kollegen mal einige Bilder vom optischen Zustand meiner Bremsanlage geschickt, solange sich da nix geändert hat las mal schön die kleinen Winterräder drauf, da fällt der Mist nicht so auf. Gruß Speed550

Zitat:

Original geschrieben von Speed550

Hallo Zusammen, kann mir jemand sagen, der :) kanns nicht, ob ein Wechsel der Bremsanlage bei einem BMW M550d xDrive von Serie auf die Orginal BMW M5 Bremsanlage möglich ist?

nö geht nicht "einfach" so ... geht aber . (hab natürlich nicht alles da reingeschrieben was ich weis ... versteht sich ja eigendlich von selbst:D)

lese dazu :

http://www.motor-talk.de/.../...10-bremse-an-f10-f11-t4370980.html?...

@Speed550

Hi,

danke für den Tip.

Mit dem Runterfahren meiner jetzigen Bremsen wird es eh noch eine Weile dauern.

Ich bin gerade am Überlegen, mir einen neuen 6er anzuschaffen. Da geht alles von vorne los.

Mein jetziger wurde gerade abgeholt und wird die nächste Zeit in der Werkstatt verbringen, kann bis zu 6 Wochen dauern.

Naja, mittlereile gibt es ja sogar die Carbon Bremse von BMW für den "M" füe einen Aufpreis von ca. 8500,-€.

 

mfG Gucky

 

Zitat:

Original geschrieben von Speed550

Zitat:

Original geschrieben von Gucky61

Hi,

was verstehst Du unter "ueberirdische Kosten"?

Bessere Bremsanlagen gibt es von verschiedenen Herstellern, falls die "M" nicht gehen sollte, was ich nicht glaube.

AC Schnitzer ist z.B. so ein ein Anbieter. Die verbaue ich mir jedoch erst, wenn meine derzeitige runtergebremst ist.

mfG Gucky

Warte noch, in München tut sich was in Sachen Bremse! Werde berichten was man sich ausgedacht hat, habe den Kollegen mal einige Bilder vom optischen Zustand meiner Bremsanlage geschickt, solange sich da nix geändert hat las mal schön die kleinen Winterräder drauf, da fällt der Mist nicht so auf. Gruß Speed550

Könntest Du evtl. mal das Bild Deiner Bremsscheiben hier einstellen? Meine ist mittlerweile richtig stark riefig, rubbelt und vermittelt mir nicht das Gefühl aus Geschwindigkeiten jenseits der 200 km/h richtig zuzupacken.

Themenstarteram 10. April 2013 um 15:19

Zitat:

Original geschrieben von LHflyer

Zitat:

Original geschrieben von Speed550

 

Warte noch, in München tut sich was in Sachen Bremse! Werde berichten was man sich ausgedacht hat, habe den Kollegen mal einige Bilder vom optischen Zustand meiner Bremsanlage geschickt, solange sich da nix geändert hat las mal schön die kleinen Winterräder drauf, da fällt der Mist nicht so auf. Gruß Speed550

Könntest Du evtl. mal das Bild Deiner Bremsscheiben hier einstellen? Meine ist mittlerweile richtig stark riefig, rubbelt und vermittelt mir nicht das Gefühl aus Geschwindigkeiten jenseits der 200 km/h richtig zuzupacken.

mach ich, muss die erst verkleinern,Gruß Speed550

Themenstarteram 12. April 2013 um 19:02

Zitat:

Original geschrieben von LHflyer

Zitat:

Original geschrieben von Speed550

 

Warte noch, in München tut sich was in Sachen Bremse! Werde berichten was man sich ausgedacht hat, habe den Kollegen mal einige Bilder vom optischen Zustand meiner Bremsanlage geschickt, solange sich da nix geändert hat las mal schön die kleinen Winterräder drauf, da fällt der Mist nicht so auf. Gruß Speed550

Könntest Du evtl. mal das Bild Deiner Bremsscheiben hier einstellen? Meine ist mittlerweile richtig stark riefig, rubbelt und vermittelt mir nicht das Gefühl aus Geschwindigkeiten jenseits der 200 km/h richtig zuzupacken.

Hy, hier mal Bilder von der Bremsanlage GRuß Speed550

Bremse-1
Img-0252
Img-0246
+5

Und so sieht eine gepflegte Bremsanlage nach 15000 km aus

Imgp3467
Imgp3468
Imgp3466
Themenstarteram 13. April 2013 um 10:25

Zitat:

Original geschrieben von ks220cdi

Und so sieht eine gepflegte Bremsanlage nach 15000 km aus

Hallo ks220cdi, das klingt schon stark nach Mercedes;),

aber die von mir eingestellten Bilder haben nicht mit Pflege zu tun und so sah die Bremse bereits nach 4500 km aus! BMW hat hier richtiges Qualitätsproblem bei einem Fahrzeug mit NP >100.000,- €,

Sicherlich sind die ersten 4500 km ausschliesslich bei Regen, Schnee und sicherlich viel Salz auf den Strassen gefahren worden. Dennoch darf ein Bremsanlage nach solch kurzer Zeit nicht so aussehen. Und gewaschen wird übrigens jede Woche mind. 2x, da ein weisses Auto in der Jahreszeit nur noch bescheiden aussieht. Gruß und weiterhin viel Spass beim putzen der Bremsanlage. ;) Speed550

Zitat:

Original geschrieben von ks220cdi

Und so sieht eine gepflegte Bremsanlage nach 15000 km aus

das Silber aus der Dose dürfte aber nicht lange halten ;)

meine "Gammel bremse" werde ich aber auch beim nächsten Termin beim :) bemängeln einschl. die nicht funktionierende Trockenbremsfunktion.

Zitat:

Original geschrieben von eisenwalter

Zitat:

Original geschrieben von ks220cdi

Und so sieht eine gepflegte Bremsanlage nach 15000 km aus

das Silber aus der Dose dürfte aber nicht lange halten ;)

meine "Gammel bremse" werde ich aber auch beim nächsten Termin beim :) bemängeln einschl. die nicht funktionierende Trockenbremsfunktion.

Doch, das hält schon. Das ist Zinkspray von Würth. Beim 1er meiner Frau hät das schon seit 3 Jahren problemlos.

Zitat:

Original geschrieben von ks220cdi

Zitat:

Original geschrieben von eisenwalter

 

das Silber aus der Dose dürfte aber nicht lange halten ;)

meine "Gammel bremse" werde ich aber auch beim nächsten Termin beim :) bemängeln einschl. die nicht funktionierende Trockenbremsfunktion.

Doch, das hält schon. Das ist Zinkspray von Würth. Beim 1er meiner Frau hät das schon seit 3 Jahren problemlos.

Danke für den Tipp :)

Themenstarteram 13. April 2013 um 18:19

Zitat:

Original geschrieben von ks220cdi

Zitat:

Original geschrieben von eisenwalter

 

das Silber aus der Dose dürfte aber nicht lange halten ;)

meine "Gammel bremse" werde ich aber auch beim nächsten Termin beim :) bemängeln einschl. die nicht funktionierende Trockenbremsfunktion.

Doch, das hält schon. Das ist Zinkspray von Würth. Beim 1er meiner Frau hät das schon seit 3 Jahren problemlos.

Klasse, bei nem Auto >100.000,-€ stell ich mich hin und bearbeite die Bremsen mit Zinkspray von Würth, super. Wenn es so einfach wäre können doch die :) aus München das direkt machen!! Gruß Speed550

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Wechsel der Bremsanlage M550d xDrive