ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Wasser im Innenraum (Fahrerseite hinten)

Wasser im Innenraum (Fahrerseite hinten)

Opel Vectra B
Themenstarteram 22. Oktober 2010 um 11:41

Hallo @ all!

 

Ich habe ein riesiges Problem mit Wasser im Innenraum (Fahrerseite hinten)! Habe die Stelle schon mehrmals trocken gelegt, doch nach wenigen stunden (kommt aufs Wetter an) ist die gleiche Menge an Wasser wieder da :-(

Kann mir da jemand weiter helfen und bevor ich das ganze Ding auseinander baue, vielleicht einen Tipp geben wo ich nach dem Leck schauen könnte?

 

Schonmal vielen Dank!

 

Lg Markus

Ähnliche Themen
24 Antworten

rutsch mal unters auto nicht das es von unten durchgammelt

Es wäre hilfreich zu wissen was für ein Auto du hast.

Themenstarteram 22. Oktober 2010 um 12:43

Zitat:

Original geschrieben von rentner wagen

Es wäre hilfreich zu wissen was für ein Auto du hast.

vectra b, baujahr 97, 1.8 16v, 115ps

? Limo,CC, Caravan, Schiebedach etc?

Themenstarteram 22. Oktober 2010 um 12:55

Zitat:

Original geschrieben von rentner wagen

? Limo,CC, Caravan, Schiebedach etc?

limo, kein schiebedach

Hinten das Dreiecksfenster ist nur geschraubt,da kannste mal anfangen.

Wo genau ist denn das Wasser?

Themenstarteram 22. Oktober 2010 um 13:32

Zitat:

Original geschrieben von rentner wagen

Hinten das Dreiecksfenster ist nur geschraubt,da kannste mal anfangen.

Wo genau ist denn das Wasser?

es steht im Fußraum fahrerseite hinten direkt unter der fußmatte... und es ist nicht gerade wenig... selbst wenn ich es rausmache is es wieder nach einem tag da...

Themenstarteram 22. Oktober 2010 um 13:37

Zitat:

Original geschrieben von X20XEV Vectra B

rutsch mal unters auto nicht das es von unten durchgammelt

durchgegammelt ist er nicht! habe ich schon nachgeschaut... der boden sieht noch richtig klasse aus!

Sitz raus Matte raus und schön mit dem Schlauch bearbeiten. Am besten von nem Kollegen und einer kuckt innen.

Hallo

Ist es sicher nur Wasser und nicht Kühlmittelfrostschutz ? Siehe nach ob du noch genug Wasser im Ausgleichsbehälter hast. Könnte der Wärmetauscher von der Heizung undicht sein.

Grüße

Wenn der Wärmetauscher hinten sitzt vll.

Zitat:

Original geschrieben von rentner wagen

Wenn der Wärmetauscher hinten sitzt vll.

hallo

das problem ist,das der hintere fußraum tiefer liegt als vorne,d.h. wenn man hinten das wasser sieht,dann sind da gut und gern 20l wasser unter dem filz,so geschehen bei meinen ehemaligen 2,2l dti,dort war die gummitülle des seitenblinkers kaputt....

es hilft nur eines,wenn man das problem genau lokalisieren und schimmel/rost vermeiden will,sofern noch nicht passiert,sitz raus,mittelkonsole raus,den vorderen teppich samst dämmung unter der mittelkonsole auseinanderschneiden(sieht man nachher nicht mehr),beifahrersitz lösen und hintere sitzbank ausbauen und den gesamten hinteren filz+ dämmung rausnehmen,ausringen und trocknen lassen,dann einer draussen ran mit dem gartenschlauch,von unten nach oben und einer schaut drin,problem beheben und alles wieder rein

MFG

Schon aber wenns hinten rein fliesst ist auch hinten naß.Aber ihm bleibt nix anderes übrig als das was du oder ich schon geschrieben habe.

Wenns vorne drunter ist sieht man es oder fühlt es und dann läufts nach hinten.

Möglichkeiten gibts ja genug.

das ist ja das problem,man merkt es vorne nicht.....

mein filz war vorne gefühlt trocken,habe das geprüft,als ich hinten das wasser gesehen habe,wie du und ich schon sagten,verkleidungen,teppich und dämmung raus,trocken legen und dann von aussen wasser marsch!

MFG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Wasser im Innenraum (Fahrerseite hinten)