ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Wasser bleibt bei Regen auf dem Lack

Wasser bleibt bei Regen auf dem Lack

Themenstarteram 23. November 2017 um 22:33

Hallo, ich habe einen bmw e60 Limousine und habe folgendes Problem. Wenn es wie immer mal wieder regnet dann fliest das Wasser auf meinem Lack nicht so ganz ab. Es bleiben Unmengen an Wasserperlen übrig auf dem ganzen Auto verteilt.

 

Ich hatte mal ne Politur drauf und manchmal in der Waschbox auch mal nen Sprühwax genutzt jedoch müssten doch die Wasserreste doch dann vom Lack abfließen oder? Man kann jetzt meinen der Wagen hat jetzt zu viele gerade und kantige Flächen so das, dass Wasser dann nicht so richtig abfließen kann, jedoch ist das auch an allen Seitenteilen der Fall, also nicht nur auf dem Dach und Motorhaube Kofferraum. Auch wenn ich damit fahre bleiben bis zu ner gewissen Geschwindigkeit innerorts die Wasserreste vorhanden. Erst in der Garage oder anderen überdachten Bereichen beginnt der Wagen zu trocknen.

 

 

Kann mir jemand helfen? Zb Nachbars Autos sind direkt trocken selbst ohne das Fahrzeug zu bewegen.

 

Wäre sehr über hilfreiche Erfahrungen dankbar.

 

 

 

Ähnliche Themen
13 Antworten

Nachbars Wagen sieht vielleicht nur Trocken aus, weil der Lack gar nicht mehr geschützt ist und dort nichts mehr perlt?

Themenstarteram 24. November 2017 um 2:12

Ist nicht nur einer dem es so geht habe mehrere Nachbarn

stell mal Bilder davon ein, sonst schauen wir nur in die Glaskugel...

Es liegt daran,auch ohne Bilder gesehen zu haben, das du "mal eine Politur drauf hast/hättest !! ;)

Zitat:

@kurde2005 schrieb am 24. November 2017 um 02:12:31 Uhr:

Ist nicht nur einer dem es so geht habe mehrere Nachbarn

Tja die meisten haben eine schlechte Autopflege und Fahren lange ohne Schutz rum. An dem täte ich das nicht Festmachen.

Zitat:

@kurde2005 schrieb am 23. November 2017 um 22:33:54 Uhr:

Hallo, ich habe einen bmw e60 Limousine und habe folgendes Problem. Wenn es wie immer mal wieder regnet dann fliest das Wasser auf meinem Lack nicht so ganz ab. Es bleiben Unmengen an Wasserperlen übrig auf dem ganzen Auto verteilt.

Ich hatte mal ne Politur drauf und manchmal in der Waschbox auch mal nen Sprühwax genutzt jedoch müssten doch die Wasserreste doch dann vom Lack abfließen oder? Man kann jetzt meinen der Wagen hat jetzt zu viele gerade und kantige Flächen so das, dass Wasser dann nicht so richtig abfließen kann, jedoch ist das auch an allen Seitenteilen der Fall, also nicht nur auf dem Dach und Motorhaube Kofferraum. Auch wenn ich damit fahre bleiben bis zu ner gewissen Geschwindigkeit innerorts die Wasserreste vorhanden. Erst in der Garage oder anderen überdachten Bereichen beginnt der Wagen zu trocknen.

 

Kann mir jemand helfen? Zb Nachbars Autos sind direkt trocken selbst ohne das Fahrzeug zu bewegen.

Wäre sehr über hilfreiche Erfahrungen dankbar.

Ernsthaft........,Politur ist ein Schleifmittel (jetzt bist du überrascht nicht wahr!? ;) ),das "Polieren" ein Mechanischer bearbeitungs Prozess.

Jetzt sag doch bitte nochmal das du Politur drauf hast :D.

An Hand deiner Beschreibung schließe ich,du hast so was von keine Ahnung von Lackpflege.

Dieses Wissen ist aber nötig um den von dir beschrieben Abperleffekt zu erziehlen !.

Soll heißen,FAQ Fahrzeug/Lackpflege,hier gut einlesen,willst/kannst du wenn du das notwendige Wissen dir angeeignet hast die Lackpflege selber in die Hand nehmen?(damit meine ich nicht "Politur drauf machen :D) oder besser zum Fahrzeug Aufbereiter?. Ohne das wissen und damit verbundenen Pflegeprodukte wird es leider nichts damit deinen Nachbarn gleich zu tun !. ;).

Wenn du dein Auto lieber zum Aufbereiter bringen möchtest,ist es auch nicht so verkehrt mit dem entsprechendem Wissen hin zu fahren,so kannste ihm auch erklären was genau du möchtest :D.

Sag aber bitte nicht "Bitte Politur drauf machen",je nachdem wo du hin fährst machen die das Wirklich :D.

Viel Erfolg ! ;).

Themenstarteram 24. November 2017 um 18:10

Soll wohl ne Versiegelung Abhilfe schaffen. Ich habe glaub ich bei der waschbox öfter mal das sprühwax und den Glanzwax Zuviel genutzt, werde die nächsten Wäschen ohne sowas nutzen, nur Wasser und Schaum.

Zitat:

@kurde2005 schrieb am 24. November 2017 um 18:10:33 Uhr:

Soll wohl ne Versiegelung Abhilfe schaffen. Ich habe glaub ich bei der waschbox öfter mal das sprühwax und den Glanzwax Zuviel genutzt, werde die nächsten Wäschen ohne sowas nutzen, nur Wasser und Schaum.

Lass dir bitte nichts erzählen !!,für eine Versiegelung muss man erstmal die Voraussetzung schaffen (Das Polieren !), du kannst ein Wachs (was keine Versiegelung ist) drauf schmieren, nur hier hält es wenn du Glück hast,2 Regen,eine Wäsche !.

Ohne ordentliche Lackpflege kannste "drauf schmieren"was du willst,es hat keinen Bestand und hält nicht lange !.

Benutzt deine Frau eine Pflegelotion nach dem Duschen?,sicher nicht vor dem Duschen !!.

So in etwa ist es mit dem Lack,erst muss man die Voraussetzungen schaffen und dann kommt der Schutz in Form von Versiegelungen oder Wachsen !

@kurde2005 hallo ich fürchte du verstehst die Antworten hier etwas falsch.

Ich versuche es mal anders. Leider hast du kein Bild eingestellt aber es geht auch ohne. Schau dir bitte mal die Bilder in diesem Thread an. Dort findest du einige Beispiele wie der Perleffekt bei einem gut geschützten Lack durch ein Wachs oder eine Versiegelung aussieht und das ist so gewollt.

Die bereits hier gemachte Empfehlung, die FAQ zu lesen möchte ich noch durch den Fahrzeugpflege-Blog ergänzen (Links stehen in meiner Signatur).

Wenn du danach noch Fragen hast oder sonst was unklar ist dann ganz einfach hier Fragen - wir helfen gerne :)

Wenn der Lack glatt ist, Kauf dir ein Wachs im 20€ Bereich/Dose und ein paar MF-Tücher und wachse mal das Auto komplett durch.

...und lass in Zukunft die Waschbox weg und reinige dein Auto per Handwäsche...

Das ist schonender und das Wachs hat wenigstens ein paar Wochen die Chance, auf dem Lack zu bleiben und nicht sofort wieder per Dampfstrahler runter gewaschen zu werden.

Wenn du dich grob an die Empfehlungen hier hälst, haste deinen Abperleffekt.

Einzig die Jahreszeit ist grad gegen dich, solltest du das draussen machen wollen...Stichwort: Kälte!

Da zieht das Wachs nicht gut an...

Trotzdem viel Erfolg

Gruß

Zitat:

@lausitzerMB320 schrieb am 24. November 2017 um 18:33:58 Uhr:

Wenn der Lack glatt ist, Kauf dir ein Wachs im 20€ Bereich/Dose und ein paar MF-Tücher und wachse mal das Auto komplett durch.

...und lass in Zukunft die Waschbox weg und reinige dein Auto per Handwäsche...

Das ist schonender und das Wachs hat wenigstens ein paar Wochen die Chance, auf dem Lack zu bleiben und nicht sofort wieder per Dampfstrahler runter gewaschen zu werden.

Wenn du dich grob an die Empfehlungen hier hälst, haste deinen Abperleffekt.

Einzig die Jahreszeit ist grad gegen dich, solltest du das draussen machen wollen...Stichwort: Kälte!

Da zieht das Wachs nicht gut an...

Trotzdem viel Erfolg

Gruß

Danke für deine Ausführung @lausitzerMB320,wir wissen nicht wie der TE sein Fahrzeug in der Box gepflegt hat,Fakt ist,der TE weis von Lackpflege nicht viel bis nichts,somit halte ich den Tipp der Handwäsche für tötlich,für den Lack ;).

Dem TE so vermute ich,fehlt es an allem !,wenn das Wasser auf dem Dach und sonstigen Flächen stehen bleibt,kann der Lack nicht glatt,sondern eher rau und Stumpf sein,wir wissen nichts über Pflege Gewohnheiten !!

@carkosmetik

...da haste natürlich Recht!

Wobei...Wasser bleibt stehen...?

Wenn es regnet, sind unsere Autos auch nass und es dauert auch schon eine Zeit, bis sie wieder abgetrocknet sind...bzw. nach einem Guss sieht man Perlen ( Motorhaube/Dach) und solange das Auto steht oder die Sonne nicht scheint, bleiben die Perlen.

Schönes WE und Gruß

Zitat:

@lausitzerMB320 schrieb am 24. November 2017 um 21:54:33 Uhr:

@carkosmetik

...da haste natürlich Recht!

Wobei...Wasser bleibt stehen...?

Wenn es regnet, sind unsere Autos auch nass und es dauert auch schon eine Zeit, bis sie wieder abgetrocknet sind...bzw. nach einem Guss sieht man Perlen ( Motorhaube/Dach) und solange das Auto steht oder die Sonne nicht scheint, bleiben die Perlen.

Schönes WE und Gruß

Deswegen wären Bilder sehr hilfreich. Falls das Auto so wie auf den Bildern in dem von Martin verlinkten Thread aussieht ist alles ok.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Wasser bleibt bei Regen auf dem Lack