Forum3er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. Waschanlagen-Kratzer vom Lack entfernen

Waschanlagen-Kratzer vom Lack entfernen

Themenstarteram 6. März 2003 um 14:51

Hallo!

Ihr kennt das doch sicher auch!

Mit den Jahren bekommt man von der Waschanlage und anderen "Gelegenheiten" so leichte Kratzer in den Lack...

Da muss es doch eine Möglichkeit geben, die Kratzer los zu werden?

Welche Politur bietet sich da an?

Habt ihr Erfahrung damit?

Bochen

27 Antworten

Die Kratzer durch Waschanlagenbenutzung lassen sich durch Aufpolieren entfernen. Sogar Kratzer, die schon weiß aussehen, bekommt man teilweise noch weg. In einer Niederlassung von der Clean Car AG(die machen in Berlin Autowäschen und Fahrzeugaufbereitung) wurde mir mal "Perfect Polish" als Mittel genannt. Da ich selbst nicht poliere, weiß ich nichts näheres dazu.

Themenstarteram 8. März 2003 um 18:08

kann jemand von persönlichen Erfahrungen berichten?

:p ...jetzt bin ich eingeschnappt.

Themenstarteram 8. März 2003 um 18:59

hä? :?

schon gut, vergiss es

Versuch mal die F1 Politur.Wenn du dein Auot liebst dann mach lieber Handwäsche :-)

Themenstarteram 10. März 2003 um 22:14

Zitat:

Original geschrieben von 3er-Fahrer

Versuch mal die F1 Politur.Wenn du dein Auot liebst dann mach lieber Handwäsche :-)

Benutzt du die F1-Politur? Gehen damit die feinen Kratzer DAUERHAFT weg? -> also bis es eben neue gibt!?

haben se irghendwo geschrieben, die kratzer kommen von dem waschsystem.

du musst in ganz neue waschanlagen mti schaumstoff waschteilen fahren, dann kommen auch keine kratzer rein.

oder du fährst in eine Wachanlage, die mit Textil arbeiten. dabei wird das auto erst eingeschäumt und danach werdern tausende stoffstreifen über dein auto gezogen. ist einer handwwäsche sehr ähnlich. Der vater eines freundes von benutzt die sogar mit seiner nagelneuen S-klasse. :)

Ich kann dir nur empfehlen den Wagen bei einem Autoaufbereitungsbetrieb aufpolieren zu lassen. Ich mache das zwei mal im Jahr und das Auto sieht dannach immer aus wie neu gekauft.

hi,

falls die kratzer sogar etwas tiefer sind, nimm einen lackreiniger.

Ja, einen lackreiniger. Reibe richtig schön darüber bis sich

leicht der lack löst. Danach sollte der kratzer entfernt sein

und du polierst richtig schön drüber.

Keine angst. habe so auch schon einige total verstumpfte lacke

wieder fast wie neu gemacht.

mfg

Alex

is doch wohl ein witz.

bis der lack sich löst, wo soll da der sinn sein wenn kein lack mehr drauf is ? oder hä ? wenns kein witz war erklärs mal ich verstehe es nicht so recht

Ist doch ganz einfach.....

dann hat er keine Kratzer mehr im Lack

ok. du löst ja nicht den ganzen lack...

der lappen wird aber doch deutlich schwarz (je nach lackfarbe)werden.

So habe ich das mit einem autolackierer zusammen bei

einem audi gemacht und der sah wie neu aus.

Und der hat normal schon ahnung was er macht. Und siehe

da, es hat ja auch funktioniert.

Nimm einfach nen lackreiniger und rubbele mal über deine

problemstellen. Nur kurz. Du wirst schon da einen unterschied

merken. Dann geh einfach solange darüber bis der kratzer weg

ist. Bringt halt alles eh nix, wenn der kratzer bis auf die

grundierung runter geht.

mfg

Alex

Mahlzeit,

also ich nehm die Sonax "Polish & Wax Color". Das Zeugs ist farbgebundene Politur, sprich: du kaufst dir die in der Farbe, die am ehesten deinem Fahrzeug entspricht, und dann heisst es "ordentlich schrubben".

Kleinere Kratzer werden sehr zuverlässig verdeckt und bleiben auch verschwunden. Zudem bekommt dein Lack wieder vernünftigen Glanz und gleichzeitig noch eine schützende Wachsschicht, mit der auch Wasser und Schmutz vorerst regelrecht abperlt.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. Waschanlagen-Kratzer vom Lack entfernen