Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Was würdet ihr für einen 9-3 Aero Coupe noch zahlen

Was würdet ihr für einen 9-3 Aero Coupe noch zahlen

Saab 9-3 YS3D
Themenstarteram 8. Januar 2012 um 23:35

Hallo fahre seit ca. 7 Jahren ein 902 Coupe ohne Turbo und war immer sehr zufrieden nun mit 270tkm schwächelt er langsam an kleineren Details aber egal... auf der suche nach einem neuen Fahrzeug für mich habe ich festgestellt das es wieder ein Saab Coupe sein soll weil es einfach zu mir passt. Also mobile an und gesucht und diese beiden Kandidaten sind im Raster (schwarz Coupe Benzin und Bj nach 2000) hängengeblieben:

nr1

oder

Nr 2

ohne irgendwen verunglimpfen zu wollen finde ich die 5000+x als VHB reichlich zu hoch angesetzt. halte da 2500-3500 für realistisch da 11jährige Turbo Coupes ja nicht grad allzu beliebt sind und die Saab Zielgruppe ja langsam aber sicher schwindet (freue mich trotzdem das ihr noch hier seid :-)) Sehe ich das falsch prinzipiell kann ja jeder verlangen was er will aber wie seht ihr das. Ist natürlich auch blöd jemandem die Hälfte von dem was er gern haben möchte anzubieten aber ich kann warten :-)

Ähnliche Themen
9 Antworten

Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis.

Kannst ja mal gucken, was es denn für 2500 Taler zu kaufen gibt. Meistens abgewirtschaftete Grotten.;)

VB....heißt verhandelbar.:)

Und wenn Deiner Meinung nach der Verkäufer zuviel für seinen Saab erfragt, dann kannst Du ihn ja mal höflich darauf hinweisen und Dein Angebot unterbreiten.;)

In der Regel wird der Preis relativ hoch angesetzt, um pauschal ein paar hundert Taler heruntergehen zu können.

Je nach tatsächlichem Zustand der Fahrzeuge sind da locker 500-1000 Taler drin, die man herunterhandeln kann.:)

Hinfahren, ansehen, probefahren...dann verhandeln und mit Bargeld wedeln. Wenn der Verkäufer die Kiste sofort loswerden will, verkauft er den Wagen auch mit Abschlägen.

Oder Du wartest noch 8 Wochen. Wenn der Wagen dann noch drinsteht, wird er garantiert auch noch niedriger in der VB.:)

Hallo

Mir sind die beiden Angebote ebenfalls zu teuer; Saab ist (zur Zeit leider) absolut unterbewertet.

Ich habe im September 2010 einen Saab 93 I, Automatik, 1. Hand, scheckheftgepflegt, Vollausstattung, ca. 145 TKM, (komplettes) Hirsch Performance Step 1 (Motorsteuerung & Fahrwerk), 155 KW erstanden und dafür 3.650 € Euro bezahlt.

Meine Einschätzung für Deine beiden Angebote liegt ebenfalls bei ca. 2500 - 3500 Euro.

Viele Grüße

der Michael Mark

Themenstarteram 9. Januar 2012 um 14:08

laut Gebrauchtwagenpreisermittlung auf der ADAC Seite käme man schon auf knapp 5000€ jedoch wär das ein virtueller Händlerverkaufspreis mit Gewährleistung und kalkulierter Händlergewinnspanne.

Hier handelt es sich um Privatanbieter

Mir ist auch klar das man da durchaus 1000€ runterhandeln kann aber dann wär er mir noch 1000€ zu teuer

Nr.2 ist schon über 5Wochen online (hab mich schon ganz nett per Mail gemeldet jedoch ohne Antwort) :) ... ich kann warten

Hallo SLC,

wie schon Linear Cycle schreibt: Angebot und Nachfrage....

Wenn es unbedingt ein 9-3 I Aero mit dem B205R sein soll (151 KW) wird die Luft dünn, da es so gut wie keine gibt auf dem Markt.

Bei gutem bis sehr gutem Zustand und Wartungshistorie werden dann schon ordentliche bis sehr ordentliche Preise gefordert.:cool:

Das ist auch der einzige Punkt, bei dem ich Linear cylce nicht beipflichte: Ich habe für dieses Modell den Markt lange beobachtet: Für Aeros sind die Preise nicht bedeutend gefallen, auch bei langen Inseratszeiten -warum auch immer.:confused:

Deutlich günstiger sind die "normalen" 9-3I zu erstehen, die mit dem 185 PS Motor ausgestattet sind.:rolleyes:

Grüßle

Jazzer2004

Themenstarteram 11. Januar 2012 um 14:50

Zitat:

werden dann schon ordentliche bis sehr ordentliche Preise gefordert

Aber auch gezahlt?

Ich habe vollstes Verständnis für die Leute die Ihre Schätzchen lange gehegt und gepflegt haben und die "guten Stücke" nun fürn Appel und n Ei rausrücken sollen - das tut bestimmt weh.

Aber ich denke ehrlich das da fast gar kein Markt(Nachfrage) mehr vorhanden sein dürfte. Nix für Sammler nix für Familien und Leute auf der Suche nach teuren Spielzeugen werden auch anderswo bedient.

ich bin ehrlichgesagt auch garnicht so scharf auf einen Turbo und auch noch unbedingt den 205PS da seh ich schon nach 10Jahren ein sehr gesteigertes Reparaturrisiko scheckheftgepflegt oder nicht die Wahrscheinlichkeit das das Ding den Geist aufgibt steigt mit dem Alter sehr.

oder seh ich das Falsch

Ich bin übrigens die (kleine) Zielgruppe die auf der Suche nach der Riesenhecklappe mit nur 2 großen Türen ist und ich werde kaum irgendwo bedient (C-Klasse Coupe und das wars auch schon fast)

Hallo SLC,

"ich bin ehrlichgesagt auch garnicht so scharf auf einen Turbo und auch noch unbedingt den 205PS da seh ich schon nach 10Jahren ein sehr gesteigertes Reparaturrisiko scheckheftgepflegt oder nicht die Wahrscheinlichkeit das das Ding den Geist aufgibt steigt mit dem Alter sehr."

....meine Liebste hat einen stolzen Preis bezahlt, weil es unbedingt der "lilablassblaue mit den schwarz-geblümten Sitzen"(:cool:) sein mußte.

Ob das anderswo auch so ist, weiß ich in der Tat nicht.

Das mit der Haltbarkeit sehe ich begrenzt pessimistisch, wenn Du dir die Km-Leistungen der Saab-Motoren im Netz so anschaust, Turbo hin oder Sauger her...:cool:

+++

Wenn Du aber lediglich das 2-türige Coupe mit großer Klappe suchst, wird das Angebot schon deutlich größer und natürlich auch deutlich preiswerter.

Grüßle nochmals

Jazzer2004

Bei Autos in diesem Alter sind die Gebrauchtwagenbewertungen bestenfalls Anhaltspunkte. Es sind Werte, die eine ungefähre Einordnung eines fiktiven Durchschnittsautos auf dem Gebrauchtwagenmarkt ermöglichen.

Je älter ein Gebrauchtwagen ist, umso mehr entscheiden der Pflegezustand und der Liebhaberwert über den Preis. Kein "normaler" Mensch wird € 5.500.- für ein 12 Jahre altes SAAB-Coupe mit annähernd 170k auf dem Zähler ausgeben.

Ein Liebhaber ist allerdings kein normaler Mensch. Das kommt ihn leider teuer zu stehen.

 

Gruß

saabista63

Zitat:

"Ein Liebhaber ist allerdings kein normaler Mensch. Das kommt ihn leider teuer zu stehen."

 

Gruß

saabista63

+++

Lieber Saabista,

da hast Du "leider" Recht....:p

...und wenn dann noch Motorle und Getriebe renoviert wurde...;

Skala nach oben offen :D

(Bsp: Top-gepflegte/restaurierte VW-Camper der ersten und zweiten Generation werden derzeit ungefähr mit dem 1,5 bis 2 fachen des damaligen Neupreises gehandelt):cool:

So "verbrennt" jeder sein Geld auf seine Weise: der eine mit Geldanlagen (geht besonders schnell und effektiv:D), der andere kauft eine Hütte auf einer Sandbank in Dubai (garantiert "hochwassersicher") und wieder andere kaufen Saab`s (preislich etwas günstiger..:o)

...aber alles dient unser aller Wachstum und Wohlstand:

Mutti (Merkel) liebt uns dafür:D

Grüßle

Jazzer2004

...so isch Läbba...

Zitat:

So "verbrennt" jeder sein Geld auf seine Weise: der eine mit Geldanlagen (geht besonders schnell und effektiv:D)

Auch Betriebe kann man kaputtschlagen:

- mit Buchhaltern geht es am langsamsten

- mit Frauen ist es am schönsten

- mit Computer am sichersten

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Was würdet ihr für einen 9-3 Aero Coupe noch zahlen