ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Was wollen mir andere mit der Lichthupe sagen?

Was wollen mir andere mit der Lichthupe sagen?

Ich frage mich manchmal was andere mir sagen wollen, wenn sie Lichthupe machen. Also klar zum überholen außerorts ist klar, oder wenn sie einen vorlassen wollen. Aber das ist mir jetzt in der letzten Zeit öfter passiert, dass sie nur einmal aufleuchten. Zum Beispiel hab ich überholt, wieder eingeschert, dann hat die Frau aufgeleuchtet (Ich bin nicht zu dicht eingeschert). Und das andere mal bin ich noch über die Ampel, der hinter mir blieb stehen und leuchtet auf.

Was wollen die mir sagen?

Und wie kann man danke sagen, wenn man vor einem ist? Mit dem Warnblinker vielleicht?

Ähnliche Themen
76 Antworten

Vielleicht funktionieren deine Rückleuchten nicht richtig.

Hast du das schon mal kontrolliert?

Zitat:

@Timbow7777 schrieb am 15. November 2021 um 15:41:23 Uhr:

Vielleicht funktionieren deine Rückleuchten nicht richtig.

Hast du das schon mal kontrolliert?

ist das naheliegenste.:D

Vielleicht driftet er aber auch zuviel.:cool:

Bei den beiden genannten Beispielen vielleicht in der Dämmerung nur mit Tagfahrlicht unterwegs gewesen?

Oder vergessen die Nebelschlussleuchte auszuschalten als man mit > 50 km/h unterwegs war?

Oder der/die Lichthupenbetätiger spielte den Oberlehrer als bei Rot noch über die Ampel bzw. vor dem Überholen über die durchgezogene Linie gefahren wurde?

Oder xyzy?

Oder cvqw?

Nebelschlußleuchte an???

Gruß jaro

Den geistigen dünnschiss daß man nach dem überholen angeblinkt wird hab ich auch ab und an.

Meist das aber nur frust über Leistungsmangel zu sein. :D

Gruß Metalhead

Zitat:

@Timbow7777 schrieb am 15. November 2021 um 15:41:23 Uhr:

Vielleicht funktionieren deine Rückleuchten nicht richtig.

Hast du das schon mal kontrolliert?

Mit den Rückleuchten ist alles gut:)

Vermute mal das du zu den ewig pupertierenden Jugendlichen gehörst die noch nicht begriffen haben dass das Überholen nur in den wenigsten Fällen auch wirklich Sinn macht.

MfG kheinz

Ich glaube nicht, dass es an irgendeinem Licht lag das an oder nicht an war. Das beim Überholen war glaube ich wirklich noch im Überholverbot. Ich dachte vielleicht macht sie es kurz an um mein Kennzeichen zu sehen. Da war es dunkel. Das mit der Ampel war aber als es hell war. Es kann auch sein, dass die Ampel nicht mehr ganz Gelb war. Aber da ich dieses Signal jetzt in kurzer Zeit von 2 Leuten bekommen habe dachte ich, dass es vielleicht eine bestimmte Bedeutung hat, einmal aufzuleuchten.

Wenn ich jemandem nach dem überholen eine Lichthupe gebe, hat er entweder vor dem überholen gedrängelt oder hat mich beim wieder einordnen geschnitten oder ist nach dem überholen langsamer geworden.

Vielleicht ist es eine Einladung auf ein Blinddate zum nächsten Parkplatz gewesen. Da du weitergefahren bist, wird das leider ein ewiges Rätsel bleiben.

Zitat:

@Kinguu schrieb am 15. November 2021 um 15:35:51 Uhr:

Und wie kann man danke sagen, wenn man vor einem ist? Mit dem Warnblinker vielleicht?

Nicht mit dem Warnblinker, sondern mit einmal links blinken und einmal rechts blinken.

Zitat:

@crafter276 schrieb am 15. November 2021 um 16:38:18 Uhr:

Vermute mal das du zu den ewig pupertierenden Jugendlichen gehörst die noch nicht begriffen haben dass das Überholen nur in den wenigsten Fällen auch wirklich Sinn macht.

MfG kheinz

Ach das soll die Lichthupe sagen.

Man lernt nie aus.

Zitat:

@Kinguu schrieb am 15. November 2021 um 15:35:51 Uhr:

Aber das ist mir jetzt in der letzten Zeit öfter passiert, dass sie nur einmal aufleuchten.

Hat dir auch schon mal jemand beim Entgegenkommen ein Signal mit der Lichthupe gegeben?

Das ist doch ein vollkommen sinnloses Ratespiel! Oder?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Was wollen mir andere mit der Lichthupe sagen?