ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Was tut sich "elektrisch" bei Volvo?

Was tut sich "elektrisch" bei Volvo?

Volvo XC90 2 (L)
Themenstarteram 11. Februar 2017 um 12:23

Mit dem D6 war Volvo 2011 noch ganz vorne. Mit dem aktuellen XC 90 bei der Marktenführung auch, weil er im Gegensatz zum Wettbewerb nicht einen Liter Stauraum gegenüber dem Verbrenner verlor und verliert und von Anfang an konsequent als PIH konzipiert wurde.

Noch vor der Markteinführung des XC 90 trug der deutschstämmige Entwicklungschef ( oder Marketingchef, weiß nicht mehr) in einem Vortrag hier in BI seinen Respekt vor Tesla vor, sah aber bis auf weiteres noch den PIH als Entwicklungsschwerpunkt.

Seitdem nun die erste Generation in Form des XC 90 II auf der entsprechend abgestimmten Architektur draußen ist, wird es plötzlich still um weitere Stromautos oder Entwicklungsschritte PIH.

Gerade gestern noch in der AutoBild nur wenige Wochen vor Vorstellung lediglich ganz wage Andeutungen dazu, dass im XC 60II ein PI-Hybrid erwartet werde - später!? - und ein reiner Stromer denkbar sei. Das ist merkwürdig, weil vor 2 Jahren es klar war, dass der XC 60 wie der 90 von Anfang an bestromt werden soll.

Mein Eindruck ist, dass das damals vorgetragene Entwicklungsziel, die aktuell geringen Reichweiten der PIH Modelle, von den Neuankündigungen des breiten Wettbewerbes mit 500 km Stromern von der nahenden Realität rechts und links überholt worden ist und man im Augenblick nicht kontern kann und ein PIH mit weiterhin nur 40 km Reichweite dazwischen "alt" aussieht.

Auch die :) berichten von großem Nichtwissen, wo damals vor Markteinführung vom D6 vorher interne Infos auf die neue Technik vorbereiteten.

Ist das die Ruhe vor dem Sturm oder fehlt ein Konzept? Einige hier sind ja in skandinavischen Foren/Fachzeitungen unterwegs und wissen vielleicht mehr?

Beste Antwort im Thema

Der erste neue vollelektrische Volvo, nach dem seinerzeitigen C30, kommt 2019, was Volvo auch offiziell seit einiger Zeit kommuniziert, nicht jedoch um welches Modell es sich handeln wird.

Die T8 bei den übrigen 99ern kommen in Q2 und weitere PIH für die CMA Platform sind auch angekündigt.

CMA startet bekanntlich auch noch dieses Jahr.

Ich finde netzte nicht, das Volvo gegenüber anderen zurück ist, gerade die PIH der Mitbewerber sind bei Reichweite und Funktion meist deutlich schlechter. Von den heute neu auf den Markt kommenden Modellen, welche mit der Batterie noch immer den Kofferraum "füllen", ganz zu schweigen.

Ich hatte kürzlich die Gelegenheit einen Cayenne S Hybrid ~ 300 km zu fahren, da wirkt ein XC90 T8 wie ein Turnschuh gegen den schweren Bergschuh von Cayenne, auch die technischen Daten keinen grossen Unterschied aufweisen.

Reichweite rein elektrisch war 17 km, der Verbrauch auf begrenzten Schweizer Strassen, vorausschauend und mit hohem Anteil AB und Landstrasse bei 13.8 l/100km. Das Rückeln und Schütteln beim Ab- und Zuschalten eines Motors, egal ob Verbrenner oder Elektro, war auch nicht gerade überzeugend. Rein elektrisch im Stadftverkehr hat am meisten überzeugt. Der 3.0 V6 Kompressor vibriert und dröhnt deutlich, da ist mir das Summaen des 2.0 T6 im T8 deutlich sympathischer.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten
Themenstarteram 11. Februar 2017 um 21:29

Wenn konvi das liest....

Danke für den Link gseum. Wusste nicht, dass Du mal Porschitester warst. Interessant der Vergleich des Motorlaufs bei normaler Fahrweise...und ich mecker noch über den röhrenden Elch.

Fazit: Wir meckern hier auf hohem Niveau.

Wer meckert denn!? :D :D

Themenstarteram 12. Februar 2017 um 10:55

Ich z.B. soll hier und da...... ist aber wohl nur ein Gerücht. ;)

Zum Thema: Der Wettbewerb. Dass sich PIH -Technik noch nicht zum Sparen eignet hatten wir ja schon erkannt. Dazu ist bei Volvo der Aufpreis auch ausstattungsbereinigt zu groß.

Nun sehe ich in der aktuellen PL vom 5er, dass das Preisniveau für ein 265 PS Auto ab 2017 so aussieht, dass der PIH ziemlich genau zwischen dem gleich starken Benziner und Diesel liegt.

Benziner 50.000€

PIH 52.000€

Diesel 54.000€

Klar ist, dass der PIH seine Leistung aus einem schwächeren Benziner plus E-Motor zusammen und damit zeitlich begrenzt erzeugt, was im Alltag meist nur bedeutet, dass sich die Höchstgeschwindigkeiten unterscheiden.

Unter diesen neuen Vorzeichen muss Volvo sein bisher stimmiges Konzept überdenken und nun auch dringend einen Hybriden den Verbrennern im preislichen Wettbewerb danebenstellen.

Dies eine Beispiel mag auch ein Grund sein, warum man sich im ABM- Land noch so ziert den PIH im V/S90 anzubieten. Es fehlt letztendlich ein T4e, also ein preislich und in der Systemleistung zwischen D5 und T5 liegendes Modell.

Es geht nun also doch, preislich einen PIH interessant zu positionieren und nicht nur als Topmotorisierung oben drauf zu laden, um dann noch mit üppiger Mehrausstattung die preisliche Distanz zu vergrößern.

Diese Entwicklung hat Volvo m.E. als nächsten Zwischenschritt zum wettbewerbsfähigen Vollstromer aktuell verpennt.

Moin,

der bezahlbare PIH dürfte bei Volvo ja mit der neuen Architektur 3-Zylinder+Elektromotor kommen, zumindest bei CMA und 60ern.

Viele Grüße,

Oliver

Servus :)

Wenn ich mich bei der Diskussion kurz einklinken dürfte....

Wann kommt eigentlich der T8 in den S90 ?

Wollte neulich zum Volvo-Händler und musste feststellen, dass es den T8 momentan nur im XC90 gibt :(

Okay gerade selber gefunden ~KW17/2017 :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Was tut sich "elektrisch" bei Volvo?