ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Was tut sich "elektrisch" bei Volvo?

Was tut sich "elektrisch" bei Volvo?

Volvo XC90 2 (L)
Themenstarteram 11. Februar 2017 um 12:23

Mit dem D6 war Volvo 2011 noch ganz vorne. Mit dem aktuellen XC 90 bei der Marktenführung auch, weil er im Gegensatz zum Wettbewerb nicht einen Liter Stauraum gegenüber dem Verbrenner verlor und verliert und von Anfang an konsequent als PIH konzipiert wurde.

Noch vor der Markteinführung des XC 90 trug der deutschstämmige Entwicklungschef ( oder Marketingchef, weiß nicht mehr) in einem Vortrag hier in BI seinen Respekt vor Tesla vor, sah aber bis auf weiteres noch den PIH als Entwicklungsschwerpunkt.

Seitdem nun die erste Generation in Form des XC 90 II auf der entsprechend abgestimmten Architektur draußen ist, wird es plötzlich still um weitere Stromautos oder Entwicklungsschritte PIH.

Gerade gestern noch in der AutoBild nur wenige Wochen vor Vorstellung lediglich ganz wage Andeutungen dazu, dass im XC 60II ein PI-Hybrid erwartet werde - später!? - und ein reiner Stromer denkbar sei. Das ist merkwürdig, weil vor 2 Jahren es klar war, dass der XC 60 wie der 90 von Anfang an bestromt werden soll.

Mein Eindruck ist, dass das damals vorgetragene Entwicklungsziel, die aktuell geringen Reichweiten der PIH Modelle, von den Neuankündigungen des breiten Wettbewerbes mit 500 km Stromern von der nahenden Realität rechts und links überholt worden ist und man im Augenblick nicht kontern kann und ein PIH mit weiterhin nur 40 km Reichweite dazwischen "alt" aussieht.

Auch die :) berichten von großem Nichtwissen, wo damals vor Markteinführung vom D6 vorher interne Infos auf die neue Technik vorbereiteten.

Ist das die Ruhe vor dem Sturm oder fehlt ein Konzept? Einige hier sind ja in skandinavischen Foren/Fachzeitungen unterwegs und wissen vielleicht mehr?

Beste Antwort im Thema

Der erste neue vollelektrische Volvo, nach dem seinerzeitigen C30, kommt 2019, was Volvo auch offiziell seit einiger Zeit kommuniziert, nicht jedoch um welches Modell es sich handeln wird.

Die T8 bei den übrigen 99ern kommen in Q2 und weitere PIH für die CMA Platform sind auch angekündigt.

CMA startet bekanntlich auch noch dieses Jahr.

Ich finde netzte nicht, das Volvo gegenüber anderen zurück ist, gerade die PIH der Mitbewerber sind bei Reichweite und Funktion meist deutlich schlechter. Von den heute neu auf den Markt kommenden Modellen, welche mit der Batterie noch immer den Kofferraum "füllen", ganz zu schweigen.

Ich hatte kürzlich die Gelegenheit einen Cayenne S Hybrid ~ 300 km zu fahren, da wirkt ein XC90 T8 wie ein Turnschuh gegen den schweren Bergschuh von Cayenne, auch die technischen Daten keinen grossen Unterschied aufweisen.

Reichweite rein elektrisch war 17 km, der Verbrauch auf begrenzten Schweizer Strassen, vorausschauend und mit hohem Anteil AB und Landstrasse bei 13.8 l/100km. Das Rückeln und Schütteln beim Ab- und Zuschalten eines Motors, egal ob Verbrenner oder Elektro, war auch nicht gerade überzeugend. Rein elektrisch im Stadftverkehr hat am meisten überzeugt. Der 3.0 V6 Kompressor vibriert und dröhnt deutlich, da ist mir das Summaen des 2.0 T6 im T8 deutlich sympathischer.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

DB scheint weiter zu sein.

Im Freundeskreis startet demnächst ein HybridSUV von Mercedes, irgendwas mit 350, GLC oder E. Wenn ich es riichtig im Ohr habe, kann der 130 km elektrisch.

Der reinelektrische XC60 kommt doch relativ sicher 2018/2019.

Der erste neue vollelektrische Volvo, nach dem seinerzeitigen C30, kommt 2019, was Volvo auch offiziell seit einiger Zeit kommuniziert, nicht jedoch um welches Modell es sich handeln wird.

Die T8 bei den übrigen 99ern kommen in Q2 und weitere PIH für die CMA Platform sind auch angekündigt.

CMA startet bekanntlich auch noch dieses Jahr.

Ich finde netzte nicht, das Volvo gegenüber anderen zurück ist, gerade die PIH der Mitbewerber sind bei Reichweite und Funktion meist deutlich schlechter. Von den heute neu auf den Markt kommenden Modellen, welche mit der Batterie noch immer den Kofferraum "füllen", ganz zu schweigen.

Ich hatte kürzlich die Gelegenheit einen Cayenne S Hybrid ~ 300 km zu fahren, da wirkt ein XC90 T8 wie ein Turnschuh gegen den schweren Bergschuh von Cayenne, auch die technischen Daten keinen grossen Unterschied aufweisen.

Reichweite rein elektrisch war 17 km, der Verbrauch auf begrenzten Schweizer Strassen, vorausschauend und mit hohem Anteil AB und Landstrasse bei 13.8 l/100km. Das Rückeln und Schütteln beim Ab- und Zuschalten eines Motors, egal ob Verbrenner oder Elektro, war auch nicht gerade überzeugend. Rein elektrisch im Stadftverkehr hat am meisten überzeugt. Der 3.0 V6 Kompressor vibriert und dröhnt deutlich, da ist mir das Summaen des 2.0 T6 im T8 deutlich sympathischer.

Es sollen auch noch kleinere PiH für die 90er kommen.

Da bin ich auch mal gespannt, wie es weitergeht. Auch Jaguar hat für 2018 einen Stromer - iPace- mit 500Km Reichweite angekündigt.

Themenstarteram 11. Februar 2017 um 14:48

Genau das meine ich. Frühe Vorankündigung bei Volvo, dass da ein reiner Stromer kommen soll, aber je näher der Modellstart kommt keinerlei technische Informationen, wie hier bei Jaguar. Normal werden wir doch immer angefüttert von der Industrie....

Hier mal die Gerüchte von Seiten eines Fahrzeugbauers. Volvo will 2019 ein reines E-Fahrzeug auf den Markt bringen. Soll ca. dem aktuellen Tesla S entsprechen, auch von den Leistungsdaten und dem Preis. Und sie sind noch auf der Suche nach jemanden der das für Sie entwickelt. Und das die entsprechende Firma den "Lynk & Co 01" gerade fix fertig entwickelt hat wäre man einer weiteren Zusammenarbeit für das Fahrzeug nicht ganz abgeneigt. Auch die bisherige Zusammenarbeit mit Geely läuft sehr gut - auch wenn die Mitarbeiter sehr viel in Schweden sitzen müssen - in einem Entwicklungsbüro abseits jeglicher Zivilisation (ok, so schlimm ist nichts - aber es ist halt immer finster und kalt dort). Der I-Pace ist fertig entwickelt und geht in die Produktion. Die Testfahrzeuge sind jetzt schon sehr häufig sehr freizügig unterwegs (ist ja auch schon vorgestellt).

Sind halt alles Gerüchte, alles geheim, es darf niemand etwas sagen (und von den Mitarbeiter erfährt man auch nichts) - aber diverse Geely/Volvo Mitarbeiter sind derzeit verdächtig oft in Graz.....

Moin zusammen,

gerade wird im Green Car Congress über einen Vortrag von Mats Andersson, Volvos Senior Director of Electric Propulsion Systems, auf dem SAE 2017 Hybrid and Electric Vehicle Technologies Symposium in San Diego berichtet.

Wesentliche Infos:

  • Nach wie vor ist geplant, dass Volvo 2019 ein rein elektrisch betriebenes Fahrzeug auf den Markt bringt. Noch unklar ist, ob es auf SPA oder CMA basieren wird (was m.E. nur bedeuten kann, dass man derzeit parallel für beide Plattformen entwickelt). In der Vergangenheit ist meist davon ausgegangen worden, dass es sich um eine Variante des XC60 handeln wird, aber es ist auch schon über ein komplett eigenständiges Modell spekuliert worden.
  • Volvo entwickelt eine Modular Electrification Platform (MEP) für elektrische Fahrzeuge von 100 - 450 kW und Batteriekapazitäten bis 100 kWh. Laden über Wechselstrom soll bis 20 kW unterstützt werden, zusätzlich Schnellladen mit Gleichstrom mit Unterstützung von CCS und CHAdeMO
  • Wie schon bekannt werden 3-Zylinder-Plugin-Hybride kommen. Diese werden mit einer 9.7 kWh Li-Ionen-Batterie im Kardantunnel ausgestattet sein, einen 55 kW-Elektromotor besitzen und wie bereits bekannt ein 7-Gang-DKG. Die elektrische Reichweite soll bei 50 km liegen
  • Zusätzlich arbeitet Volvo an einem Mildhybrid-Antrieb auf 48 V Basis, mit einem Elektromotor mit zunächst 10 kW, später 15 kW. Die Lithium-Ionen-Batterie soll eine Kapazität von 0,25 kWh besitzen. Zusätzlich wird es weiterhin eine 12 V-Batterie geben.

Bis 2025 möchte man 1 Million elektrifizierte Volvos auf den Straßen haben.

In einem anderen Artikel war kürzlich zu lesen, dass Entwicklungs-Chef Henrik Green derzeit auch noch Dieselmotoren entwickeln lässt. Es sei noch unklar, wann diese durch elektrifizierte Antriebe komplett abgelöst würden.

Viele Grüße,

Oliver

Themenstarteram 11. Februar 2017 um 17:16

Interessante Beiträge. Danke.

Sieht wirklich danach aus, dass man nicht doch einfach den XC 60II verstromt, wie geplant, weil die Architektur 500 km + X nicht hergibt und dies nun aber bald massenmarkttauglich ist. Ende 2019 muss ich bestellen und schön wäre ein mittelgroßes elektrisches SUV von Volvo, zur Not halt ein Jag.

Zitat:

@Hoberger schrieb am 11. Februar 2017 um 17:16:27 Uhr:

Interessante Beiträge. Danke.

Sieht wirklich danach aus, dass man nicht doch einfach den XC 60II verstromt, wie geplant, weil die Architektur 500 km + X nicht hergibt und dies nun aber bald massenmarkttauglich ist. Ende 2019 muss ich bestellen und schön wäre ein mittelgroßes elektrisches SUV von Volvo, zur Not halt ein Jag.

Es soll eine Limousine werden, leider. Aber 2019 ist noch weit weg

Themenstarteram 11. Februar 2017 um 19:28

:( :( :(

Schauen wir mal - ich gehe davon aus, dass es innerhalb eines relativ kurzen Zeitfensters sowohl auf SPA Basis als auch auf CMA Basis je ein Elektroauto geben wird - und eines davon wird auch den europäischen Markt bedienen. Und irgendwann werden dann die MEP Modelle kommen.

Viele Grüße,

Oliver

Zitat:

@TomOldi schrieb am 11. Februar 2017 um 14:33:35 Uhr:

Ich hatte kürzlich die Gelegenheit einen Cayenne S Hybrid ~ 300 km zu fahren, da wirkt ein XC90 T8 wie ein Turnschuh gegen den schweren Bergschuh von Cayenne, auch die technischen Daten keinen grossen Unterschied aufweisen.

Reichweite rein elektrisch war 17 km, der Verbrauch auf begrenzten Schweizer Strassen, vorausschauend und mit hohem Anteil AB und Landstrasse bei 13.8 l/100km. Das Rückeln und Schütteln beim Ab- und Zuschalten eines Motors, egal ob Verbrenner oder Elektro, war auch nicht gerade überzeugend. Rein elektrisch im Stadftverkehr hat am meisten überzeugt. Der 3.0 V6 Kompressor vibriert und dröhnt deutlich, da ist mir das Summaen des 2.0 T6 im T8 deutlich sympathischer.

Das entspricht meinem Eindruck von vor zwei Jahren, denn ich hier dokumentiert hatte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Was tut sich "elektrisch" bei Volvo?