ForumT-Cross
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. T-Cross
  6. Was stört euch am T-Cross?

Was stört euch am T-Cross?

VW T-Cross
Themenstarteram 20. Juli 2019 um 10:05

Wir haben zwar den Thread Der T-Cross hat die bessere Ausstattung aber trotzdem gibt's sicher einige Kleinigkeiten die ihr am Fahrzeug bzw der Ausstattung vermisst bzw zu bemängeln habt. Ich möchte diesen Thread nicht für Fehler bzw Macken des eigenen Autos verstanden wissen sondern für generelle Dinge der Serie bzw der Ausstattungspakete. Bitte keine Aufzählung welcher Konkurrent was hat, hier geht's nur um "Was würdet ihr gerne haben bzw was fehlt euch" bzw die Diskussion darüber

Es gibt ja die Hoffnung das VW in den Foren mitliest und sieht was der Kunde wünscht :rolleyes: Man darf ja noch träumen ;)

Beste Antwort im Thema

Mich stört eigentlich nur dass nach jedem Motorstart der Lane Assist (also der Spurhalte Assistent) aktiv ist und er jedesmal erst abgeschaltet werden muss.

Hat mich bei der Probefahrt auf schmalen, kurvigen Landstraßen schon genervt.

Habe den zwar in meinem (noch) Q2 auch, aber wenn ich ihn da ausschalte bleibt er auch aus.

424 weitere Antworten
Ähnliche Themen
424 Antworten
Themenstarteram 20. Juli 2019 um 10:08

Ich fange gleich mal an. Mir fehlt z.Bsp.

Das Ablagefach für die Brille

Der Handgriff über der Beifahrertür

Der USB Anschluß im Handschuhfach

Keine Steckdose im Kofferraum!!!

Themenstarteram 20. Juli 2019 um 10:15

Stimmt @rost97 - Eine 12V Steckdose im Kofferraum geht mir auch ab

Ich brauche auch unbedingt eine Steckdose im Kofferraum.

Und mir fehlt das Panorama-GlasSCHIEBEdach!!

Da ist in Sekunden die heiße Luft raus aus dem geparkten Fzg. Gerade bei den aktuellen Temperaturen merke ich, dass ich darauf nicht mehr verzichten möchte.

Mein Neukauf steht erst in 2020 an und ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass VW noch einsichtig wird und den "Glasdeckel" bis dahin bestellbar macht für den Crossi...

Mir fehlen z.B. ein heizbares Lenkrad sowie die heizbare Frontscheibe (was in diversen Konkurrenzmodellen von Ford, Opel oder auch Hyundai bereits seit längerer Zeit als Option zu haben ist). Des Weiteren die Verkehrsschilderkennung (gibt es von Ford z.B. auch schon längst).

 

Sowohl die Lenkradheizung als auch die Verkehrszeichenerkennung hatten sich bei mir im (vorherigen) T-Roc sehr positiv bewährt. Die heizbare Frontscheibe möchte meine Frau in ihrem Corsa nicht mehr missen.

Themenstarteram 20. Juli 2019 um 10:43

@polotraum - Um ehrlich zu sein, mir als Heuschnupfen geplagter geht das fehlende Schiebedach nicht ab für mich ist die Klimatronik wichtiger, aber wenn jemand unbedingt Licht von oben möchte (was ich durchaus verstehen kann) für den gibt's doch einiges an Glasdächern (z. Bsp. von Webasto) die man nachrüsten könnte und auch nicht teuer sind als das Pano Dach von VW

Elektrisch zu öffnende Heckklappe fehlt mir.

Hab mich bei meinem Q2 dermaßen dran gewöhnt (vor allem meine Frau :D).

Schnickschnack, aber unglaublich komfortabel.

Themenstarteram 20. Juli 2019 um 11:08

Bin bei dir, die haben wir im Tiguan auch, es gab bei meiner Frau auch ein langes Gesicht als es hieß das Crossi die nicht haben wird. :rolleyes:

Mich stört eigentlich nur dass nach jedem Motorstart der Lane Assist (also der Spurhalte Assistent) aktiv ist und er jedesmal erst abgeschaltet werden muss.

Hat mich bei der Probefahrt auf schmalen, kurvigen Landstraßen schon genervt.

Habe den zwar in meinem (noch) Q2 auch, aber wenn ich ihn da ausschalte bleibt er auch aus.

Stimmt (Lane Assist); mit deaktiviertem Assistenten ist meine Fahrweise viel ruhiger und exakter, weil dessen ständige nervige Lenkkorrekturen nicht mehr anfallen.

Zitat:

@chevie schrieb am 20. Juli 2019 um 11:08:40 Uhr:

Bin bei dir, die haben wir im Tiguan auch, es gab bei meiner Frau auch ein langes Gesicht als es hieß das Crossi die nicht haben wird. :rolleyes:

VW macht das schon richtig. :D:D:D

Die wollen halt, dass man das nächst höhere Modell kauft (T-Roc, der hätte auch das Pano).

Brauchen wir aber eigentlich nicht, da mittlerweile unsere Tochter aus dem Hause ist.

Würde mir aber, wenn es ein T-Roc werden würde, trotzdem noch ca. 6,4 T€ zu meinem jetzigen Q2 sparen.

Will damit sagen, Audi wird's definitiv nicht mehr.

- Elektrische Heckklappenbedienung wäre wünschenswert,

kostet beim vergleichbaren neuen Skoda Kamiq einzeln 350€

 

und im Ausstattungspaket Komfort 620€

mit

- KESSY Schlüsselloses Zugangs- und Start/Stopp- System

- Elektrische Heckklappenbedienung

- Elektrisch einstellbarer Fahrersitz

Zudem ist der Kamiq auch über 10cm länger (4,23).

Ob da der Platz hinten und der Kofferraum wesentlich größer sind?

Bonuspunkte könnte sich der T-Cross bei mir noch verdienen mit:

  • Einer großen Ablagefläche unter dem Armaturenbrett der Fahrerseite, zusätzlich einer Schublade unter dem Fahrersitz.
  • Einem sichereren Keyless-System wie es anscheidend bei Jaguar und Land Rover schon zum Einsatz kommt (zumindest optional würde ich es gut finden).
  • Einem etwas größeren Kraftstoffbehälter.
  • Wenn die Einstellungen der Assistenzsysteme dauerhaft gespeichert bleiben, einschließlich der Start-Stopp-Automatik.

Hätte zwar noch ein paar mehr, aber diese treffen dann nicht nur auf den T-Cross zu.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. T-Cross
  6. Was stört euch am T-Cross?